Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Windows Partition ist "Instabiles NTFS", kann nicht ins windows booten

  1. #1
    cripi
    Herzlich willkommen

    Windows Partition ist "Instabiles NTFS", kann nicht ins windows booten

    Guten tag,

    Ich habe ein kleines (oder auch gewaltigstes) problem mit meiner Windows installation, Ich habe heute mein Windows in den Ruhezustand gefahren (jetzt bereue ich es) um von einer anderen festplatte zu booten. Nachdem dies geschehen war, ich nahm keinerlei änderungen an der bestehenden installation vor, wollte ich wieder von der Windows partition booten. Dies ging jedoch nicht mit der Meldung "Instert a propper boot medium. Press anny key to restart"(oder so ähnlich ^^ ) Ich habe nocheinmal geschaut, die zweite Festplatte war werder am strom noch via SATA verbunden. Also PC neugestartet was nichts brachte. Also bin ich mit dem Reperaturwerkzeug der windows iso ran. Dies brachte ersteinmal nix. Nun gewann immer mehr die sicherung der Daten an priorität. Alledings hab ichs auch nicht gebacken bekommen dan über die "recovery shell" meine daten auf nen stick zu sichern.

    Dan bin ich mit einem Linux ran und wollte nur auf die HDD zugreifen um die Daten zu sichern. Wenn ich dei Partition mounten will bekomme ich die untenstehende fehlermeldung :|

    Error mounting /dev/sda4 at /media/mint/4AA05801A057F1C5: Command-line `mount -t "ntfs" -o "uhelper=udisks2,nodev,nosuid,uid=999,gid=999" "/dev/sda4" "/media/mint/4AA05801A057F1C5"' exited with non-zero exit status 14: Windows is hibernated, refused to mount.
    Failed to mount '/dev/sda4': Operation not permitted
    The NTFS partition is in an unsafe state. Please resume and shutdown
    Windows fully (no hibernation or fast restarting), or mount the volume
    read-only with the 'ro' mount option.
    So langsam bin ich mit meinem Latein am ende.Die letzte möglichkeit die mir jetzt einfiele die Partition in Gparted zu ntfs zu formatieren, Dabei droht meiner ansicht nach jedoch der Datenverlust welchen ich unbedingt ausschließen will
    !!

    Wenn jemand mir helfen könnte, wäre ich diesem jemand sehr dankbar
    Die wiederherstellung des Windows ist nicht so wichtig wie die daten!

    Ich bedanke mich und düse mal ins bett

    //Cripi

    /edit: Hoffe das ist hier richtig aufgehuben

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Partition ist "Instabiles NTFS", kann nicht ins windows booten

    Willkommen im Forum.

    Steht in der Fehlermeldung, daß Du die Festplatte mit der ro-Option, also read-only d.h. im Nur-Lesemodus, mounten könntest. Dann kannst Du zumindest versuchen Deine Daten zu retten. Nur wird das keine Linux-Distri automatisch machen, Du mußt also manuell mounten. Dazu die dort verwendete Befehlszeile etwas abgeändert in einem Terminal eingeben.
    Code:
    sudo mount -t ntfs -o uhelper=udisks2,nodev,nosuid,uid=999,gid=999,ro /dev/sda4 /media/mint/4AA05801A057F1C5
    Wichtig ist das ro bei den Optionen für read-only. Das vorangestellte sudo dürfte nötig sein, weil root-Rechte benötigt werden. Der Ordner am Schluß, in den gemountet wird, sollte natürlich vorher existieren, also ggf. vorher mit mkdir erzeugen, und die Windows-Partition sollte weiterhin /dev/sda4 sein. Letzteres könnte sich geändert haben, wenn Du zwischenzeitlich Datenträger an-/abgebaut hast. Es ist auch nicht nötig dem Ordner einen so komplizierten Namen zu geben. /media/mint/windows würde auch ausreichen.

    Was hast Du denn mit der anderen Festplatte gemacht? Normalerweise sollte das Booten eines anderen Systems keinen Schaden an den Bootdateien von Windows anrichten. Es sei denn man schreibt vom anderen System extra auf die erste Festplatte. Möglicherweise wurde auch nur die Bootreihenfolge verstellt. Im Bios sollte die Festplatte mit Windows bzw. der Windows Boot Manager an erster Stelle stehen.

  4. #3
    cripi
    Herzlich willkommen

    AW: Windows Partition ist "Instabiles NTFS", kann nicht ins windows booten

    Huhu,

    Zuerst ein grooooßes Dankeschön Lasse den PC grad alle meine Nutzerdaten kopieren um ihn heute Nachmittag Dan neu aufzusetzen.
    Ich hätte es bereits damit versucht, den read only Mode mit dem -r Argument zu starten. Dies blieb leider erfolglos. Auf das ro wäre ich nicht gekommen ^^

    Wie man das gebacken bekommt... Einfach windows in den Ruhestand und danach nicht von der Platte Booten können ^^
    Nochmal danke :3!

    //Cripi;

  5. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Windows Partition ist "Instabiles NTFS", kann nicht ins windows booten

    Vermeide es in Zukunft auf Dualbootsystemen den Ruhezustand zu nutzen! Dann passieren solche Dinge erst gar nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •