Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht35Danke
  • 1 Post By danytcb
  • 2 Post By HerrAbisZ
  • 7 Post By Ari45
  • 5 Post By Elloh
  • 8 Post By prinblac
  • 5 Post By Elloh
  • 1 Post By wolfgm1
  • 3 Post By Rheinhold
  • 3 Post By KnSN
Thema: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat Hi ich suche nach einer richtigen kostenlosen Lösung um PDFs zu bearbeiten. Ich möchte immer Teile der PDFs löschen, habe ...
  1. #1
    t0dd
    kennt sich schon aus

    Unglücklich kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Hi

    ich suche nach einer richtigen kostenlosen Lösung um PDFs zu bearbeiten. Ich möchte immer Teile der PDFs löschen, habe aber dafür noch kein gutes Programm gefunden (auch beim Googeln nicht).

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Viele Grüße

  2. #2
    danytcb
    Ist schon ganz ungeduldig

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    geht das nicht mit FoxIT Reader ? hatte den vor jahren mal verwendet
    Foxit Software: PDF Converter, PDF Creator, PDF Reader & Editor

    aber Vorsicht, weiss nicht ob er auch Sachen mitinstallieren will(toolbars und anderes überflüssiges zeug)
    Alte Seele bedankt sich.

  3. #3
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Ich habe mich heute durch diese zwei ein bischen durchgearbeitet

    Download des 100% kostenfreien PDF Creator von PDF24

    hier müsste man über den Umweg des OCR gehen wahrscheinlich.

    PDF-XChange Viewer - Download - CHIP
    miriuta und Alte Seele bedanken sich.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Das Thema hatten wir vor 2 oder 3 Jahren schon mal.
    Fazit: es gibt keinen PDF-Editor, mit dem man sinnvoll PDF editieren kann und die auch noch kostenlos.
    Die PDF Creatoren installieren einen PDF-Druckertreiber, an den man seine Text- oder Doc-Datei schicken kann und der dann eine PDF daraus macht. Das hat aber nichts mit PDF bearbeiten zu tun.
    Manche kostenlosen "PDF-Editoren" erlauben es, Blöcke aus dem Text heraus zu löschen und neue Blöcke hinein zu legen. Es wird aber weder das Layout noch die Schrift angepasst.
    Will man PDF wirklich editieren, kommt man um kostenpflichtige Tools nicht herum.
    PDF Editor | PDF Editing Software | Foxit PhantomPDF
    CAD-KAS Software - PDF Editor - Shareware download page
    Es gibt mit Sicherheit noch ein paar mehr, ich habe nur momentan keinen weiter verfügbar.
    Alte Seele, Rheinhold, KnSN und 4 weitere bedanken sich.

  5. #5
    Elloh
    Gast

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    t0dd
    sicherlich keine konkurrenzfähige Alternative zum Adobe Acrobat oder Foxit Phantom - aber für den von dir beschriebenen Verwendungszweck solltest du dir mal die Freeware PDF Eraser zu Gemüte führen. Leider nur englisch. Das Tool ist aber so minimalistisch gehalten, dass dies, denke ich, wohl kein Problem darstellen sollte

    LG
    Geändert von Elloh (13.07.2014 um 19:45 Uhr)
    Ari45, tomto-07, Alte Seele und 2 weitere bedanken sich.

  6. #6
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Alte Seele, Elloh, der.uwe und 5 weitere bedanken sich.

  7. #7
    Elloh
    Gast

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    OT:
    Sehr guter Tipp prinblac (und Alte Seele sie natürlich hier gegrüßt ), doch streng genommen ist damit ebenfalls keine Editierung möglich (bin ich nach einem Test doch recht enttäuscht von den vollmundigen Programm-Beschreibung auf dortiger Seite). Dieses Tool ist ein Converter, d.h. im Klartext, ohne danach die umgewandelte und dann editierte Datei erneut über einen PDF Drucker-Treiber als PDF zu drucken, habe ich dann keine PDF Datei mehr, sondern eben eine Datei jener Format-Möglichkeiten des Converters. Höchstens das Umwandeln als Image und nach Bearbeitung wieder dann in PDF Retour käme wohl in Frage. Doch dann könnte man ja auch gleich mit Screenshots arbeiten und könnte sich ein Zusatztool sparen.
    kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat-aufnahme5.png

    Die Versprechungen des Bearbeitens kannst du getrost echt in die Tonne klopfen. Denn dieses Bearbeiten besteht nur aus "Zusammenfügen mehrerer PDFs", "PDF Seiten Ausschneiden", "PDF Seiten Drehen". Das ist Mitnichten ein Editieren einer PDF Datei, wie es mit dem Adobe Acrobat machbar ist.
    Dies wiederum heißt mit dem Tool zudem auch, hat man keinen PDF Drucker Treiber installiert ist Ende im Gelände - zumindest wenn das Endprodukt ebenfalls eine PDF Datei sein sollte.

    Hmmm??? ist anscheinend echt schwer, den Unterschied zu einem PDF Editor, einem AnzeigeProgramm der PDFs und einem Converter zu unterscheiden. Doch nichts desto Trotz, hat der TO ja jetzt ein paar Möglichkeiten/Infos dazu - und ich einen genialen PDF Converter
    Nichts für Ungut prinblac

    LG
    Geändert von Elloh (14.07.2014 um 23:50 Uhr)
    prinblac, Ari45, Alte Seele und 2 weitere bedanken sich.

  8. #8
    wolfgm1
    Herzlich willkommen

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Hallo tüdd,
    versuch es mal bei ,
    Tracker Software Products :: PDF Creation Software, Free PDF Editor, FREE OCR, Voted Best PDF Reader !
    Das ist der Vertreiber
    PDF Tools,PDF-XChange Editor,PDF-Viewer ohne irgendwelche sonstige Software die meist installiert wird.

    dort gibt es auch Test und Freie Versionen.

    mfg
    wolfgm1
    Alte Seele bedankt sich.

  9. #9
    Rheinhold
    Gast

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Um PDF zu " bearbeiten " gibt es nur kostenpflichtige <Programme.
    Die andren können zwar zusammenfügen, Anmerkungen anfügen, Ausschneiden von Teilen, aus PDF z.B Texte.#
    Das sind aber nur bessere Editoren.#
    Selbst das tolle Microsoft Office hat Problem ohne Add Ins mit PDF.
    PDFs bearbeiten
    Alte Seele, KnSN und prinblac bedanken sich.

  10. #10
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Rheinhold, Alte Seele und Ari45 bedanken sich.

  11. #11
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat

    Ich habe mir aus den kostenlosen PDF Editoren oder eben Converter zu Word mir das alles dann zusammengebastelt

    und mit Open Office.org kann ich es wieder in ein PDF verwandeln.

Ähnliche Themen

  1. Alternative Flash Player Auto-Updater - Alternative zu Adobe Download Manager
    Von 098529812 im Forum Betriebssystem-Erweiterungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2018, 11:13
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 09:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 10:46
  4. Adobe Acrobat 8 Pro Updates
    Von bugme im Forum Programme und Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 20:10
  5. Adobe Acrobat Reader 8 Installationsfehler
    Von Yul68 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 18:26

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163