Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: Paragon Backup&Recovery und Windows 7 Hallo, nachdem ich mit Acronis nur Probleme hatte bin ich zu Paragon gewechselt. Folgende Frage: Ich möchte ein Image von ...
  1. #1
    franko1
    treuer Stammgast

    Paragon Backup&Recovery und Windows 7

    Hallo,

    nachdem ich mit Acronis nur Probleme hatte bin ich zu Paragon gewechselt.

    Folgende Frage: Ich möchte ein Image von Laufwerk C (Windows 7) machen.
    Bei der Auswahl im Verzeichnissbaum von Paragon wähle ich die Partition "Laufwerk C (Windows 7) und die Partition "Systemreserviert".
    Die Partition "Sytemreserviert" wird ja zum booten gebraucht.
    Einige Zeit später mache ich ein neues Image von C.
    Muss ich bei der Wiederherstellung von Laufwerk C immer die Partition "Sytemreserviert" wieder mit herstellen oder reicht es nur das Image von C (ohne "Sytemreserviert" ) zu recovern?
    Das "alte" Systemreserviert bleibt erhalten.
    Vielen Dank.

    MfG

  2. #2
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Paragon Backup&Recovery und Windows 7

    In der reservierten Partition werden auch die wichtigsten Wiederherstellungs-Optionen abgespeichert.. also: immer mitsichern.

  3. #3
    franko1
    treuer Stammgast

    AW: Paragon Backup&Recovery und Windows 7

    Zitat Zitat von DaTaRebell Beitrag anzeigen
    In der reservierten Partition werden auch die wichtigsten Wiederherstellungs-Optionen abgespeichert.. also: immer mitsichern.
    Reicht es nicht, wenn ich nur C zurück spiele und die (vorhandene ) Partition Systemreserviert so lasse wie sie ist?
    Müsste doch gehen, da da ja die Startoptionen hinterlegt sind.

    VG

  4. #4
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Paragon Backup&Recovery und Windows 7

    Ich bin kein Papagei.:Wiederherstellung! Das ändert sich zu oft mit.

  5. #5
    Jonn
    Gast

    AW: Paragon Backup&Recovery und Windows 7

    Bin selber Paragon-Nutzer und kann dir wie meine Vorredner nur dazu raten die Wiederherstellung mit einzubinden weil sich eben oft etwas ändert.Mich interessiert eig. etwas ganz anderes: Was willst du damit bezwecken? Ein Zeitproblem kann es wohl nicht sein denn ein sauberes Backup dauert etwas

  6. #6
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: Paragon Backup&Recovery und Windows 7

    Was ist wenn sich mit einem Win Update, oder einem weiteren SP, irgendwann der Bootvorgang ein wenig verändert, dann kannst du die neueste Sicherung in die Tonne kloppen, wenn du die 100MB-Partition nicht mitsicherts.

    MfG
    FAT32

Ähnliche Themen

  1. Paragon Backup & Recovery 16 Free
    Von DrWindows im Forum Backup
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 21:24
  2. Frage: Paragon Backup & Recovery 10 Free
    Von kajob im Forum Programme und Tools
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 16:40
  3. Sicherheitsprogramme: Windows 7 und Paragon Backup & Recovery 10
    Von dieter59 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 20:02
  4. Paragon Backup & Recovery 10 Freeware
    Von tomto-07 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 23:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 19:51

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163