Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht40Danke
Thema: EasyUEFI das neue "Bios verwalten" So wie man mit EasyBCD ohne Probleme mehrere Systeme als Multiboot verwalten kann gibt es das auch für UEFI-Systeme. Ich ...
  1. #1
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    So wie man mit EasyBCD ohne Probleme mehrere Systeme als Multiboot verwalten kann gibt es das auch für UEFI-Systeme.
    Ich selbst kann es nicht testen, da hier kein UEFI-basierter Rechner zur Verfügung steht.
    Easy UEFI ist eine Tool für Windows, das Boot-Einträge von UEFI-PCs verwaltet.
    EasyUEFI - The easy way to manage EFI/UEFI boot entries!
    Supported Host Operating SystemsManage the EFI/UEFI boot entries:
    EFI/UEFI-based Windows Vista, 7, 8, 2008, 2008 R2, 2012
    Create bootable Windows PE disk:
    EFI/UEFI-based Windows 7, Windows 8

    Supported Destination Operating SystemsEFI/UEFI-based Windows/Linux
    Es kann ein Windows PE Image als ISO oder auf USB-Stick erstellt werden.
    Auf der Webseite sind ein paar Screenshots (4)
    Geändert von wolf22 (07.10.2013 um 22:03 Uhr)
    AltPeter, OldGrey, Martin und 5 weitere bedanken sich.

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Moin Wolf22

    Mit EasybCD auf PC kann ich bestätigen, auf Stick weiss ich nicht, da noch nicht versucht.
    EasyUefi kannte ich bisher nicht, werde es aber versuchen. Danke für den Hinweis

    M.f.G. Ponderosa
    Geändert von Ponderosa (08.10.2013 um 05:20 Uhr)
    yellow, DaTaRebell und OldGrey bedanken sich.

  3. #3
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    auf Stick weiss ich nicht
    Was meinst du damit ?
    EasyBCD wird nur auf dem Rechner installiert, wie nun auch EasyUEFI.
    Aus den Bildern entnehme ich, dass EasyUEFI auch die WinPE für Rettungsaktionen erstellen kann.
    Einmal als ISO oder als bootbarer USB-Stick.
    OldGrey, diogenes, DaTaRebell und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    Ponderosa
    Gast

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Sorry, war noch nicht richtig wach heut morgen. Werde zuerst testen und dann weitere kommentare abgeben.
    OldGrey bedankt sich.

  5. #5
    Walterbahn
    kennt sich schon aus Avatar von Walterbahn

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Hallo,
    dieses Tool hat mir sehr geholfen.Ich habe auf einer SSD Win8 und auf der zweiten Platte Win7 im UEFI-Modus installiert(aber bei der Installation immer eine Platte abgeklemmt).Es wurde nur ein Windows Bootsloader angezeigt.Durch EasyUEFI wurde auch der 2.Bootsloader angezeigt.Beide Systeme haben jetzt ihren eigenen Windows Bootsl.(auch mit Namen).
    Nur die erstellte Rettungs-CD startet nicht (siehe com.mag. 11.2013).......
    diogenes, AltPeter, Nobby-H und 3 weitere bedanken sich.

  6. #6
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Wie hast du die denn erstellt?
    Nach den Bildern wird da erst eine ISO erstellt und dann davon mit ImgBurn die Boot-CD brennen.
    Einfacher wird es wohl per Bootstick und geht dann auch an Rechnern, die kein CD/DVD-Laufwerk haben.
    OldGrey und diogenes bedanken sich.

  7. #7
    Walterbahn
    kennt sich schon aus Avatar von Walterbahn

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Bei Tools create bootable disk anklicken-WinPEiso wird erstellt,dann entweder USB oder CD auswählen-wird dann erstellt.Disk startet mit blauem Win8-Logo und das war alles!!!!!
    Nobby-H, OldGrey, diogenes und 1 weitere bedanken sich.

  8. #8
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Was ich bisher zur WinPE-Erstellung kenne liefert der Softwareentwickler gleich entsprechende Dateien dazu mit oder man braucht das Windows AIK.
    Wenn alles richtig läuft kommt der schwarze Bildschirm und dann der weiße Ladebalken.
    Anschließend startet das entsprechende Programm/System.
    OldGrey bedankt sich.

  9. #9
    Walterbahn
    kennt sich schon aus Avatar von Walterbahn
    Laut com.Magazin Nr.11/13 funtioniert die Rettungsdisk bei Ihren Testversuchen nicht-bei mir auch nicht!

    Gute Nacht....
    Geändert von Ari45 (09.10.2013 um 22:10 Uhr) Grund: Beiträge zusammengefügt
    diogenes, SevenSpirits und OldGrey bedanken sich.

  10. #10
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Zusatz zum Bootmanager-Eintrag , da ich dort nichts schreiben kann.
    was EasyUEFI als interessante Alternative zu dem beliebten Boot-Editor EasyBCD qualifiziert.
    Kann aber nur auf (U)EFI-basierten Systemen eingesetzt werden.
    In dem Sinne also nur eine Alternative für diese Systeme, wobei ich mir da nicht so ganz im klaren bin, ob "EasyBCD" auch sauber unter (U)EFI-Systemen läuft, da ich das nicht testen kann.
    Müsste mal ein (U)EFI User mitteilen, ob da auch EasyBCD greift.
    Denke nicht, denn sonst hätte man das EasyUEFI nicht entwickelt.

    Der Hinweis in dem Bootmanagerpost auf
    Windows PE Disk erstellen:
    Win 7 | Win 8
    trifft noch nicht zu, denn @Walterbahn sowie auch COM! sind da nach ihren Infos gescheitert.

    edit:
    Habe mal bei COM! etwas gesucht auf diesen Artikel gestossen.
    Danach kann mit EasyBCD auch ein (U)EFI System "bearbeitet" werden.
    1.Teil: Mehrere Systeme auf UEFI-PCs installieren
    2.Teil: Betriebssysteme
    3.Teil: Unterschiede zum klassischen Multi-Boot
    4.Teil: Easy BCD bearbeitet UEFI-Einträge
    5.Teil: So geht’s: Multi-Boot-Systeme entfernen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken EasyUEFI das neue "Bios verwalten"-easy-uefi-1.6._only-on-uefi-systemsjpg.jpg  
    Geändert von wolf22 (11.10.2013 um 20:49 Uhr)
    SevenSpirits und Nobby-H bedanken sich.

  11. #11
    SevenSpirits
    R.I.P. Avatar von SevenSpirits

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Danke für die Ergänzug.
    Ich habe das in diesem Thread auch gelesen und es aus diesem Grund auch nur unter den ergänzenden Systemanforderungen gelistet, und noch nicht in der Programmbeschreibung. Vielleicht klappt es ja in einer der nächsten Programmversionen.
    Binokel und wolf22 bedanken sich.

  12. #12
    Ponderosa
    Gast

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Müsste mal ein (U)EFI User mitteilen, ob da auch EasyBCD greift.
    Denke nicht, denn sonst hätte man das EasyUEFI nicht entwickelt.
    Mein System ist Windows 7 Ultimate / Professionell auf 2 Partitionen auf einer SSD im GPT Modus formatiert.
    Also, ich habe ein Dualbootsystem mir EasyBCD erstellt, das beim booten des PC`s mir die Auswahl zwischem meinem Hauptsystem Windows 7 Ultimate, und dem Zweitsystem Windows 7 Professionell, lässt.
    Das Zweitsystem setze ich zur Zeit ein, um Programme zu testen, bevor ich sie ins Hauptsystem installiere.
    Das einzige was nicht in EasyBCD funktioniert, soweit ich EasyBCD getestet habe, ist die Auswahl der zu wartenden Zeit bis ein System gestartet wird, zb. 30 sekunden.
    Ponderosa
    SevenSpirits bedankt sich.

  13. #13
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Danke für die Antwort und inzwischen hatte ich selbst eine Antwort bei COM! gefunden, dass auch EasyBCD läuft.
    Steht unter edit in #10
    Habe aber mal eine Mail an Easy geschickt, was mit der Boot-CD bzw. USB ist.
    Mal sehen ob eine Antwort kommt.
    Ponderosa, SevenSpirits und Nobby-H bedanken sich.

  14. #14
    Walterbahn
    kennt sich schon aus Avatar von Walterbahn

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Mit EasyBCD konnte ich den 2. Bootsmanager(Uefi) nicht im Bootsmenü eintragen.

  15. #15
    Walterbahn
    kennt sich schon aus Avatar von Walterbahn

    AW: EasyUEFI das neue "Bios verwalten"

    Schönes Wochenende...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 18:43
  2. Frage: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Registry oder GPO
    Von paulegon05 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 06:49
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 16:09
  4. System: Windows Vista öffnet die Ordner "Dokumente", "Musik" und "Bilder" nicht
    Von angie. im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 17:01
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 19:27

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163