Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

  1. #1
    windgitt
    Herzlich willkommen

    Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo - speziell Skorpion68,

    alle bisherigen Upgradeversuche sind fehlgeschlagen.

    - Festplattenspeicher ausreichend
    - Windows7-Echzeitschutz deaktiviert
    - Firewall deaktiviert
    - BIOS+Treiber aktuell
    - keine unnötigen USB-Geräte
    - System soweit wie möglich bereinigt

    Evtl. kann mir jemand ein wenig Hilfestellung geben, vielen Dank im Voraus.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo und Willkommen windgitt!

    Es fehlt noch in einer Admin CMD

    DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

    Bitte warten bis in der CMD wieder C:\Windows\System32 erscheint.

    Danach bitte aus C:/Windows/Logs/CBS das Checksur.log hier Hochladen - eventuell zippen.

  4. #3
    windgitt
    Herzlich willkommen

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo,

    Checksur.log hier Hochladen - eventuell ZIPPEN

    wer lesen kann ist klar im Vorteil
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #4
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Wurde Avast mit dem Entfernungstool schon deinstalliert ?

  6. #5
    windgitt
    Herzlich willkommen

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Ja, avast wurde deinstalliert.
    Das Entfernungstool (im Abgesicherten Modus) hätten alles Dazugehörige löschen sollen.
    Leider hat auch das erneute Ausführen von avastclear keine Veränderung gebracht.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #6
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo windgitt,
    habe dir das Script CheckSUR.cmd erstellt, gepackt und hier angefügt. Gehe damit wie folgt vor:

    1. Lade dir das Archiv CheckSUR.zip herunter und entpacke es in einem Ordner deiner Wahl.

    2. Klicke danach mit der rechten Maustaste auf das Script CheckSUR.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script den Ordner %WINDIR%\Temp\CheckSUR\manifests erstellen sowie die Update-Datei nach dem Herunterladen dort speichern kann.

    Das Script führt zusätzlich gleich den CheckSUR-Scan aus, bitte beende das Script erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

    Wichtig, sollte unerwartet ein Fehler auftreten dann dokumentiere diesen, erstelle ggf. einen Screenshot. Das Script kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen.

    3. Klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird.

    4. Füge das Archiv CheckSUR.zip an deine nächste Antwort an.

    Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.
    Geändert von skorpion68 (23.05.2020 um 08:19 Uhr) Grund: Archiv entfernt

  8. #7
    windgitt
    Herzlich willkommen

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo skorpion68,
    vielen Dank für Deine Antwort.

    Das script ist fehlerfrei durchgelaufen, hier das Ergebnis.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #8
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Das hat wunderbar funktioniert, zur weiteren Reparatur gehe bitte wie folgt vor:

    1. Lade dir das Tool SFCFix.exe SFCFix Official Download - Repair Windows Update | Sysnative Forums herunter und speichere dieses auf deinem Desktop. Wenn du dieses Tool bereits auf deinem Desktop heruntergeladen hast solltest du es erneut herunterladen da ich die Quelle deines Downloads nicht kenne.

    2. Lade dir zusätzlich das angefügte Archiv SFCFix.zip herunter und speichere dieses ebenfalls auf deinem Desktop. Stelle sicher, dass dieses Archiv den Namen SFCFix.zip trägt, benenne es nicht um.

    3. Speichere nun alle geöffneten Dokumente und schließe alle geöffneten Fenster.

    4. Auf deinem Desktop solltest du zwei Dateien sehen: SFCFix.exe und SFCFix.zip.

    5. Ziehe das Archiv SFCFix.zip auf das Script SFCFix.exe und lass es öffnen (Drag-and-Drop-Funktion), siehe wie folgt:

    Bestätige die Warnung der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja.

    6. Das Skript wird sofort ausgeführt. Es folgt ein Hinweis den du bitte mit einem Druck auf die N-Taste gefolgt von einem Druck auf die Enter-Taste bestätigst.

    7. Nach Abschluss wird das LOG SFCFix.txt auf deinem Desktop erstellt.

    8. Lade dir hier Download Farbar Recovery Scan Tool die Anwendung FRST64.exe herunter und speichere sie auf deinem Desktop.

    9. Lade zusätzlich das hier angefügte Script-LOG fixlist.txt herunter und speichere es ebenfalls auf deinem Desktop, dies ist sehr wichtig damit die Anwendung FRST64.exe das Script-LOG fixlist.txt bei Ausführung findet.

    10. Klicke nun mit der rechten Maustaste auf die Anwendung FRST64.exe und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus, sodass das Farbar Recovery Scan Tool mit erhöhten Rechten gestartet wird. Bestätige jeweils die Warnung der Benutzerkontosteuerung (UAC) und die Zustimmung der Ausführung des Tools mit einem Klick auf Ja.

    11. Klicke im Fenster des Farbar Recovery Scan Tools auf den Button Reparieren. Wenn das Tool aus irgendeinem Grund neu gestartet werden muss dann stelle sicher, dass das System normal neu gestartet wird. Danach lasse das Tool seinen Lauf abschließen. Nach Abschluss generiert die Anwendung FRST64.exe ein LOG Fixlog.txt auf dem Desktop.

    12. Öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
    Code:
    DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
    Die Ausführung ist erst abgeschlossen wenn du erneut folgende Ausgabe siehst:
    Code:
    C:\Windows\system32>_
    Schließe dann die Eingabeaufforderung (cmd.exe) und klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge das neue Archiv CheckSUR.zip sowie die LOGs SFCFix.txt und Fixlog.txt an deine nächste Antwort an.

    Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.
    Geändert von skorpion68 (23.05.2020 um 10:40 Uhr) Grund: Archiv entfernt

  10. #9
    windgitt
    Herzlich willkommen

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo,

    hier nun die Ergebnisse der Reparatur.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  11. #10
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Das hat auch wunderbar funktioniert, zur abschließenden Reparatur gehe bitte wie folgt vor:

    1. Lade dir das Archiv Remove-Package.zip herunter und entpacke es in einem Ordner deiner Wahl.

    2. Klicke danach mit der rechten Maustaste auf das Script Remove-Package.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script 4 von 4 Updates deinstallieren kann. Beende das Script erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

    Wichtig, sollten unerwartet Fehler auftreten dann dokumentiere diese, ggf. erstelle einen Screenshot. Die Scripts kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen.

    3. Warte etwas nachdem Windows neu gestartet wurde und öffne dann die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten. Führe dort folgenden Befehl aus:
    Code:
    DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"
    Schließe dann die Eingabeaufforderung (cmd.exe) wieder und füge das LOG PackagesList.txt an deine nächste Antwort an.

    Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.
    Geändert von skorpion68 (23.05.2020 um 11:26 Uhr) Grund: Archiv entfernt

  12. #11
    windgitt
    Herzlich willkommen

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hier nun die PackagesList.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. #12
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Auch das hat wunderbar funktioniert und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Vorerst möchte ich nun keine weiteren Maßnahmen vornehmen lassen und bitte dich, dass du jetzt dein Backup (sofern vorhanden) aktualisierst und danach das Upgrade auf Windows 10 erneut ausführst.

  14. #13
    windgitt
    Herzlich willkommen

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Hallo skorpion68,

    das Windows10-Upgrade hat jetzt perfekt funktioniert.
    Die nachfolgenden Win10-Updates sind auch schon installiert.
    Alle Benutzerkonten sind so wie sie sein sollten.

    Vielen Dank für die sehr kompetente Hilfe.

    Offensichtlich hast Du einige Zeit investiert um solch sichere Unterstützung zu leisten.

    Nochmals Vielen Dank.

  15. #14
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Win7-Ultimate Upgrade auf Windows 10 schlägt fehl (0x8007001F - 0x20006)

    Es freut mich sehr, dass es jetzt mit dem Upgrade auf Windows 10 funktioniert hat. Abschließen möchte ich dann mit der Bitte, dass du dein Thema hier als gelöst markierst.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •