Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
Danke Übersicht22Danke
Thema: Optimierung von LibreOffice - Wie? Liebe Experten, auf meinem kleinen Samsung 900 x3a werkelt ein win 7 64 Bit und ein LibreOffice 4.0 (letzte Version). ...
  1. #1
    Pit-PB
    kennt sich schon aus

    Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Liebe Experten,

    auf meinem kleinen Samsung 900 x3a werkelt ein win 7 64 Bit und ein LibreOffice 4.0 (letzte Version). Bei einem Globaldokument mit dutzend nachgeladenen externen Daten müht sich der i5 Rechner mit seinen 4GB Arbeitsspeicher redlich lange ab.

    Was bisher geschah:
    In LibreOffice habe ich den Cache auf 64 MB angehoben und gestattet, daß jedes Objekt 8MB haben darf. Habe die Festplatte entrümpelt (eine Defragmentierung verbietet sich wohl bei der SSD), aber der Rechner ist noch immer sehr beschäftigt. Die Auslagerungsdatei hat schlappe 2 GB, mit ccleaner habe ich versucht die Registry neu aufzubauen und der Rechner werkelt stets mit einem frischen Systemstart. Versteht sich von selbst, daß ich versuche alle anderen Prozesse auf einem Minimum zu halten. Ich brauche nur die Textverarbeitung.

    Jetzt Ihr:
    Was kann ich noch machen im win, damit dieses LibreOffice fix abgearbeitet wird.

    Danke für Eure Hilfe!
    Pit

  2. #2
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: win7 64 bit: Optimieren für LibreOffice - Wie?

    Gruß Pit.

    Nun, da Du eine SSD benutzen tust sind alle von Dir beschriebenen Vorgehensweisen für die Katz, denn die dienen lediglich einen mechanischen Datenträger (ausgenommen den Bandmedien).


    Ich denke, dass die Ursache hier einzig auf die restliche von Dir verwendete Hardware zurückzuführen ist; eigentlich sogar nur den Arbeitsspeicher, wenn ich da schon was von einen starken Intel Core-i5 lese.

    Also schon DDR3-SDRAM, ja?
    Wie viel zaubert der Intel und wie viel RAM ist verbaut?

  3. #3
    Pit-PB
    kennt sich schon aus
    Hej KnSN,

    es sind 4 GB verbaut. Wie kann ich denn die Größe der Zauberkiste messen?
    D A N K E
    Pit


    CPU-Belastung liegt bei 8%, wenn ich scrolle erscheint der Rettungsring und die BElastung steigt auf 25%.

    Zauberkisteneinblicke
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Optimierung von LibreOffice - Wie?-win7_monitor.jpg  
    Geändert von Ari45 (08.06.2013 um 15:54 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  4. #4
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: win7 64 bit: Optimieren für LibreOffice - Wie?

    Nun, Taktrate ist nicht alles.
    In dem Falle von Dir sind die Instruktionen pro Taktzyklus ausschlaggebender.

    Einsehbar hiermit: TMonitor CPUID - System & hardware benchmark, monitoring, reporting


    Tritt der Leistungseinbruch mit ansteigender Vielzahl der geladenen Dokumente ein, oder nahezu konstant schon ab dem ersten?

    Steigt dabei die Speicherplatzbelegung vom Arbeitsspeicher vehement bis nahe dem Maximum an?
    Nachgehend dem Screenshot von Dir durchaus denkbar.

    Annähernd dem Maximum wird dem System mehr physikalischer Speicher entzogen, insbesondere sobald das System die eigens erforderlichen Daten nicht mehr auslagern kann, weil bspw. die Pagefile schon restlos verbucht ist.
    Dies spürt der Anwender anhand einer als unliebsam empfundenen Verzögerung (Latenz) beim Laden von Anwendungen, oder Ausführen von Dateien, dem Gamer als sogenannten Nachladeruckler bekannt.
    Geändert von KnSN (08.06.2013 um 13:00 Uhr)

  5. #5
    Pit-PB
    kennt sich schon aus

    AW: win7 64 bit: Optimieren für LibreOffice - Wie?

    Der CPUID - Monitor weist in der oberen Hälfte so alle 15 s zwei hellgelbe Flecken auf, ansonsten schwankt das zwischen 800 und 1500(?) für beide Kernel.

    Wenn alle Seiten geladen sind verharren beide kernel bei 798 (?).

    Könnte ich nicht die pagefile erweitern? Platz wäre genug da...
    Pit

  6. #6
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: win7 64 bit: Optimieren für LibreOffice - Wie?

    Das bedeutet, dass die Lastspitzen übertreten werden.
    Davon geht die Welt nicht unter.
    Ansonsten absolut okay.

    Bewirkt womöglich selbst mit einer SSD weniger.
    Dadurch wird Windows dazu verleitet, mehr in den virtuellen Speicher auszulagern, wodurch nicht bloß viel Arbeitsspeicher, für den man Geld bezahlt hat, ungenutzt bleibt, sondern auch die Gesamtperformance des Systems negativ beeinträchtigt wird.

    Besonders unter einer HDD, doch unter Umständen auch mit der besten SSD, denn an die gewaltigen (im positiven Sinne) QD-Werte des RAMs ragt auch diese nicht heran.

    Probiere Du 's aus. Ob 's was bringt, weiß ich nicht.
    Ich habe mit einer SSD noch keine praktische Erfahrung machen können.


    Nachtrag:
    Folgende Beschreibung gilt für die Systeme:
    Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 R1, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Home Server (2007), Windows Home Server 2011

    http://windows.microsoft.com/de-de/w...virtual-memory
    Geändert von KnSN (08.06.2013 um 13:41 Uhr)
    Pit-PB bedankt sich.

  7. #7
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: win7 64 bit: Optimieren für LibreOffice - Wie?

    STOPP!

    Ich hatte mich versehentlich geirrt.

    Das eigentliche Tool, das ich meine, ist:

    PerfMonitor CPUID - System & hardware benchmark, monitoring, reporting


    Mittels Doppelklick der linken Maustaste auf ein Feld lässt sich dieses nach Belieben anpassen.


    *Oder Version 2: http://www.cpuid.com/softwares/perfmonitor2.html


    *Da ich jetzt so auf die Schnelle die Änderungen nicht kenne und nicht weiß, ob man weiterhin dieselben Einblicke erhält, rate ich vorerst zur Vorgängerversion.


    Vorrangig sind die Non-Halted-States.
    Geändert von KnSN (08.06.2013 um 13:56 Uhr)

  8. #8
    Rheinhold
    Gast

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Um optimalen und reibungslosen Daten Verkehr der Hardware Komponenten mit der Software zu gewährleisten ist nicht nur der >Prozessor und der RAM< wichtig.
    Die entscheidende Komponente ist das Mainboard.
    Und da der Chipsatztreiber, ist der aktuell.?
    Wenn Intel System hier runterladen: Intel Chipsatztreiber Download - ComputerBase
    Die Auslagerungs Datei immer vom System verwalten lassen.
    Gab früher mal Tipps die von Hand auf das doppelte des RAM einzustellen.
    Da war Ram teuer und es waren oft nur 512 GB eingebaut.
    Dort war das sinnvoll, heute nicht mehr.
    Und Windows lagert auch bei " deaktivierter Page File Sys. " aus.
    Hab bei meiner SSD ( Revo ) da nichts geändert.
    Läuft mit den Windows vorgaben seit 2 Jahren ohne Probleme.
    Ich arbeite mit großen Daten Banken, Raw Bildern/ Photo Shop, Video Bearbeitung / Umwandeln.
    Wichtig ist genug Arbeits Speicher.
    Ist auch mein " Arbeits " PC.
    Bei der Install von Windows 7 auf eine leere SSD wird die da optimal eingerichtet.
    Das wichtigste ist das " Alignment " das stimmt dann.
    So wirds gemacht: SSDs richtig unter Windows 7 einrichten - netzwelt.de Forum
    KnSN, DaTaRebell und ttoelle66 bedanken sich.

  9. #9
    Pit-PB
    kennt sich schon aus
    Die 1.008-Version läuft bei mir nicht.

    Die größere Auslagerungsdatei bringt keine spürbaren Gewinne.

    Das sind dann immer Tage, an denen ich mich an mein Word 4.0 für Dos erinnere, was tadellos lief auf einem XT.
    :-)

    Richtige Satzarbeiten mit LibreOffice/OpenOffice scheitern genau an diesen Problemchen. Briefchen schreiben, ja - aber o weh, wenn mal richtig was laufen soll - Fehlanzeige :-(

    Pit

    Wo kann ich denn den Chipsatz feststellen?
    Geändert von Ari45 (08.06.2013 um 15:53 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  10. #10
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Hast Du das mal mit einer anderen Software (Microsoft Office, OpenOffice) getestet?


    Ansonsten erstmal den Schritten aus Rheinholds Posting folgen.


    Bspw. damit - unter Motherboard/Hauptplatine: http://www.drwindows.de/system-tunin...r-windows.html
    DaTaRebell, ttoelle66 und Rheinhold bedanken sich.

  11. #11
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Als es mit LO los ging hatten die Entwickler selbst mal geschrieben unter Arbeitspeicher Grafik Cache die Werte entsprechend zu ändern.
    Verwenden für LibreOffice 120 MB
    Speicher pro Objekt 19 MB
    Damit arbeite ich nun schon seit den Anfängen.
    Weitere Möglichkeit ist, den Splashscreen zu deaktivieren.
    Dazu muss in der Datei ( /etc/libreoffice/sofficerc ) die Zeile mit Logo=1 auf Logo=0 abgeändert werden:
    C:\Program Files (x86)\LibreOffice 4.0\program\soffice.ini

    Start beschleunigen
    Nur falls das Programm nicht schnell genug zu reagieren scheint, sollte man den Start von LibreOffice beschleunigen. Es kann helfen, in LibreOffice unter "Extras -> Optionen -> LibreOffice.org -> Arbeitsspeicher"
    den Wert "Verwenden für LibreOffice.org" auf 128 MB zu setzen,
    die "Anzahl der Schritte" auf 25 zu reduzieren und
    den Wert von "Speicher pro Objekt" auf 8 MB zu setzen
    Arbeitsspeicher
    Damit das Scrollen von Texten schnell funktioniert, kann man "Extras -> Optionen -> LibreOffice.org -> Ansicht -> Antialiasing" abschalten.
    Weiterhin sollte für eine besonders hohe Geschwindigkeitssteigerung folgende Option deaktiviert sein: "Extras -> Optionen -> LibreOffice Writer/Calc/Impress -> Raster -> Am Raster fangen". So sind die Raster-Punkte zwar nicht mehr sichtbar, aber das "Fangen" im Raster kann so trotzdem aktiv sein. Diese Werte optimieren nicht nur den Start, sondern ermöglichen flüssigeres Arbeiten mit LibreOffice.
    DaTaRebell, KnSN, ttoelle66 und 4 weitere bedanken sich.

  12. #12
    Pit-PB
    kennt sich schon aus

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Habe jetzt die "Anfangseinstellungen" mal verändert auf die 120 MB mit 19 MB je Objekt. Das scheint besser zu sein.

    Andere Programme habe ich auch mal ausprobiert, da ist mir das nicht aufgefallen. Words Verhalten kenne ich nicht genau, weil ich vor einigen jahren aus eben diesen gründen auf OO umgestiegen war, bzw. jetzt die LibreOffice-Entwicklung nutze.

    Den Chipsatz lese ich gleich mal aus.
    Erstatte unaufgefordert Bericht.
    Danke für Eure Mühe!
    Pit
    Geändert von Pit-PB (09.06.2013 um 12:37 Uhr)

  13. #13
    Pit-PB
    kennt sich schon aus

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Habe mal versucht den Chipsatz auszulesen: Eine verwirrende Anzahl von Informationen, fürwahr...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Optimierung von LibreOffice - Wie?-win7_monitor-2.jpg   Optimierung von LibreOffice - Wie?-win7_monitor-1.jpg   Optimierung von LibreOffice - Wie?-win7_monitor-3.jpg  

  14. #14
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Hi Pit.

    Tja, da muss man schon den kleinen Meisterdetektiv Conan spielen.

    Ist es dieses Modell?
    Samsung 9 Series - Notebookcheck.com Externe Tests


    Ansonsten richte Deinen Blick auf die Plakette unterhalb des Laptops: Darauf findest Du Angaben zum Modell inkl. Hersteller und einer Modellnummer.

  15. #15
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Optimierung von LibreOffice - Wie?

    Dieser Chipsatz-Treiber sollte bei dir passen:
    Intel Chipsatztreiber 9.4.0.1017
    In der Auswahl Treiber für 3/4/5/6/7/8/800/900 Series Chipsets

    Intel Chipsatztreiber Download - ComputerBase
    KnSN und Rheinhold bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 10:39
  2. Office: LibreOffice Vorabversionen
    Von Alte Seele im Forum Programme und Tools
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 19:20
  3. OpenOffice wird LibreOffice
    Von RobertfH im Forum IT-News
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 09:38

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163