Ergebnis 1 bis 13 von 13
Thema: Bluetooth Maus stört Bluetooth Audio stream Mir ist aufgefallen, das bei gleichzeitiger Nutzung einer Bluetooth Maus mein Audio Stream auf meineTeufel Anlage Ausreißer hat. Hört sich ...
  1. #1
    7max
    nicht mehr wegzudenken

    Bluetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Mir ist aufgefallen, das bei gleichzeitiger Nutzung einer Bluetooth Maus mein Audio Stream auf meineTeufel Anlage Ausreißer hat. Hört sich an, als sei ein Audiostecker einen Wackelkontakthat. Hab den Effekt erst bei meinerInternetverbindung vermutet dann aber bemerkt, das mit ner bormalen Funkmaus der Audiostream super funktioniert. Der Treiberist auf dem aktuellen StandWie kann ich diesen Effekt wegbekommen? Danke 7Max

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Welcher Rechner, welche Maus, welche Teufel-Anlage?

  3. #3
    7max
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Lenovo B50-45 ;Logitec M656;Decoderstation 6 Ich hoffe das trägt zur Lösungsfindung bei

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Ich fürchte, da läßt sich nicht viel machen. Da wirst Du am besten deine "normale" Funkmaus verwenden müssen.
    Die neuesten Buetooth Treiber hast Du ja sicher schon in Deinem Notebook installiert.
    Geändert von PeteM92 (16.12.2017 um 11:57 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #5
    7max
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Die neusten Treiber hab ich installiert. Ist das ein "normales" Verhalten, oder sind es ungünstige HW/SW Konstellationen bei mir?

  6. #6
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: 2,4 GHz-Funkgeräte stören sich gegenseitig

    Was soll es bitte bringen, wenn man eine andere Funkmaus nutzt? Schließlich laufen alle Funkgeräte (WiFi, BT, Babyfon, Haustechnik, Pseudo-BT.Mäuse & -Tastaturen, Mikrowelle, viele DECT-Telefone usw.) zu Hause am selben 2,4 GHz-Band. Es hat schon seinen Grund warum man immer noch diese ollen Kabel nutzen sollte; auch wenn die halt eventuell "uncool" sind.

    Gelegentlich bringt es etwas die Reihenfolge der Aktivierung / Nutzung zu ändern, die Standorte zu wechseln usw. Aber viel mehr kann man nicht tun, außer natürlich die Hardware zu wechseln bzw. Kabel zu nutzen wo dies möglich ist.

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    @k0k0,
    Schließlich laufen alle Funkgeräte (WiFi, BT, Babyfon, Haustechnik, Pseudo-BT.Mäuse & -Tastaturen, Mikrowelle, viele DECT-Telefone usw.) zu Hause am selben 2,4 GHz-Band.
    das ist so etwas zu einfach ausgerdückt. DECT benutzt bei uns 1880 MHz bis 1900 MHz, Mikrowelle 2455 MHz schmalbandig, WLAN 2399,55 bis 2484,5 GHz (Kanalbreite 20 MHz), Bluetooth 2402 MHz und 2480 MHz (Kanalbreite 2 MHz). Schnurlose Mäuse und Tastaturen (hier die ohne Bluetooth) arbeiten auch bei 2,4 GHz, aber schmalbandig, da die Datenrate recht klein ist.

    Bluetooth kann durch die Frequency Hopping Technik den meisten Störungen (WLAN) ausweichen.

    Ich vermute, daß das Problem von @7max einfach daher kommt, daß der Computer nicht leistungsfähig genug ist, um sowohl die Teufel-Anlage als auch die Maus per Bluetooth korrekt zu verarbeiten. Eine normale, nicht Bluetooth Funkmaus belastet den Rechner nur sehr wenig - und das funktioniert ja wohl auch wie er in #1 geschrieben hat.

  8. #8
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: 2,4 GHz-Funkgeräte stören sich gegenseitig

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    @k0k0, das ist so etwas zu einfach ausgedrückt.
    Das war durchaus so beabsichtigt, um sich nicht all zu sehr in den technischen Details zu verlieren, sondern die grundsätzliche Problematik der derzeit grassierenden Funk-Hitis bzw. Kabelneurose einmal sehr deutlich herauszukehren!

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    DECT benutzt bei uns 1880 MHz bis 1900 MHz, ...
    Das trifft zwar auf alle "braven" Geräte zu, also solche mit einem Zulassungszeichen aus der EU, aber leider kaufen die Leute halte gerne auch mal (billiges) Zeug ein, dass für andere große Märkte produziert wurde, und dort wird eben der 2,4 GHz-Bereich dafür genutzt.

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    ... Bluetooth 2402 MHz und 2480 MHz (Kanalbreite 2 MHz). Schnurlose Mäuse und Tastaturen (hier die ohne Bluetooth) arbeiten auch bei 2,4 GHz, aber schmalbandig, da die Datenrate recht klein ist.

    Bluetooth kann durch die Frequency-Hopping-Technik den meisten Störungen (WLAN) ausweichen.
    Auch die nicht als BT-nutzend ausgezeichneten Funkmäuse- und Tastaturen nutzen de facto BT, allerdings will sich der Anbieter die Lizenzgebühren an das BT-Konsortium sparen und die eine oder andere Freiheit herausnehmen (z.B. ausgerechnet das Einsparen des so wichtigen Frequenz-Hoppings), die ihm die offiziellen BT-Spezifikationen nicht einräumen.

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass das Problem von @7max einfach daher kommt, dass dessen Computer nicht leistungsfähig genug ist, um sowohl die Teufel-Anlage als auch die Maus per Bluetooth korrekt zu verarbeiten.
    Am Computer selbst wird es nicht liegen , sondern an der verbauten BT-Hardware.

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Eine normale, Nicht-BT-Funkmaus belastet den Rechner nur sehr wenig - und das funktioniert ja wohl auch wie er in #1 geschrieben hat.
    Jein, siehe vorhin. Man könnte genau so gut auch eine leistungsfähigere BT-Hardware nutzen. So aber wird eben die bisher benutzte BT-Hardware entlastet und statt dessen das OS mit weiteren Treibern und die Hardware mit einem weiteren Verbraucher belastet. Zudem gibt's dann schon wieder einen weiteren Funker im Raum ... Also ein klassischer Fall von Links-Rechts-Schlichten, ohne das tatsächliche Problem zu lösen.

  9. #9
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    die USB-Anschlüsse brauchen mehr Power! Probier mal folgendes. -energiesparen-usb.png.

  10. #10
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Bloetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Der falsche Lösungsweg, in jeglicher Hinsicht: Diejenige Methode beeinflusst die elektrische Induktivität mitnichten!

    Das hiesige Problem handelt um die Bandbreite durch die Kanalbelegung!
    Der Datenstrom "Audio" per Bluetooth bedeutet eine hohe Datentransferrate und wenn der Bluetooth-Standard nicht in mindestens v4.1 ist, wovon ich ausgehe, dann ist die Kanalbündelung stark begrenzt.

  11. #11
    7max
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bluetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Hab heutemit dem Sipport von Teufel telefoniet der Mitarbeiter meinte es läge an der Frequenzüberschneidung der Maus und der Decoderstation. Leider gibt es kein Softwareupdate mehr für die Decoderstation, welche dieses Problem behebt aktuelle Teufel Geräte seien hier flexibler. Naja mit der normalen Funkmouse läuft es ja wie es soll. Hab die BT Mouse nur genommen, da dann ein USB Port mehr frei bleibt.

  12. #12
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Bluetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    Wegen der Bündelung der Frequenzbänder kommt es zum Übersprechen, das kann ebenso bei einem Ethernet-Router passieren, wenn zu viele Ports in Nutzung sind.
    Abhilfe dagegen schafft bloß das Eingrenzen von den Frequenzbändern pro Kanal.
    Die Teufel-Anlage, deren vollständige Modellbezeichnung noch ausstehend ist, sendet lediglich auf dem 2,4-GHz-Band, richtig?

  13. #13
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Bluetooth Maus stört Bluetooth Audio stream

    @KnSN,
    das ist eine Bluetooth-Verbindung, hier geht´s nicht um WLAN.

    @7max, die Erklärung vom Teufel-Support ist falsch. Decoderstation und Maus benutzen immer die gleiche Frequenz, nur zu unterschiedlichen Zeiten (Time Multiplex). Aber vermutlich hält sich die Decoderstation nicht so genau an den Bluetooth-Standard.
    Das ist aber prinzipiell egal. Mit einer nicht-Bluetooth Maus hast Du ja eine funktionierende Lösung.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162