Am Puls von Microsoft

Zweistelliges Wachstum: Nachfrage nach PCs weiterhin hoch

Zweistelliges Wachstum: Nachfrage nach PCs weiterhin hoch

Auch im zweiten Quartal 2021 freut sich der PC-Markt über den nicht mehr für möglich gehaltenen Aufschwung, ausgelöst durch die Corona-Krise und die damit verbundene Veränderung der Arbeitswelt. Schätzungsweise 83,6 Millionen PCs wurden zwischen April und Juni 2021 weltweit abgesetzt.

So lautet die Schätzung der Marktforscher von IDC, die dem Markt damit ein Wachstum von 13,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bescheinigen. Dieses erneut zweistellige Wachstum ist doppelt bemerkenswert: Einerseits, weil auch das zweite Quartal 2020 bereits von Corona geprägt war. Das war die Zeit, als viele Laptop-Modelle überall ausverkauft waren. Andererseits hätten die Zahlen auch in Q2 2021 noch besser sein können, wenn genug Komponenten lieferbar gewesen wären. Die Halbleiterknappheit gibt weiterhin den Takt vor. Wie wir wissen, nicht nur im Bereich der Computer und Unterhaltungselektronik, sondern beispielsweise auch im Automobilbau.

An der Spitze des PC-Markts liefern sich Lenovo und HP ein Kopf-an-Kopf-Rennen, beide Unternehmen decken beinahe die Hälfte des gesamten Bedarfs. Dell behauptet sich auf dem dritten Platz, während Apple und Acer so dich beieinander liegen, dass IDC den vierten Platz doppelt belegt hat.

IDC Statistik für den PC Markt Q2 2021

Die Prognose für den PC-Markt ist laut IDC weiterhin günstig, aber gemischt. Während die Nachfrage im Endkundenbereich langsam abflaut, werden die Unternehmen auch im dritten Quartal weiterhin fleißig Hardware kaufen. Windows 11 wird also im Herbst mutmaßlich genau zum richtigen Zeitpunkt kommen, um den Markt noch einmal anzukurbeln. Auf lange Sicht wird das, was wir seit etwa einem Jahr erleben, aber dennoch unter dem Stichwort „Sonderkonjunktur“ laufen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige