Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht13Danke
Thema: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !? Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche mal eure Hilfe, da ich einfach nicht mehr weiter weiss. Bei mir ...
  1. #1
    Malossijasonx
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche mal eure Hilfe, da ich einfach nicht mehr weiter weiss.

    Bei mir ruckelt der PC manchmal sehr stark, sprich wenn ich auf dem Desktop die Maus bewege, hackt der Zeiger und ruckelt massiv hinterher.
    Des weiteren freezt der PC manchmal einfach, manchmal wenn ich auf einer Internetseite bin, gerade z.B habe ich einen Film geguckt, als er zu ende war und alle Programme geschlossen waren, war ich ca 15min Holz rein holen und wollte wieder an den PC da bewegte der Mauszeiger paar cm und dann alles eingefroren.

    Ich bekomme auch kein Bluescreen oder sowas, es passiert einfach nichts und ich muss den PC per reset neu starten.


    zur Hardware.
    HTPC mit folgenden Komponenten.

    I7 2600k
    16GB Ram 1333mhz
    Gigabyte Z68M X - UD2H-B3
    250GB SSD System Platte.
    Geforce GTX 1050 1GB
    Bitfenix Fury Netzteil 650W

    Windows 10 pro 64bit ORIGINAL! alle automatischen Updates durchgeführt.
    Version 1709 (Build 16299.248)

    Mainboard und Grafikkarten Treiber Aktuell


    Auf dem Rechner sind nur paar Programme wie:

    Antivir
    VLC Player
    K-Lite Mega Codec.
    Serviio
    Web.de App



    Das Windows ist er 2 Wochen drauf, da ich das Problem schon länger habe und Windows ausschließen wollte.



    Was ich bereits gemacht habe:

    Windows neu
    Treiber alle neu.

    SSD mit HDDtune auf Fehler getestet. (kein quick Scan)
    Prime95 mit voller Speicher Auslastung laufen lassen (ca30min.)
    Prime95 mit voller CPU Auslastung laufen lassen (ca30min)
    Windows Speicherdiagnose laufen lassen >>> keine Fehler erkannt
    Furemark mehrmals auf höchster Auflösung laufen lassen


    Der Rechner läuft auf normal Betrieb, nichts übertaktet.

    In den Ereignissen habe ich paar Probleme, kann leider nicht wirklich was damit anfangen.


    Ich habe mal zwei Screen direkt nach einem Freeze gemacht.
    PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?-absturz-3.jpg
    PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?-absturz-4.jpg


    Kann mir jemand vielleicht helfen?
    Geändert von Malossijasonx (04.03.2018 um 08:45 Uhr)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Hallo @Malossijasonx! Willkommen im Forum!
    Erst mal etwas grundsätzliches für die Zukunft:
    -> in der Ereignisanzeige bitte nicht nach "Ebene" sortieren, sondern nach Datum, und zwar so, dass das neueste Datum oben ist. Dadurch sieht man besser, was unmittelbar vor dem "Fehler" oder "Kritisch" gewesen ist.
    -> mache das obere Fenster kleiner, etwa bis auf 4 oder 5 Zeilen. Dadurch kann man im unteren Fenster die Beschreibung das Ereignisses besser sehen.
    PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?-ereignisanzeige_groesser.jpg

    Die Ereignisse ID41 besagen, dass der Rechner unerwartet herunter gefahren ist. Entweder weil er nicht mehr reagierte und deswegen der Powerknopf gedrückt wurde, weil die Stromversorgung zusammen gebrochen ist.
    Sehr oft liegt der letztere Fehler an einem zu schwachen oder unsicheren Netzteil.

    Und noch ein Tip: wenn man unter Windows 10 solche massiven Probleme hat, ist als erstes die Fremd-AV-Software zu deinstallieren. Gerade AVIRA macht unter Windows 10 massive Probleme.
    Nach der Deinstallation sollte das Remove-Tool von AVIRA gestartet werden.
    https://www.avira.com/de/download/pr...gistry-cleaner
    Nach der Deinstallation wird der Rechner durch den Windows Defender ausreichend geschützt
    KnSN bedankt sich.

  3. #3
    Malossijasonx
    Herzlich willkommen

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Hallo Aribert, danke schonmal für deine Antwort und deine Zeit

    Ich habe wie du gesagt hast jetzt Avira deinstalliert und die Registry gecleant.

    Wo die Fehlerbeschreibung steht, habe ich zwar schon gesehen, kann leider nicht wirklich was mit den sachen anfangen.

    Ich bin bei jedem Fehler auch auf Hilfe onlinehilfe gegangen aber da kommt auch nichts bei rum

    Wie kann ich denn ein defektes Netzteil rausfiltern?

    Ich kopiere mal die Fehler.

    Fehler 02.03.2018 20:40:34 Perflib 1008 Keine

    Die Open-Prozedur für den Dienst "ESENT" in der DLL "C:\Windows\system32\esentprf.dll" war nicht erfolgreich. Die Leistungsdaten für diesen Dienst sind nicht verfügbar. Die ersten vier Bytes (DWORD) des Datenbereichs enthalten den Fehlercode.

    Fehler 02.03.2018 20:40:34 Perflib 1008 Keine

    Die Open-Prozedur für den Dienst "Lsa" in der DLL "C:\Windows\System32\Secur32.dll" war nicht erfolgreich. Die Leistungsdaten für diesen Dienst sind nicht verfügbar. Die ersten vier Bytes (DWORD) des Datenbereichs enthalten den Fehlercode.

    Fehler 02.03.2018 20:40:34 Perflib 1008 Keine

    Die Open-Prozedur für den Dienst "MSDTC" in der DLL "C:\Windows\system32\msdtcuiu.DLL" war nicht erfolgreich. Die Leistungsdaten für diesen Dienst sind nicht verfügbar. Die ersten vier Bytes (DWORD) des Datenbereichs enthalten den Fehlercode.

    Fehler 02.03.2018 20:40:34 PerfNet 2004 Keine
    Das Serverdienst-Leistungsobjekt kann nicht geöffnet werden. Die ersten vier Bytes (DWORD) des Datenabschnitts enthalten den Statuscode.

    Fehler 02.03.2018 20:40:35 Perflib 1008 Keine

    Die Open-Prozedur für den Dienst "WmiApRpl" in der DLL "C:\Windows\system32\wbem\wmiaprpl.dll" war nicht erfolgreich. Die Leistungsdaten für diesen Dienst sind nicht verfügbar. Die ersten vier Bytes (DWORD) des Datenbereichs enthalten den Fehlercode.



    System:

    Fehler 02.03.2018 20:39:46 Service Control Manager 7024 Keine
    Der Dienst "HomeGroupListener" wurde mit dem folgenden dienstspezifischen Fehler beendet:
    In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar.

    Fehler 02.03.2018 20:39:57 DistributedCOM 10016 Keine
    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\Lokaler Dienst" (SID: S-1-5-19) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
    {6B3B8D23-FA8D-40B9-8DBD-B950333E2C52}
    und der APPID
    {4839DDB7-58C2-48F5-8283-E1D1807D0D7D}
    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

    Fehler 02.03.2018 20:42:02 DistributedCOM 10016 Keine
    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\Netzwerkdienst" (SID: S-1-5-20) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
    {D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}
    und der APPID
    {9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}
    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

    Fehler 02.03.2018 20:47:11 WindowsUpdateClient 20 Windows Update-Agent

    Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070643 fehlgeschlagen: Definitionsupdate für Windows Defender Antivirus – KB2267602 (Definition 1.263.85.0)

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    @Malossijasonx, sind denn nach der Deinstallation von AVIRA die Ruckler und freeces weg?

    Die Ereignisse von DCOM (ID 10016 und 10017) brauchst nicht wieder zu posten, wenn du nicht explizit dazu aufgefordert wirst. Diese beiden Ereignisse kann man ignorieren.

    Der Link in der Ereignisanzeige zur Fehlerbehebung hat unter XP und Windows 7 noch einigermaßen Lösungsansätze gebracht. In Windows 10 ist es eher Glückssache, da mal eine helfende Antwort zu bekommen.

  5. #5
    Malossijasonx
    Herzlich willkommen

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Hallo, ich habe bis jetzt nichts gemerkt.

    Das Problem tritt manchmal auf und der Freeze kommt manchmal einfach unerwartet. (keine auslastung ect.)

    Wenn es zu diesem ruckeln kommt, habe ich auch schon im taskmanager die Leistungsdaten nachgeschaut, wo aber auch keine peaks oder sowas zu sehen waren.


    Ich werden mal abwarten und melde mich nachdem der Rechner wieder das Problem verursacht.

    LG

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Ok, @Malossijasonx, trotzdem noch drei Hinweise:
    -> solche Kopien, wie in #3 helfen uns nicht weiter. Auf dem zugehörigen TAB "Details" sind weitere Infos, die manchmal sehr hilfreich sind. Da kommt man besser, wenn man den Zweig "Anwendung" oder "System" kopiert und gepackt hoch lädt. Da können wir das Protokoll in der Ereignisanzeige anschauen und hin und her schalten.
    Wie das konkret geht, erklären wir dir, wenn es mal wieder benötigt wird.

    -> bei so vielen Kopien wäre es wegen der Übersichtlichkeit besser gewesen, du hättest sie in einen Spoiler gesetzt. Zu Spoiler siehe in meiner Signatur den mittleren blauen Link.

    -> wenn in deiner Ereignisanzeige in "Anwendung" oder in "System" mehr als 5000 oder 6000 Ereignisse sind, kann man den ganzen Zweig kopieren und dann das Protokoll löschen. Dadurch werden die Zweige der Ereignisanzeige übersichtlicher und die Ereignisanzeige startet schneller. *Und man kann jeder Zeit in den alten Ereignisprotokollen nachschauen, indem man die Datei *evtx in die Ereignisanzeige einfügt.
    PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?-ereignisanzeige_zweig_kopieren.jpg PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?-ereignisanzeige_fehler_alleskopieren_2.jpg

    Bitte sieh es als Hilfe für die Zukunft, nicht als Maßregelung oder Meckerei. Wir wollen uns doch allen das Arbeiten (sprich Helfen) so leicht wie möglich machen.

    Nachtrag * angefügt
    Geändert von Ari45 (04.03.2018 um 12:22 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt
    KnSN bedankt sich.

  7. #7
    Pixelschubse
    mitlesen reicht völlig

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Wie ist das denn heute bei dem k-lite codec pack?
    Einer der Vorzüge vom VLC Player war doch daß Codec Packs der Vergangenheit angehörten.
    tkmopped bedankt sich.

  8. #8
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    ot:
    @Pixelschubse
    Der Windows Media Player bedient sich den DirectShow-Filtern, denn die Microsoft Media Foundation ist kein Perfektionist.
    Pixelschubse bedankt sich.

  9. #9
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Genau so wie in #7 geschrieben steht. Viel hilft nicht viel! Alle Codecs, die du in deinem System nutzt (und die Windows nicht selber mitbringt) werden vom VLC mitinstalliert. K-Lite noch dazuzuinstallieren wird irgendwann zu negativen Auswirkungen führen.
    Das war auch schon unter den Vorversionen von Windows so.
    Die Einbindung der Codecs in die verschiedenen genutzten Browser variiert auch und damit einher geht das Nutzen der Treiber und der Hardwarebeschleunigung. Wenn ein Codexc in dem einen Browser in Hardware decodiert wird und damit kaum Systemlast erzeugt kann das im anderen Browser komplett anders sein. Keine Hardwarebeschleunigung und damit muß die CPU das decodieren übernehmen,mit den entsprechenden Auswirkungen, die du dann im Taskmanager siehst. Noch schlimmer ist dann noch, wenn sich die Zuordnung von Codecs und der unterschiedlichen Versionen Derselben nicht nachvollziehen läßt. Das betrifft sowohl die Video als auch die Audiocodecs. Ich glaub jetzt nicht wirklich, das du dieses Verhalten deines Systems geändert bekommst , da diese Codecpakete tief im Systen verankert sind und JEDES Programm welches Medien (welcher Art auch immer) abspielt auf diese globalen Codecs zugreift.
    Da du nicht nachvollziehen kannst welcher Codec des einen Pakets vom gleichlautenden des Anderen verändert oder überschrieben wurde, mit unbekannten Versionsnummern und Abhängigkeiten, ist es schwer dir eine genaue Anleitung zu geben.
    Wenn dann nach Benutzung des Codecs der Grafiktreiber nicht mehr in die Normalfrequenz zurückschalten kann ruckelt es eben.
    Eigentlich sollten diese Codecs bei der Deinstallation des Gesamtpaketes auch deinstalliert werden. Ich schreibe extra sollte. Ein Soll- und ein Istzustand muß da nicht unbedingt Deckungsgleich sein.
    Mein Tipp: deinstalliere K-Lite und VLC , komplette Systembereinigung, etwas was ich so normal nicht schreiben würde aber hier wäre das eine Möglichkeit - nimm den CCleaner und laß den auf deine Registry los. Der sollte alle verwaisten Verknüpfungen löschen. Danach CCleaner wieder weg und ein Inplace-Upgrade machen. Den Virenscanner vorher mit dem Entfernungstool von Avira vom System putzen und die Eigenen Dateien sichern. VLC kannst du dann wieder installieren. K-Lite brauchst du nicht.
    Das sollte dein Windows in den Normalzustand zurückversetzen.

    Netzteil kann immer eine Fehlerquelle sein. ATX 2.4 braucht deine CPU nicht obwohl das Teil schon ATX 2.3x unterstützt. OK habs gesehen, unterstützt auch den Haswell - ist für dich aber ohne Belang. Der Fehler bei dir liest sich so als ob die CPU beim Aufwachen über die eigenen Beine stolpert. Schau mal nach den Powerstates im Bios. Wie weit der I7 2xxx heruntergeht weiß ich nicht (hatte ich nie) aber wenn du die tieferen erstmal deaktivierst kann das auch helfen.
    Temperatur- und Spannungsfehler sehen anders aus.
    KnSN und Pixelschubse bedanken sich.

  10. #10
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    ot:
    Die internen Filter von einer solchen Software haben auf die Microsoft Media Foundation keinen Einfluss, denn von der dortigen Library bezieht der Windows Media Player die DMO- und DirectShow-Filter (Microsoft DTV und ffdshow).

    Bezüglich den negativen Auswirkungen gibt 's für den im Multimediabereich versierten Anwender "GraphStudio", "K-Lite Codec Tweak Tool" und noch vieles mehr.
    RadScorpion?s blog » MONOGRAM GraphStudio
    https://www.codecguide.com/download_other.htm
    Pixelschubse bedankt sich.

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Hab da noch etwas gegrübelt. Wenn dein System mit der durch dein Browservideo veränderten und nicht zurückgesetzten Frequenz in den Ruhezustand gewechselt ist dann kann der beim Wiederaufwachen durch den Grafiktreiber abstürzen. Das müßte dann in der Ereignisanzeige oder im Zuverlässigkeitsverlauf protokolliert sein. Zeitnah! ID 41 wird erst beim Neustart geschrieben.
    KnSN bedankt sich.

  12. #12
    Pixelschubse
    mitlesen reicht völlig

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Genau dieser Codec-Probleme wegen kamen doch die Player mit der eigenen Codec-Unterstützung ins Rennen.

    Der Idealfall wäre natürlich wenn Windows selbst einen besseren Player mitbringen würde, mit Unterstützung von ein paar mehr Formaten, damit auch Sicherheitslücken unter Kontrolle behalten, keine konkurrierenden Altversionen tolerieren.

    Windows braucht keine Store Apps aber mehr Sicherheit gegen systemproblematischen Schrott.
    Dieser Codec-Pack hat meiner Erinnerung nach teils sogar Malware mitgebracht, habe mich selbst aber nie mit Pro und Con verschiedener Codecs befasst. Lame vs Fraunhofer, das reichte mir schon. Vergangenheit!
    KnSN bedankt sich.

  13. #13
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    ot:
    @Pixelschubse
    Das mag zwar die Intention von Microsoft gewesen sein, aber letztendlich kann er ohne die Unterstützung von ffdshow fast gar nichts.
    Die Matroska-Container erfordern den Haali Media Splitter oder den Gabest MKV Splitter, Skripte, also Untertitel erfordern den VSFilter oder den xy-VSFilter, oder in mindestens den DirectVobSub, MPEG-4 - Part 10 - High Level 10 wird gänzlich nicht unterstützt, von einem Chroma-Setting in 4:4:2 und höher und in einer Farbtiefe von 10-Bit und höher pro Farbkanal ganz geschweige, und mit dem CABAC von MPEG-4 - Part 10 mangelt es genauso.

    Die Anforderungen, die ich als ehemaliger Fansubber mit Hinblick auf das Wiedergeben von meinen Fansubs stelle, davon geht ab Werk nicht das Geringste, auch nicht die reibungslose Wiedergabe von Lossles-Audio-Formate fernab dem konventionallen LPCM per WMA und WAV, ADPCM nicht inbegriffen, also FLAC, ALAC, APE, ATRAC, MLP, LA und ALS.
    Auch Lossy-Audio-Formate sind ein Problem, mitunter das für die Fansubs unabdingliche High Efficiency Advanced Audio Coding und Low Complexity Advanced Audio Coding.

    Ich nutze den Windows Media Player zwar nicht produktiv, meine Devise ist Lossess und Non-Processing, ergo DirectSound etc. mit variabler Möglichkeit zur Einbindung von Filtern und deren Konfigurationen ganz nach meinem Belieben, daher Media Player Classic, aber andere tun es und sie haben gewiss kaum weniger Anforderungen als ich, wenn sie den WMP dafür verwenden möchten, was ich aufgezählt habe.
    Geändert von KnSN (04.03.2018 um 15:29 Uhr)
    Pixelschubse bedankt sich.

  14. #14
    Malossijasonx
    Herzlich willkommen

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    Hallo und erstmal vielen dank für die ganze Hilfe.

    Also um mal licht hier in den Codec Jungle zu werfen.

    Ich benutze den PC hauptsächlich fürs Internet und Filme zu schauen.
    Ich habe in der Vergangenheit immer den Media Player Classic benutzt. (daher der K lite Codec)
    Da ich den Sound auch über die Grafikkarte Digigal durchschleife.

    Den VLC Player habe ich erst seit kurzem drauf, der Grund war einfach das ich bei der vorherigen Windows Installation auch den 5KPlayer installiert hatte da ich UHD Material mit HDR abspielen wollte, was aber nur selten geklappt hat.

    Da ich gelesen habe, das die neueste Version vom VLC Player auch HECV 265 und HDR unterstützen sollte, habe ich das mit dem VLC Player probiert, was aber meist auch nicht klappt.
    Ich habe da schon mehrere Stunden gegoogelt und bei Hardwareluxx sowie in mehreren Hifi Foren gefragt ob da jemand ne Lösung hat, aber ne Antwort habe ich auch nie bekommen.

    Jetzt lasse ich über Serviio die Platte mit den UHDs Freigeben und schaue diese über den UHD BluRay Player.


    Ich habe jetzt mal K Lite deinstalliert und ziehe mir mal den CCleaner runter und dann sehen wir weiter.


    EDIT :::::

    Mir ist da noch was eingefalllen bzw. aufgefallen was vielleicht von Relevant ist.

    Ich hatte in der vorherigen Windows Version Firefox installiert.
    Als ich das Windows neu aufgesetzt habe (Ich besitze noch nicht lange Win10 ich hatte vorher Win7 )
    wollte ich so wenig wie möglich installieren und wollte mal den Microsoft edge ausprobieren, da er laut berichten schell und gut sein soll...

    Das habe ich dann paar Tage gemacht und mir ist aufgefallen das er total oft "hängen" bleibt.
    Sprich ich will ne Seite öffnen, dann lädt der und lädt und lädt..... selbst wenn ich dann einen neuen Tab auf machen und nur google.de eingeben schafft er es nicht zu öffnen.
    entweder dauert das dann ewig bis er die Seite findet, oder er bleibt dort stehen.


    Darauf habe ich Firefox installiert und das Problem ist mir bisher dort noch nicht aufgetreten....

    Liegt das am Microsoft Edge selber oder ist das nur so bei mir O.o
    Ich fand den von der Bedienung her ganz gut aber dieses hängen ging für mich gar nicht




    Aber ich ziehe den Hut vor diesem Forum, das hier so geholfen wird und soviel Leute mit solch einem Wissen vorhanden sind :


    Respekt

    LG
    KnSN und Pixelschubse bedanken sich.

  15. #15
    Pixelschubse
    mitlesen reicht völlig

    AW: PC ruckelt und freezt manchmal einfach.. Hilfe !?

    @Malossijasonx
    Die Hänger beim Edge sind mir auch nicht neu. Bei Edge machten Weiterleitungslink eigentlich immer Probleme, auch die innerhalb von Microsoft-Seiten.

    Was Codecs angeht und welcher Player was kann, so scheint mir das auch heute noch ein buntes Wirrwarr zu sein. Microsoft stellt sich halbtot bei diesem Thema, was die Sache auch nicht gerade erleichtert. Für einen hilfreichen Tipp von Microsoft halte ich den sinngemäßen Wortlaut: "bitte suche extern, aber bitte sei vorsichtig, es gibt auch schlechte Anbieter" nun wirklich nicht.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163