Ergebnis 1 bis 14 von 14
Thema: Datenträgerbereinigung Hallo kann mir vielleicht ein gutes Tool zur Festplattenbereinigung empfehlen oder langt das von Vista . habe mich noch nicht ...
  1. #1
    Dragon007
    ist gerne hier Avatar von Dragon007

    Frage Datenträgerbereinigung

    Hallo kann mir vielleicht ein gutes Tool zur Festplattenbereinigung empfehlen oder langt das von Vista .
    habe mich noch nicht so damit beschäftigt Danke

  2. #2
    der.uwe
    Mod. a. D

    AW: Datenträgerbereinigung

    Hallo Dragon007

    Die Windows Bordmittel reichen Völlig, mein Tipp.
    Win for All - Deine Windows Community

  3. #3
    black_sheep
    gehört zum Inventar Avatar von black_sheep

    AW: Datenträgerbereinigung

    Warum in die Ferne schweifen...

    Dr. Windows: Erweiterte Datenträgerbereinigung unter Windows Vista/Windows 7 nutzen

    P.S.: sieht auch viel schicker aus

  4. #4
    ROYDEST
    gehört zum Inventar Avatar von ROYDEST

    AW: Datenträgerbereinigung

    Schöne kleine Freeware, die über PlugIns auch den Datenmüll verschiedener instalierter Programme/Browser bereinigt(automatische Erkennung, unterstützt über 240 Programme). Sehr gutes und vor allem "sicheres" entfernen, ohne danach mit nicht mehr funktionierenden Programmen rechnen zu müssen.
    Erzielt bei mir im Vergleich zu anderen Programmen dieser Art bzw. des Windows-eigenen Tools die beste Reinigungs-Leistung.

    ClearProg - Download - CHIP Online

    Download der aktuellsten PugIn-ini Datei ( nicht unbedingt notwendig)

    http://www.shtools.de/download.php?id=43

  5. #5
    paulegon05
    Herzlich willkommen

    CCleaner

    CCleaner ist auch ein gutes Tool

  6. #6
    Super-Ralf
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Super-Ralf

    AW: Datenträgerbereinigung

    Clearprog ist nett, Aber das beste Programm dafür ist Traxex, das löscht alles, auch Spuren von diversen Programmen. Kostet aber 20 €,kostenlose Testversion möglich.

    Link: AlMiSoft TraXEx - Internet Spurenverwischer

    Ein weiteres gutes Tool ist TuneUp Utilities, löscht Datenmüll, kann Wiederherstellungspunkte löschen, die Registry bereinigen / defragmentieren, Festplatten auf Fehler überprüfen, Programmstarts beschleunigen und den Rechner nach Geschwindigkeit modifizieren und vieles mehr, kostet aber 39,95 €, kostenlose Testversion möglich.

    Link: TuneUp Deutschland - TuneUp Utilities 2010

  7. #7
    EdCrane
    gehört zum Inventar

    AW: Datenträgerbereinigung

    hab vor kurzem ein schickes kleines tool entdeckt, namens JKDefrag.

    Freeware made by Emiel Wieldraaijer

    das hat gleich mehrere tools onbord wie defragmentierung und reinigung.

  8. #8
    SevenSpirits
    R.I.P. Avatar von SevenSpirits

    AW: Datenträgerbereinigung

    CCLeaner wurde schon genannt.

    DiskMax - Erweiterte Windows Datenträgerbereinigung

    Läuft ohne Installation und erfordert lediglich ein paar Angaben zu den UserSettings (Persönliche Einstellungen / Optionen)

  9. #9
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Datenträgerbereinigung


  10. #10
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Datenträgerbereinigung

    Zitat Zitat von prinblac Beitrag anzeigen
    Gruß
    Lou
    Das hast du mal was gutes ausgegraben.
    Habe mal sein Indexprogramm (neoSearch 2.0) getestet und war überrascht.
    Wirklich schnell wie auch DiskMax 4.20.
    Der MemoryCleaner 1.00 läuft und muss mal sehen wie er sich auswirkt.

    Einziger Nachteil.
    Installieren sich alle drei in
    C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Startmenü\Programs\KoshyJohn.com

    \MemClean
    \DiskMax
    \neoSearch

    Keine Chance sie wonaders abzulegen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -20091127-memorycleaner.png   -20091127-neosearch_index.png  
    Geändert von wolf22 (28.11.2009 um 00:07 Uhr) Grund: Korrektur

  11. #11
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Datenträgerbereinigung

    Hallo wolf
    Der MemoryCleaner 1.00 läuft und muss mal sehen wie er sich auswirkt.
    Sogenannte Memory Cleaner sind ein Trugschluss
    Durch Vollschreiben des Arbeitsspeichers, zwingen diese Tools, Dateien (des eigentlich seit Windows Vista sehr gut gehaltenen Arbeitsspeicher Management) auf die wesentlich langsamere Auslagerungs Datei. (pagefile.sys; Festplatte)
    Fazit:
    Wird dann eines dieser intelligent vorgeladenen Tools gebraucht (z.B. Aufruf von Windows Update) geht es erstens sehr lang und meistens ist der Arbeitsspeicher sehr schnell wieder voll. Muss eigentlich doppelt arbeiten...
    Wirkliche Abhilfe in Deinem Fall (Windows 7 32-Bit) zusätzlich 2 x 512MB Ram einbauen.
    Mehr kannst Du unter 32-Bit eh nicht benutzen.
    Doch die Leistungssteigerung wäre in Deinem Fall beachtlich...
    Gruß
    Lou
    Geändert von prinblac (27.11.2009 um 23:49 Uhr)

  12. #12
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Datenträgerbereinigung

    Zitat Zitat von prinblac Beitrag anzeigen
    Doch die Leistungssteigerung wäre in Deinem Fall beachtlich...
    Gruß
    Lou
    Hatte doch geschrieben " TEST "
    Wenn das ginge hätte ich es schon lange gemacht.
    Das Board kann jedoch nur 2 GB RAM ansprechen.
    Pro Bank 1 GB sonst hätte ich eine schon auf 2 GB aufgerüstet.
    Wie kommst du auf die 2 x 512 MB
    Für das "Wunder" wäre ich vielleicht "dankbar"

    Da sind doch keine Steckplätze mehr.

    Hat etwas gedauert, weil der andere Rechner plötzlich nicht mehr ins Netz wollte. Hängen alle an einem Router.
    Geändert von wolf22 (28.11.2009 um 00:05 Uhr) Grund: Nachtrag

  13. #13
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Datenträgerbereinigung

    Hallo wolf
    Wirkliche Abhilfe in Deinem Fall (Windows 7 32-Bit) zusätzlich 2 x 512MB Ram einbauen.
    ...doch sehe gerade, dass Dein Mainboard nicht mehr als zwei Memory Bänke hat
    Wie kommst du auf die 2 x 512 MB
    Weil eigentlich die tauglichste Kombination für Windows 32-Bit eben 2 x 1024 MB & 2 x 512 MB RAM sind.
    Alles was darüber verbaut ist, ist verschenkter Speicher, da 32-Bit nicht mehr davon ansprechen kann...
    Habe auf meinem eigenen System, den Fehler begangen 4 GB für 32-Bit einzubauen
    Doch werde den Umstand ändern, wenn mir per Zufall , mal 2 x 512 (333MHz) über den Weg laufen

    Gruß
    Lou

  14. #14
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Datenträgerbereinigung

    Zitat Zitat von prinblac Beitrag anzeigen
    mal 2 x 512 (333MHz) über den Weg laufen
    Gruß
    Lou
    Alles klar dann noch schönen Abend ach nee ist ja schon "MORGEN"
    gruss wolf22

Ähnliche Themen

  1. Erweiterte Datenträgerbereinigung unter Vista/ Windows 7/8/10 nutzen
    Von prinblac im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.01.2018, 23:34
  2. Datenträgerbereinigung?
    Von pachi75 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 15:35
  3. Datenträgerbereinigung mit Vista
    Von Gast im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 19:11
  4. Probleme nach Datenträgerbereinigung
    Von Shapepro im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 21:46

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163