Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht16Danke
  • 1 Post By Schaumamoi
  • 3 Post By Elloh
  • 2 Post By Elloh
  • 4 Post By Alte Seele
  • 3 Post By Schaumamoi
  • 1 Post By Elloh
  • 2 Post By Schaumamoi
Thema: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren hallo ihr Ich habe Torbutton installiert mit Firefox 20.0.1 & erhalte bei Start folgende Fehlermeldung: "Torbutton kann Einstellungen in dem ...
  1. #1
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    Daumen hoch Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    hallo ihr

    Ich habe Torbutton installiert mit Firefox 20.0.1 & erhalte bei Start folgende Fehlermeldung:
    "Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren.

    [Exception... "Component returned failure code: 0x80570016 (NS_ERROR_XPC_GS_RETURNED_FAILURE) [nsIJSCID.getService]" nsresult: "0x80570016 (NS_ERROR_XPC_GS_RETURNED_FAILURE)" location: "JS frame :: chrome://torbutton/content/torbutton.js :: torbutton_jar_cookies :: line 2351" data: no]"

    Woran liegt das?

    julia
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren-pz4mhnyp.png  
    Geändert von Ari45 (12.04.2013 um 05:35 Uhr) Grund: Bilder als Anhang eingefügt

  2. #2
    Schaumamoi
    Gast

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    Hast du vielleicht Cookies deaktiviert?
    Oder JavaScript?
    Könnte sich auch mit einem anderen Add-on nicht vertragen.


    Ich würde mir das Add-on nicht im Hauptbrowser installieren.
    Lieber als seperate Anwendung....Portable

    https://www.torproject.org/download/download (oberster Button..."Everything you need to safely browse the Internet. This package requires no installation. Just extract it and run")
    Alte Seele bedankt sich.

  3. #3
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    Danke Schaumamoi, warum würdest du es dir nicht im Hauptbrowser installieren? Das habe ich auch erst so gemacht - jedoch ist die Firefox-Version mit dem fullpackage total veraltet. Das stellt doch dann wieder ein Sicherheitsrisiko dar, wenn ich damit dann z.B. Onlinebanking machen möchte.

    julia

  4. #4
    Elloh
    Gast

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    o0Julia0o
    Ich bin zwar nicht Schaumamoi, aber du gestattest mir dennoch (m)eine Antwort darauf
    Durch das Tor Netzwerk dein Online Banking ..... hast hoffentlich nicht so gemeint...oder doch?
    verborgener Text:
    Paradoxer Weise ergibt sich die "Anonymität" im TOR Netzwerk dadruch, dass mehrere Rechner nacheinander angesurft werden, die zum Beispiel deine Suchanfrage(n) über die IPs der in Reihe geschalteten PCs umleiten, als externe Gateways sozusagen. Somit ist ein Nachverfolgen des Ursprungsrechners, in dem Szenario dein Rechner, sehr schwer - fast nicht möglich, denn dieses Verfahren verschleiert die Ursprungs IP. Doch das weißt du bestimmt schon. Das aber das TOR Netzwerk auch als die Anlaufzentrale schlechthin genutzt wird für Verbindungen auf dunkle und zwielichtige Seiten im Netz ist dir auch bekannt, nehme ich an. ZB werden damit auch Undergroundforen für DOS Attacken angesteuert, beispielsweise von Anonymous und ählichen ("strukturlosen) Gruppen, wie auch Seiten zum Kreditkartennummern inkl. PIN Austausch.
    Darüber Online Banking zu machen im Sinne der eigenen Anonymität, besser gesagt IP Verschleierung, halte ich persönlich für fatal und fahrlässig, was deinen eigenen Datenschutz anbelangt. Doch dies nur nebenbei. Denn ich meine zu wissen, dass das Online Banking über das TOR Netzwerk bei den meisten, wenn nicht gar bei allen Banken nicht funktionieren wird. Zum einem, da zB kein Refferer deines Browsers mitgesendet wird und weiteres mehr. Das käme natürlich auf einen versuch an, ob dies dann bei deiner Bank klappt.

    Die Einbindung in deinen Hauptbrowser kann zu einem defekten Profil des FF führen, oder des Installationsverzeichnisses, denn TOR arbeitet meist nur mit der alten Version des FF verträglich & korrekt zusammen. Aus diesem Grund gibt es eben dann diese Packages die eine "veraltete" FF Version enthalten. Desweiteren würde ich dir empfehlen, aufgrund der doch durchaus erheblichen Geschwindigkeitseinbuse, denn FF inkl TOR nur dann einsetzten, wenn grundsätzlich Performance beim Surfen und korrekte Seitendarstellung(en) in der Prioritätenskala hinter dem Wunsch "Anonymität" rückt. Mal davon abgesehen, dass du dann eben den TOR Browser (dieses extra FF Bundle) nur dann einsetzen solltest, wenn du nichts offizelles im Netz beabsichtigst zu tun, wie zB das Online Banking, E-mail Abfrage usw.....denn vieles wird damit/dadurch nicht möglich sein, was aber erst ein Test unter Beweis stellt, was genau davon dann wirklich betroffen ist. Fakt ist aber, dass deine Datenpakete dadurch mehrfach auf Zwischenrechenern mitgelesen und ausgwertet werden könn(t)en Denkbar schlecht, was die Anonymität betrifft.
    LG
    chris02, Alte Seele und Schaumamoi bedanken sich.

  5. #5
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    achso, ich dachte ich nutze TOR um Online-Banking sicherer zu machen.

    "Fakt ist aber, dass deine Datenpakete dadurch mehrfach auf Zwischenrechenern mitgelesen und ausgwertet werden könn(t)en Denkbar schlecht, was die Anonymität betrifft."
    -> also bietet TOR sogar weniger Annonymität? Ich dachte, genau das wäre der Einsatzsinn von TOR?

    danke Dir, Elloh

    julia

  6. #6
    Elloh
    Gast

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    Das weniger an Anonymität richtet sich letztlich nach deinem Einsatzzweck dabei.
    verborgener Text:
    wenn du lediglich verschleiern willst, was du ansurfst, dir im Netz anschaust, verbotene Inhalte anpeilst die druch Kontrolmenchanismen des Staates/Gestezteshüter/Providers nicht so einfach eingesehen werden sollen, dann nutzt TOR etwas zur Anonymisierung. Wenn hingegen Transaktionen, gleich welcher Art sicherer gemacht werden sollen, dann hindert dies eher an der Sicherheit was dir die durch TOR an Anonymität verspricht. Denn auch eine rechtliche Verfolgung bei Zweckentfremdung deines Online Accounts ist dann recht aussichtslos und mega schwer.

    Wenn es dir um die Sicherheit beim Online Banking geht, kann ich dir nur einen Passwortmanager ans Herz legen und an deine Wachsamkeit appelieren. Deine Wachsamkeit sollte natürlich dahin gehen, darauf zu achten ob dies auch die Originalseite deiner Bank und eine https Seite ist, also nicht aus einer Mail zB gestartet, oder einer Drittseite. Die gängige Praxis eines Phishig Angriffes ist es, dass Passwort abzufischen, bzw deine Tastatureingaben auf den Seiten die Zugansdaten erfordern, wie zB der EMail WebAcoount oder dein OnlineBanking Portal. Diese Eingaben werden über Tastatureingaben abgefischt, deshalb greift hier ein Passwortmanager besonders gut ein, der deine Eingaben sozusagen vorabgespeichert in die Zwischenablage zuerst schickt und von dort aus dann in das jeweilig benötigte Feld (als Keystroke) einfügt, ohne die direkte Tastatureingabe Gibt natürlich viele Passwortmanager zb der hier den ich einsetze, musst einfach mal schauen, welcher dir am Besten zusagt, vllt tut es für deine Begriffe auch diese gute Open Source Freeware hier. 100% sicher bist du aber bei online Banking nie!
    LG
    Geändert von Elloh (13.04.2013 um 13:42 Uhr)
    Alte Seele und Schaumamoi bedanken sich.

  7. #7
    Alte Seele
    gehört zum Inventar Avatar von Alte Seele

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    Mann sollte bei den Anonymisierungsdiensten auf keinen Fall die die Gefahren vergessen
    den die gibt es da nämlich auch. Und das gilt Besonders für Tor
    z.B. Böse Exit-Knoten oder Nodes genannt..

    Bevor man solche Dienste in Anspruch nimmt, sollte unbedingt einiges darüber gelesen werden.

    Gefahren ? Tor ? Wiki ? ubuntuusers.de

    Tor (Netzwerk) ? Wikipedia
    Andreas996, chris02, Schaumamoi und 1 weitere bedanken sich.

  8. #8
    Schaumamoi
    Gast

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    Browser in der Sandbox starten (Google-Auftrag: "sandboxie"), noch besser auf einem virtuellen System (Google-Futter diesmal: "virtualbox").
    Browser muss natürlich auch safe sein, sprich aktuell und mit möglichst wenig Add-ons (will meinen: nur unterstützende, wie etwa NoScript und so).
    Wenn böser Stalker auf dem PC, dann - hmmmm....wenn der nicht völlig debil is, dann kann er auch die Zwischenablage abgreifen.
    Da könnte man ihn abfucken, wenn man Hotkeys vergibt. Passwort = STRG+P z.B. (hab das Thema nicht ergoogelt - ich gestehe. Könnte aber das Clipboard umgehen, oder? What meinen the andern?).

    Live-CD wäre auch ne Option....Muss man halt (okay...Korrektur zu "sollte man..") mind. monatlich neu erstellen mit der aktuellen Brauser-Version (jajaja...kein Tippfehler oder Outing als Depp...hab das absichtlich so geschrieben. Bullshit! Wenn man es erklären muss, is es nicht gut -_- ).
    Back to Topic: Yo. Mach das mal.
    Safety first!
    Immer Backups machen!
    Vorher, nachher, zwischendrin!
    Also Images, keine Wiederherstellungspunkte

    Post Scriptum: KeePass verwende ich auch.
    Is gutes Teil..!
    Elloh, Andreas996 und Alte Seele bedanken sich.

  9. #9
    Elloh
    Gast

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    @alle Interessierten
    Danke (ganz ohne Ironie) für den Hinweis @Schaumamoi, habe es gerade nochmal ausgestet. Und muss meinen obigen Post etwas korrigieren, zumindest was die Zwischenablage betrifft. Der von mir genutzte Passwortmanager als Beispiel, schiebt nichts zuvor in die Zwischenablage, das ginge zwar auch, mit dem typischen Copy and Paste Verfahren welches wir ja alle gut kennen, doch wie gesagt bei dem von mir genutzten PM ist es anders konzipiert.
    verborgener Text:
    Beim Öffnen des PM legt sich ein kleines Widget auf den Desktop ab, welches immer im Vordergrund bleibt, egal welche Anwendung läuft oder nachträglich gestartet wird. Dieses Widget gibt es meiness Wissens nach bei KeyPass nicht, bin mir aber auch nicht sicher. Weiter im Kontext > auf diesem kleinen Widget gibt es drei Buttons, worin die zuvor eingegebenen Einträge gespeichert sind. Das eine ist die Seite die man ansurfen will, zB fürs Online Banking selbst definiert, das zweite logischer Weise den LogIn Name und natürlich zu guter letzt, dass Passwort dazu für den LogIn. Die Vorgehensweise ist dann recht simpel. 1. Den Seitenbuttton anklicken > Seite geht im Standardbrowser auf > greife dann mit der Maus den LogIn Name Button und ziehe ihn in besagtes Feld dafür auf der Seite und lasse ihn los. Ist danach eingetragen, klar Gleiches Spiel mit dem Passwort ins vorgesehene Feld der Seite. Während der ganzen Zeit ist dabei nichts davon in der Zwichenablage gelandet. Kann ich bei mir sehen, da ich ein Gadget aufm Desktop habe, was mir immer den aktuellen Eintrag der Zwischenablage anzeigt/protokoliert. Soweit dieses Thema.
    Natürlich kann man nie ausschließen, dass dazu auch wieder Wege gefunden werden oder bereits gefunden wurden, dies dann ebenfalls abzufangen. Mir ist bis dato dazu noch nichts bekannt, was aber natürlich nichts heißen will, ganz klar.
    Diese eingebetteten Schadscripte auf gefakten Seiten können aber derzeit meist nur direkte Tastatureingaben und evtl sogar die Zwischenablage abfangen. Selbst mit einer virtuellen Tastatur ist das schon schwieriger wenn auch dennoch möglich.

    Wenn hingegen ein Trojaner oder sonstige Malware zB mit einem Keylogger Script ausgestattet, bereits auf dem PC arbeitet, ist natürlich jegliches Szenario möglich und nichts ist mehr wirklich sicher.
    verborgener Text:
    Deshalb ist es auch immer wichtig zu wissen, was man sich eingefangen hat, in dem Fall einer erkannten Infektion.
    Denn nervige Adware gehört in der Regel nicht zu solchen Gesellen, wenn auch dessen Hauptaufgabe fast ebenso wenig toll ist
    Und Adware ist derzeit ein echt großes Übel, was den Verbreitungsweg und die Vielzahl dessen anbelangt. Auch ist nicht ausschließbar, dass Mofikationen von Adware bereits bekannte Trojaner ablösen kann.
    Doch wieder zurück zur generellen Sicherheit zwecks dem angesprochenen Phishing und meinem Wissensstand dazu, der mit Sicherheit auch nicht up to date ist.
    Ist an sich eine sehr gute Idee mit Sandboxie, habe es aber ehrlich gesagt noch nicht getestet beim Banking, ob das online banking dann funktioniert, resp die OnlineBanking Seite daraus Eingaben dann auch entgegennimmt. Zumindest was den Faktor betrifft, dass dabei nichts auf dem Rechner zurückbleibt, wenn die betreffend erstellte Sandbox in Sandboxie wieder gelöscht wird, ist das mit Sicherheit eine Empfehlung.
    Doch das Abgreifen von LogIn Eingaben wird dadurch nicht verhindert, denn dieses passiert nicht in der Sandbox - sondern durch den eingebetteten Script der Seite, und diese Eingaben einer Logdatei zuweist und speichern lässt, oder diese Infos dann direkt via Versand zu einem Server abgelegt/per Mail Befehl an eine/mehrere EmpfängerMail Addy(s) versendet, usw.! D.h. ergo demnach - außerhalb der Sandbox. Leider
    LG
    Geändert von Elloh (14.04.2013 um 14:38 Uhr) Grund: Spoiler eingesetzt
    Alte Seele bedankt sich.

  10. #10
    Schaumamoi
    Gast

    AW: Torbutton kann Einstellungen in dem Tor-Browser Verzeichniss nicht aktualisieren

    Nicht 100% Topic, aber es ging ja ursprünglich um TOR.
    Wußte doch, dass ich da was gelesen hatte.
    Habs wiedergefunden:

    Populärer Netz-Anonymisierer TOR stärker von US-Regierung finanziert als bisher bekannt - recentr.com


    PS: Kommentare lesen!
    Elloh und Marco1976 bedanken sich.

Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsprogramme: Tor-Browser
    Von PCLover im Forum Programme und Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 09:10
  2. Frage: Tor-Browser 1.3.18
    Von Hubert V im Forum Programme und Tools
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 17:24
  3. Frage: Kann nicht vom DVD-Laufwerk, trotz BIOS-Einstellungen, booten
    Von aNNi_09 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 17:46
  4. Frage: Kann Grafikkartentreiber nicht aktualisieren!
    Von guffl im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 11:32

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163