Zehn weitere Xbox-Spiele erhalten Touch-Unterstützung für Android

Zehn weitere Xbox-Spiele erhalten Touch-Unterstützung für Android

Per Streaming können Abonnenten des Xbox Game Pass Ultimate seit einigen Wochen zahlreiche Titel unter Android spielen. Um die Xbox-Games auf dem Smartphone oder Tablet zu zocken, verwendet man idealerweise einen Controller. Genau den hat man aber nicht immer zur Hand, außerdem sorgt die Montage des entsprechenden Clips am Smartphone jedes Mal dafür, dass sich das Cloud-Gaming umständlicher anfühlt, als es sollte.

Eine Lösung für dieses Problem kann die Touch-Bedienung sein. Nicht jedes Spiel ist dafür geeignet und grundsätzlich halte ich das auch nur auf Tablets für praktikabel, aber da wo es funktioniert, kann sich das durchaus zu einer Alternative entwickeln.

Für insgesamt zehn Spiele hat Microsoft die Touch-Unterstützung angekündigt, sie soll ab heute verfügbar sein:

  • Dead Cells
  • Gucamelee! 2
  • Hellblade: Senua’s Sacrifice
  • Hotshot Racing
  • Killer Instinct
  • New Super Lucky’s Tale
  • Slay The Spire
  • Streets of Rage 4
  • Tell Me Why
  • UnderMine

Das soll laut Microsoft „erst der Anfang“ sein, weitere Titel sollen folgen. Die Finger-Steuerung soll dabei nicht als plumpe Controller-Emulation umgesetzt werden. Zwar will man die klassischen und vertrauten Elemente wie das Steuerkreuz, „Analog“-Sticks oder die ABYX-Tasten auch bei der Touchbedienung einsetzen, man will darüber hinaus aber auch neue Ideen ins Spiel bringen, wie beispielsweise intuitive Action-Symbole, um die Spielfigur beim Antippen springen zu lassen oder sich wegzuducken.

Touch Icons

Artikel im Forum diskutieren (3)

Quelle: Xbox

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben