Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht2Danke
Thema: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht Schon x-mal einen Restore mit ATI 2017 durchgeführt - aber heute gab es Probleme, die ich partout nicht gelöst bekomme. ...
  1. #1
    Ganges
    kennt sich schon aus

    Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Schon x-mal einen Restore mit ATI 2017 durchgeführt - aber heute gab es Probleme, die ich partout nicht gelöst bekomme.

    1. Backup des Laufwerks "C" vor einigen Tagen durchgeführt ... hab' davon -zeitlich versetzt- mehrere Versionen.

    2. Mußte heute den Backup zurückspielen. Acronis meldet: "Recovery erfolgreich abgeschlossen"

    3. WIN10 neu gestartet. System meldet: "Automatische Reparatur wird vorbereitet".

    ... damit komme ich natürlich nicht weiter !!!

    Hab' erst einmal vermutet, dass die Bootreihenfolge im BIOS -beim RESTORE- nicht korrekt ist:
    1. SATA6_1: Samsung SSD <-- "C"-Laufwerk
    2. Windows Boot Manager SATA6G_1
    ....
    -aber- andere Reihenfolge: ... die natürlich die korrekte ist:
    1. Windows Boot Manager SATA6G_1
    2. SATA6_1: Samsung SSD <-- "C"-Laufwerk
    ...
    funktioniert auch nicht.

    Nächstes Thema: Mit + ohne MBR Auswahl ergab auch keinen Erfolg.

    Einen "Verify" des Backup via ATI durchgeführt: ... ATI fand ihn i.O.

    Anderen Backup zum Restore ausgewählt ... die ich schon einmal erfolgreich "Restored" habe.
    ... auch kein Erfolg.
    Da ich dieselbe Backups auf verschiedene USB-Laufwerke gesichert habe - auch diese Restored
    ... auch kein Erfolg.

    Habe die relativ gute FAQ:
    https://kb.acronis.com/content/59873#Pre_requisites
    ^-- 159873: Acronis True Image 2017: recovering Windows from a boot failure
    systematisch abgearbeitet - ohne Erfolg.

    Bin mit meinem Latein am Ende ...
    ... und freue mich auf Tipps von EUCH !

  2. #2
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Du brauchst ein Windows 10 Installationsmedium, Stick oder DVD. Davon starten, in die Reparaturoptionen gehen und Eingabeaufforderung auswählen. Dann
    bootrec /rebuildbcd
    ausführen und neu starten. Wenn das nicht geht, lies das durch: https://www.deskmodder.de/wiki/index...len_Windows_10
    Wenn das ein UEFI-System ist, lass fixmbr und fixboot weg.

  3. #3
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    @Ganges,

    schreib doch etwas mehr, welches Equipment Dir zur Verfügung steht (offensichtlich hast Du einen 2. Rechner) und in welchem Zustand der betroffene Rechner jetzt ist (ob noch etwas bootet oder ob garnichts mehr geht). Auch wäre wichtig zu wissen, ob nur eine C: - Partition oder auch weitere Datenpartitionen auf der Festplatte sind.
    Es wäre auch sehr wichtig, daß Du schreibst, wie Du das Acronis Backup angelegt hast (aus Windows heraus oder mit dem Rescue-Medium und vor allem ob die in Windows unsichtbaren Partitionen mitgesichert wurden, siehe Bild1 unten).

    Wenn, wie Du geschrieben hast, das System meldet: "Automatische Reparatur wird vorbereitet", kann die von @Porky beschrieben Methode durchaus erfolgreich sein.

    Du kannst aber nochmal ein Acronis Recovery machen. Meine Acronis Backups erstelle ich so, daß ich mit dem Systemlaufwerk C: auch immer die in Windows nicht sichtbaren Partitionen der Boot-Festplatte mitsichere. Beim Zurücksichern von C: wird automatisch die richtige Partition ausgewählt und die Daten an die richtige Stelle geschrieben. Mir ist aber auch schon passiert, daß ich unaufmerksamerweise etwas falsch gemacht habe und der Rechner nicht funktioniert hat.
    Dann hat es geholfen, sämtliche in der Sicherung vorhandene Partitionen auf die Festplatte zurückzusichern (siehe Bild2 unten, alles anhaken). Der Acronis-Dialog, der dazu notwendig ist, scheint etwas kompliziert. Aber man muß eigentlich immer nur die Vorgaben übernehmen, mit OK bzw. Weiter wird alles richtig gemacht.

    Acronis verspricht übrigens zeitlich unbegrenzten Support per Telefon, falls das Wiederherstellen nicht funktioniert.

    Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht-acronis_03.png Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht-acronis_12.png
    Geändert von PeteM92 (13.03.2019 um 04:53 Uhr) Grund: Bilder hinzu

  4. #4
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Hallo @Ganges
    Willst du LW C wiederherstellen?
    Ist LW C eine Partition oder hast du sie in mehrere Benutzer Partitionen eingeteilt? (ich meine nicht Windows Partitionen!).

    Wolltest du das Recovery von Windows ausführen oder vom Notfall Stick?

    Also hast du jetzt ein Windows was nicht korrekt startet?

  5. #5
    Ganges
    kennt sich schon aus
    *PeteM92*
    Ganz schnell Antworten auf deine Fragen:

    1. Backup mit Rescue Medium

    2. Nur Laufwerk "C" - ohne die versteckten Verzeichnisse

    Deine ergänzende Bemerkungen werde ich für die Zukunft beherzigen

    Du kannst aber nochmal ein Acronis Recovery machen.
    ==> Das mache ich ja dauernd - ohne Erfolg !
    Geändert von Wolko (13.03.2019 um 10:35 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  6. #6
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Nur Laufwerk "C" - ohne die versteckten Verzeichnisse
    Die sind normalerweise mit angehakt, wenn Du Backups vom Rescue Medium machst. Wenn die wirklich nicht im Backup mit drin sind (weil Du sie abgewählt hast), dann schlage ich folgendes Vorgehen vor:

    Installiere Windows 10 clean (mit Löschen aller Partitionen auf der Festplatte zu Beginn der Installation). Das bringt Dir wieder eine saubere Partitionierung auf die Festplatte. Anschließend machst Du ein Recovery der C-Partition aus dem Backup auf die neu angelegte C-Partition - ohne die Partitionierung zu verändern. Damit hast Du Deine gesicherte Windows-Installation in der sauber angelegten Partitionierung.

    Nach diesem Vorschlag kannst Du vorgehen, falls Reparaturversuche mit einem Windows10 Installationsmedium (Stick oder CD) nicht funktionieren.

  7. #7
    Ganges
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    *BlackNinja2017*

    LW C wiederherstellen = ja

    Benutzer Partitionen = nein

    Recovery nicht mit ATI unter Windows, sondern via CD Rescue Media Builder von Acronis.

    RICHTIG: Nach dem Booten kommt sofort von WIN 10: "Automatische Reperatur wird vorbereitet".

  8. #8
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Ich mache das immer vom USB Stick.
    Lösche mal LW C mit dem Acronis "Neues Laufwerk hinzufügen".
    Und erstelle ein Laufwerk primär in NTFS.
    Dann starte nochmal dein Recovery Image und lass es in LW C wiederherstellen.
    Die Partitionen werden von Acronis selbst wieder hergestellt. Es sind ja mehrere System, Recovery, Uefi und Windows Partition. Alle anhaken!

    Auch Struktur der Festplatte mit anhaken.

  9. #9
    Ganges
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    *PeteM92*
    *BlackNinja2019*
    Vielen Dank für euere gleichlautenden Empfehlungen !
    Hab' gerade viel "um die Ohren" und werde erst am Wochenende dazu kommen.
    Werde auf alle Fälle berichten !!!
    PeteM92 und BlackNinja2017 bedanken sich.

  10. #10
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    @Ganges
    Ich nutze Acronis True Image 2019 kaufe immer das neuste Upgrade bekomme es günstig.
    Vielleicht solltest du auch upgraden auf 2019?
    Jede Version bringt Verbesserungen mit sich.

  11. #11
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Es ist ja nicht so, dass wir hier die Hilfe verweigern wollten, aber warum wendet man sich bei einer gekauften Software nicht einfach an den Hersteller? Das sollte "eigentlich" bei Problemen der erste Ansprechpartner sein, schließlich hat man ja bezahlt.

    https://www.acronis.com/de-de/support/

  12. #12
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    @Wolko
    Das sehe ich nicht so.
    Ein Forum ist manchmal schlauer, als ein Hersteller Support.

    Für Microsoft Windows habe ich auch bezahlt, aber ich schreibe oder rufe nicht wegen jeder Kleinigkeit in Redmond an.

    Da ich selber Nutzer von Acronis bin versuche ich auch zu helfen.

  13. #13
    Ganges
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    *PeteM92*
    *BlackNinja2017*

    Mich hat's "gejuckt" und habe heute Nacht mal euer vorgeschlagenes Procedere versucht umzusetzen:

    Unter ATI Tools die "C"-Platte gelöscht und neu eingerichtet | dann Recovery Lfw: C durchgeführt

    ==> Recovery erfolgreich durchgeführt

    WIN10 gebootet und es kamen die drei Zeilen:
    >>> checking Media Presence
    >>> Media Present
    >>> Start PXE over IPv4

    Dann "tote Hose" !

    Jetzt will ich via MediaCreation-Tool (auf USB) WIN10 neu installieren.

    Neues Problem:
    Was muss ich tun, dass er beim Booten das USB-Laufwerk ansteuert?
    Via BIOS sehe ich keine Möglichkeit. Dort steht:
    - Samsung SSD 850
    - UEFI: IP4 Realtek PCIe GBE Family Controller
    - SATA6_3: ASUS DRW <-- CD/DVD-Laufwerk
    - UEFI: IP6 Realtek PCIe GBE Family Controller

    ODER: Ich erstelle eine DVD mit den USB-Daten des MediaCreation Tool - denn das DVD-Laufwerk kann ich im BIOS auswählen.
    [Ich habe ATI 2017 mit der ATI 2019 dürfte das -via USB- wohl möglich sein.]

    Oder seht ihr eine andere Möglichkeit?

  14. #14
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Schau Dir mal den Anfang dieses Videos an. Da wird Dir gezeigt, wie Du zu einem aktuellen Installationsmedium (DVD oder Memory-Stick ab 8 GByte) kommst und Windows10 auf Deinen Rechner installierst.

    Ein UEFI Bios erkennt meines Wissens nach UEFI-bootfähige Medien (CDs, DVDs und USB-Sticks) und zeigt sie an.
    Wenn in Deinem DVD-Laufwerk keine UEFI-Boot-CD drin ist, dann wird das Laufwerk auch nicht angezeigt. Gleiches gilt für USB-Sticks.

    Mit dem Media Creation Tool kannst Du UEFI USB-Sticks (Mindestgröße 8 GByte) und DVDs direkt erstellen.

    Ein mit dem MediaCreationTool erstelltes Boot-Medium hat erstmal mit Acronis Boot-Medien nichts zu tun. Aber auch die Acronis-Rescue-Medien (auch hier kann man sich USB-Sticks oder CDs und DVDs machen lassen) sind UEFI-bootfähig. Wenn so ein Rescue-Medium eingesteckt / eingelegt ist, kannst Du auch davon booten (ich benutze Acronis TrueImage 2015 und das funktioniert gut, die 2017er Version wird auch funktionieren).

    Unter ATI Tools die "C"-Platte gelöscht und neu eingerichtet | dann Recovery Lfw: C durchgeführt
    Wenn Du wie Du oben schreibst nur die C-Partition im Backup drin hast, kann das nicht funktionieren. Da fehlen wichtige für das Funktionieren von Windows 10 notwendige Partitionen. Die bringst Du durch die Installation von Win10 auf die Festplatte (siehe oben Post #6).

  15. #15
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Acronis TI 2017 Disk-Restore funktioniert nicht

    Hast du alle Partitionen wiederhergestellt?
    System, Uefi, Windows C, Wiederherstellungs Partition.
    Irgendwas machst du falsch!
    Bist du sicher das die erstellten Backups fehlerfrei sind?
    Was hast du gesichert?
    Welche Backup Strategie hast du angewendet?
    Screenshots wären da echt hilfreich für uns.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162