Am Puls von Microsoft

Zum 25. Geburtstag: Age of Empires kommt auf die Xbox, in die Cloud und auf Smartphones

Zum 25. Geburtstag: Age of Empires kommt auf die Xbox, in die Cloud und auf Smartphones

Age of Empires ist zweifellos eine der populärsten Spieleserien, die Microsoft je entwickelt hat. Dieser Tage feiert AoE seinen 25. Geburtstag, und anlässlich dieses Jubiläums erfüllt Microsoft den Spielern eine lang gehegten und oft geäußerten Wunsch: Age of Empires kommt auf die Xbox.

Und das sogar gleich doppelt: Age of Empires II: Definitive Edition wird am 31. Januar 2023 für die Xbox veröffentlicht, im weiteren Verlauf des Jahres folgt Age of Empires IV, dafür gibt es allerdings noch keinen konkreten Termin. Wie es sich gehört, werden beide Spiele in den Katalog des Xbox Game Pass aufgenommen, wo sich die PC-Editionen bereits befinden. Auch über die Cloud soll AoE im kommenden Jahr gestreamt werden können.

Dass die Konsolenversion so lange hat auf sich warten lassen, liegt daran, dass die Umsetzung mit viel Aufwand verbunden ist. Ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, dass man ein Spiel wie Age of Empires vernünftig mit dem Controller spielen kann, aber Microsoft behauptet, sie hätten das hinbekommen, also lassen wir uns überraschen.

Außerdem hat Microsoft eine mobile Version von Age of Empires angekündigt und verspricht für diese ein völlig neues Spielerlebnis und beeindruckende Grafik auf den deutlich kleineren Smartphone-Bildschirmen.

Der Trailer zur Konsolenversion zeigt nur Xbox Series X und S, in der Ankündigung wird nicht näher darauf eingegangen und auf anderen Seiten, die das Thema aufgegriffen haben, wird widersprüchlich berichtet. Wenn das jemand aufklären kann, gerne melden.

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige