Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
Danke Übersicht16Danke
Thema: Adobe Acrobat Reader DC Hallöle, wollte den Reader heute aktualisieren, aber das Update schlägt immer fehl (mehrere Versuche, auch gestern schon). Habe die Version ...
  1. #1
    Ratzegirl
    kennt sich schon aus

    Adobe Acrobat Reader DC

    Hallöle,

    wollte den Reader heute aktualisieren, aber das Update schlägt immer fehl (mehrere Versuche, auch gestern schon). Habe die Version 2019.012.20034. Er hat mir angezeigt, dass es ein Update gibt, aber nicht bei mir!?

    OK. habe dann über die Syssteuerung den Reader deinstalliert, von der Adobe Seite neu runtergeladen und versucht diese exe auszuführen. Aber nix, angeblich hätte ich die neueste Version bereits installiert??? Hmm, und unter Programme x86 gibts tatsachlich noch zwei Adobe Ordner, die ich habe partout nicht löschen konnte.

    Dann von der Adobe Seite den Uninstaller runtergeladen, und den laufen lassen. Neuer DL von Adobe und wieder brav installiert, das ging diesmal, da nachgeschaut, ob es Updates gibt; ja! Hmm habe ich doch gerade frisch von der Seite runtergeladen, da sollte der doch eigentlich aktuell sein. Nun gut, wieder Versuch eines Updates, aber wieder fehlgeschlagen.

    Habt Ihr eine Lösung des Problems?

    Es grüßt das Ratzegirl

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Welches Antivirus arbeitet bei dir?
    gial und makodako bedanken sich.

  3. #3
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Hallo @Ratzegirl
    Vielleicht ist ein Versuch mit dem Revo Uninstaller Free portable erfolgreich.
    Den kannst du hier downloaden.
    Bei der Auswahl des Adobe-Programms erscheint das Bild unten mit einem Unterfenster von Adobe, in dem du zwischen Reparieren oder Entfernen wählen kannst. Evtl. versuchst du erst die Reparatur und wenn das nicht den von dir gewünschten Erfolg bringt die Entfernung. Im Revo-Fenster sollte Intensiv ausgewählt und ausgeführt werden (Pfeil1), damit wirklich alle restlichen Programmeinträge entfernt werden.

    Adobe Acrobat Reader DC-unist.jpg
    makodako und Big Eddie C. bedanken sich.

  4. #4
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Ich habe den Adobe Reader hier nicht installiert und saß zuletzt vor über zwei Jahren davor, aber erinnere mich an die eingebaute Rücksetzfunktion. Die sitzt glaube ich in den Programmoptionen und damit lassen sich viele Fehler beheben.

  5. #5
    Pixelschubse
    mitlesen reicht völlig

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    @Ratzegirl
    den Anweisungen zum Schließen vom Reader zwecks Installation vom Patch bist du gefolgt?
    makodako bedankt sich.

  6. #6
    Ratzegirl
    kennt sich schon aus

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Also sorry, hat bei mir mal wieder etwas gedauert. Also als AV Proggie benutze ich KIS, die Fehlerbehebung hat nix gebracht, Revo intensiv laufen lassen,Neustart, dann von der Adobe Seite (Ihr System Win 10, deutsch; ist auch richtig) wieder runtergeladen und installiert. So weit so gut. Aber dann ließ sich der Reader partout nicht öffnen, ach ja, da war ja was mit dem Kompatibilitätsmodus. Da ist noch nicht mal Win 10 aufgelistet, ok, Win 7 genommen. Dann ließ sich der Reader öffnen, allerdings (und das ist jetzt wieder neu) nur als Admin. Also ich benutze den Reader schon seit vielen Jahren (ohne Probleme mit KIS) , aber sowas habe ich noch nicht erlebt.
    Ich kann der Frage von Pixelschubse nicht ganz folgen. Ist es das:? Also Reader geöffnet um nach Updates zu suchen, dann den Reader geschlossen und versucht dieses Update zu instll, aber immer noch Update Fehler!

    Was ist hier los?

    Wenn das nicht bald klappt, werde ich es mal mit Foxit Reader probieren, ich mag keine ungepatchten Programme auf meinem Rechner.

    Es grüßt das Ratzegirl

  7. #7
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Dieses Problem hatte ich vor einigen Wochen auch gehabt. Ungefähr 'n Monat ist es her. Das Problem hat die Version 2019.012.20035 betroffen, diese inzwischen nicht mehr gelistet ist und offenbar anstelle durch die Version 2019.012.20034 ersetzt wurde. Die Abhilfe verschaffte die Installation über das Offline-Setup. Diese Installation ist zwar mit Fehlermeldungen durchgelaufen, dennoch ist sie fehlerhfrei geglückt.

    Adobe Acrobat Reader DC-adobe-acrobat-reader-dc.png Adobe Acrobat Reader DC-adobe-acrobat-pro-dc.png


    Download - Patches

    Adobe Acrobat Reader DC:
    https://supportdownloads.adobe.com/p...atform=Windows

    Adobe Acrobat DC und Adobe Acrobat Pro DC:
    https://supportdownloads.adobe.com/p...atform=Windows

  8. #8
    Ratzegirl
    kennt sich schon aus

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Hallo KnSN,

    Nun, ich habe die Version 34! Aber da spukt es ebenfalls gewaltig. Nun, dass mit der Adminausführung habe ich inzwischen gefunden und gelöst. Habe zum DL Deine Nummer 1 gewählt. Lief auch brav allles durch. Aber erstens bietet er mit zum Update diese 34er Version an, wie Du schon geschrieben hast, taucht die 35er auch gar nicht mehr auf.

    Aaaber kann es sein, dass der Update Fehler daher kommt, eben weil ich ja diese 34 er Version habe. Also was aktuelles kann er logischerweise auch nicht updaten. Aber ist die 34er Version wirklich aktuell?
    Weil, er bietet mir ja ein Update an sinnigerweise zur Version 34.

    Gruß vom Ratzegirl

  9. #9
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Hey Ratzegirl,
    ich habe mich geirrt, weil ich mich nicht mehr so genau daran erinnert habe. Ich sehe es nur gerade daran, weil ich auf einer meiner Hot-Swapping-HDDs nachgeschaut habe, worauf ich alles abgespeichert habe. Bei der Version 2019.012.20035, diese der Adobe Acrobat Reader DC und der Adobe Acrobat Pro DC intern vorgeben, handelt es sich um das Standalone-Setup zur Version 2019.012.20034. Dies hatte ich vor einem Monat schon festgestellt, ich konnte mich daran nur nicht mehr erinnern.

    Das Setup zur Version 2019.012.20034 des Automatischen Updates zum Adobe Acrobat Reader DC hat vor einem Monat mit einen Setup-Fehler abgebrochen. Anstelle ist die Installation mit dem Standalone-Setup geglückt, wenngleich mit Fehlermeldungen am Durchlaufen. Von diesem Setup-Fehler ist der Adobe Acrobat Pro DC nicht betroffen gewesen.

    Den Adobe Acrobat Reader DC und den Adobe Acrobat Pro DC habe ich inzwischen nochmals auf die gleiche Version aktualisiert. Zumindest sind die beiden Patches anstandslos durchgelaufen und ohne einer einzigen ausgegebenen Fehlermeldung.

    LG Naru!

  10. #10
    laudon
    gehört zum Inventar Avatar von laudon

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    hi
    vielleicht funktioniert das update von da:
    https://www.computerbase.de/download...crobat-reader/
    quelle: www.computerbase.de
    gruß

  11. #11
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Vorwort, bitte nicht chip und co, lieber einmal mehr suchen!

    Patch und Infos zur 20035
    https://www.adobe.com/devnet-docs/ac...ay2019qfe.html

    2 oder 3 Datei, MUI dürfte die komprimierte Fassung sein

    MSP-Dateien sind Patches, wie das P aussagt, MSI sind Installationsdateien, MSP benötigt zwingend MSI.

    20034 hier
    https://get.adobe.com/de/reader/
    oder
    https://get.adobe.com/de/reader/enterprise/

    Wenn du den Reader nur im Kompatibilitätsmodus laufen lassen kannst, und das nur mit Adminrechten, stimmt gewaltig was mit deinem Windows nicht. Da solltest du eher eine Windows Überprüfung nebst möglicher Fehlerbehebeung (sfc und/oder dism) in Betracht ziehen als den lumpigen Reader. Und KIS hat vermutlich sein übriges dazu getan. Was früher war, ist unter Windows 10 überhaupt nicht mehr relevant. Tatsache ist, dass solche Programme mehr Ärger bescheren als einem lieb ist - und das konnte ich allein hier heute schon wieder in 4 Themen lesen und auch nur, weil explizit danach gefragt wurde. Die Dunkelziffer ist höher.

    Du bist hier, um Hilfe zu bekommen. Der erste ist, dich mit dem Windows Defender anzufreunden, dann mit einer Windows Reparatur, dann mit dem Reader. Und wenn das wieder einwandfrei funktioniert, kannst du mit einem Bacup gerüstet an das Kasperle machen. Machst du es anders, werden deine Probleme nicht weniger, sondern mehr.
    makodako bedankt sich.

  12. #12
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    @laudon
    Wozu die Bezugsquelle wechseln, dazu noch zu einer inoffiziellen, wenn diese des Entwicklers bereits verlinkt ist? Außerdem gibt 's Hash-Werte, diese man ermitteln kann. Und am allerwenigsten ist Adobe, der Herausgeber und Software-Gigant, selbst derjenige, welcher Fehler in seiner Datenbank besitzt.

    Es existiert eine riesige Datenbank namens Adobe Produktaktualiserungen. Bediene Dich dieser! Dort gibt es alles für alle Programme von jung bis alt.

    Nochmals... Diese Version buggt durchaus mit dem Adobe Acrobat Reader DC, sowohl am Setup des Automatischen Updates als auch mit dem Standalone-Setup. Letzteres führt eventuell ausgegebener Fehlermeldungen dennoch zum Ziel.

  13. #13
    Ratzegirl
    kennt sich schon aus

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Also nochmals, ich habe scannow laufen lassen ohne Fehler! Ich war auf der Seite der Adobe Produktaktualisierungen. Auch dort wird nur der 34er Version angeboten, die ich ja bereits habe. Ansonsten siehe nochmal genau #8. Ich warte jetzt erstmal ab, ob es nicht iwann eine wirkliches neues Update gibt und versuche, das dann mal zu installieren.
    Für heute ist Schluss bei mir.

    Liebe Grüße Euer Ratzegirl

  14. #14
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    Mit der Version 2019.012.20034 ist der Adobe Acrobat Reader DC doch auf den aktuellen Stand gebracht.

  15. #15
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Adobe Acrobat Reader DC

    In #11 steht das Update

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163