Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: House Music selber erstellen Hallo, also ich wollte mal ein eigenen House-Song machen, ich habe auch schon nachgeguckt, doch nichts gefunden, was meinen Ansprüchen ...
  1. #1
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    House Music selber erstellen

    Hallo,
    also ich wollte mal ein eigenen House-Song machen, ich habe auch schon nachgeguckt, doch nichts gefunden, was meinen Ansprüchen entgegenkommt...
    Also, das programm sollte kostenlos, eine Vollversion und am besten dazu auch noch Deutsch sein.
    Aber es kann auch ruhig Englisch sein

    MfG vivala

  2. #2
    Alte Seele
    gehört zum Inventar Avatar von Alte Seele

    AW: House Music selber erstellen

    Hallo, vivala

    Ein gutes kostenloses Programm, und für den normalen Gebrauch ist Magix Music Maker auch in der kostenlosen abgespeckten Version vollig ausreichend.
    Was anderes Fällt mir auf die schnelle nicht ein. Ich Selber habe mit M.M.M angefangen und bin mit den Ergebnissen zu sehr zufrieden gewesen.

    Wen es in den Professionellen Bereich gehen soll, da gibt es dann ein paar sehr gute Programme, die auch kostenlos sind, aber dann auf Englisch zusätzlich dan auch sehr kompliziert, wegen den unbegrensten möglichkeiten, und zum großen leid auch nicht auf Windows BS laufen.
    Linux, Mac usw haben in der DJ Szene sowie Musikproduktion und Mischen von Musik die Nase vorn.

    Vollversion: Magix Music Maker for MySpace - Download - CHIP Online

  3. #3
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: House Music selber erstellen

    Zitat Zitat von Alte Seele Beitrag anzeigen
    zusätzlich dan auch sehr kompliziert, wegen den unbegrensten möglichkeiten, und zum großen leid auch nicht auf Windows BS laufen.
    Linux, Mac usw haben in der DJ Szene sowie Musikproduktion und Mischen von Musik die Nase vorn.
    Zum Glück hat sich der Markt "hinsichtlich - Windowskompatibilität" schon länger geändert. "Professional Audio Engineers" werden sicher immer mit einem Mac arbeiten wollen aber echte vorteile werden sie nie daraus ziehen.

    Eines bleibt hierbei jedoch gleich "Audioeditoren kosten Sehr viel Geld und Scheitern meist an den Endgeräten!

    Selbst für ein bisschen "BumBum" muss man nen akord Können und verstehen.
    MMM Vermittelt wenig wissen hierrüber.
    Mein Tip für jeden Einsteiger = Reason

    Reason4.0_DEMO
    Der preis von 305.00 EUR mag zwar erst einmal abschreckend wirken - aber hat man diese "Studio" einmal lieb gewonnen - gibt man es auch nicht wieder her *spreche da aus Erfahrung*

  4. #4
    paradonym
    gps '*' | kill -force Avatar von paradonym

    AW: House Music selber erstellen

    Ich probier mich grad mit der Demo von Traktor 3 NATIVE INSTRUMENTS : HOME | HARDWARE AND SOFTWARE FOR MUSICIANS, PRODUCERS, DJS, GUITAR AND BASS PLAYERS rum ( + Tutorial von Youtube). Das ist aber sehr umständlich --- aber hat seeeehr viels funktionen

  5. #5
    ROYDEST
    gehört zum Inventar Avatar von ROYDEST

    AW: House Music selber erstellen

    Als Anfang ist MMM for MySpace ausreichend. Für weitergehende Projekte führt gemessen an Preis/Leistung kein Weg an der Pro-Version von MMM vorbei (100€ mit USB-Keyboard). Funktionumfang und Bedienung sind unschlagbar.
    http://www.magix.com/de/music-maker/premium/
    Eine (nur) im Preis vergleichbare Software wäre Sequel 2 von Steinberg. Cubase (600 € !) wäre dann der nächste Schritt, gibt für den "Normal-User" aber auch nicht wesentlich mehr her.
    Eine ganz gute Dj-software ist Mixxx (kostenlos, da Open Source)
    Mixxx | Free Digital DJ Software

  6. #6
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: House Music selber erstellen

    Zitat Zitat von cheaty Beitrag anzeigen
    Ich probier mich grad mit der Demo von Traktor 3 NATIVE INSTRUMENTS : HOME | HARDWARE AND SOFTWARE FOR MUSICIANS, PRODUCERS, DJS, GUITAR AND BASS PLAYERS rum ( + Tutorial von Youtube). Das ist aber sehr umständlich --- aber hat seeeehr viels funktionen
    Bockt erst mit nem Midi Interface

Ähnliche Themen

  1. Frage: Nokia 5800 Xpress Music - Kann nicht gestartet werden. (Code 10)
    Von Sommerzeit im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:31
  2. Hinweis: Sicherheits-CD erstellen
    Von RobertfH im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 22:10
  3. Frage: Music Manager Programm
    Von KP-Vista im Forum Programme und Tools
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 16:37
  4. Virtuellen Arbeitsspeicher selber einstellen
    Von mrx77.de im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 14:06

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163