Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht7Danke
  • 1 Post By Wolli218
  • 1 Post By madate
  • 2 Post By Elloh
  • 2 Post By madate
  • 1 Post By Elloh
Thema: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen? Hi, ich versuche gerade bei Freefilesync eine zeitlich geregelte Syncronisation hinzubekommen. Im Netz gibt es zwar einige Anleitungen, nur komme ...
  1. #1
    madate
    kennt sich schon aus

    Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    Hi,


    ich versuche gerade bei Freefilesync eine zeitlich geregelte Syncronisation hinzubekommen. Im Netz gibt es zwar einige Anleitungen, nur komme ich leider nicht weiter. Dort steht, man soll auf der Hauptseite auf "Erweitert" klicken und dann auf "Batch Job erstellen".

    Allerdings kann ich gar nicht auf "Erweitert" klicken, da ich sowas nicht sehe. Irgendwie scheint es das gar nicht zu geben, oder ich sehe es einfach nicht.

    Kann mir das jemand weiterhelfen?

    Gruß,
    madate

  2. #2
    Wolli218
    gehört zum Inventar Avatar von Wolli218

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    @madate

    Schau mal in meinen Screenshot, wahrscheinlich meinst du das!
    In der Hilfe (F1) von FreeFileSync findest Du unter "Schedule a Batch Job" eine Anleitung wie man diesen dann in den Task-Manager von Windows integriert (leider nur in Englisch).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?-screen.jpg  
    Elloh bedankt sich.

  3. #3
    madate
    kennt sich schon aus

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    Hi,

    ja, das habe ich schon entdeckt, allerdings habe ich absolut keine Ahnung, wie man eine Batch-Datei erstellt bzw. welche Befehle usw. man wie verwenden muß.
    Ich habe das hier gelesen bzw. gemeint. Das wird zwar überall beschrieben, aber ich finde das nicht in Freefilesync.

    Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?-batch.jpg

    Gruß,
    madate

  4. #4
    Wolli218
    gehört zum Inventar Avatar von Wolli218

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    Sorry, habe gerade festgestellt dass ich noch mit einer älteren Version von FreeFileSync unterwegs bin.
    Ich muß erst mal selber aktualisieren (Version 6.9) und mir das Ansehen. Werde aber nicht vor dem Wochenende dazu kommen.

    Mit welcher Version von FreeFileSync arbeitest Du denn?

    Woher ist Dein beigefügtes Bild (eigener Screenshoot) oder von einer anderen Quelle?
    Wenn von einer anderen Quelle könnte es sich um ein Bild einer älteren Version handeln und zwischenzeitlich nicht mehr aktuell sein!

    Hast Du schon Deine Synchronierungs- und Filtereinstellungen vorgenommen (siehe Video)?

    Anbei mal ein Video wie man mit FreeFileSync arbeitet!
    https://www.youtube.com/watch?v=wpzuBbrFI6E

    Und hier eine Anleitung wie man Eintragungen in den Task-Planer einfügt!
    Aufgabenplanung - Task Scheduler

  5. #5
    madate
    kennt sich schon aus

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    Hi,


    ich habe die Version 6.9 neu runtergeladen.
    Des Screenshot habe ich aus dem Netz von einem Artikel, der von 2014 ist. Deshalb war ich etwas erstaunt, dass ich die entsprechende Schaltfläche nicht finde.

    Gruß,
    madate
    Wolli218 bedankt sich.

  6. #6
    Elloh
    Gast

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    madate
    den Batchjob musst du nicht selbst schreiben, das macht FreeFileSync selbst bzw dann im Zusammenspiel mit der Aufgabenplanung wird es erst ein Batchjob. Ist übrigens ein etwas irreführender Namen dafür, denn normal kennt man eine Batchdatei von Windows als .bat und in diese müssen dann diverse Befehlsfolgen händisch rein. Die Batchdatei von FreeFileSync ist ein eigenständiges Format und hat damit so nicht wirklich was zu tun - streng genommen - wobei es natürlich Parallelen gibt, wenn man zB eine davon dann im Editor öffnet.

    Wenn du deine Ordner- und Dateipfade zum Synchroniseren alle eingeben/eingestellt hast, speichert du diese Konfiguration als Batch Datei über FreeFileSync einfach ab.
    Diese dann erstellte Batchdatei (als Beispiel hier eine Batchdatei von mir) Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?-aufnahme2.png liegt im vordefinierten Ordner, oder eben jenen den du selbst definiert hast. Diese Datei gilt es dann per Aufgabenplanung anzusteuern (den Batchjob) um nach beliebigen Muster darüber automatisiert ausführen zu lassen, das war´s schon .
    Dieses Batch Format ist letztlich nur eine Konfigurationsdatei sämtlicher Einstellungsvariablen zum Synchronisieren, mitsamt der Synchronisierungsart. Man kann natürlich auch weitere solcher Batch Dateien erstellen, die andere Pfade und Syncarten enthält, welche dann wieder zu anderen Zeitpunkten über die Aufgabenplanung angesteuert werden können D.h. dadurch hat man mehrere unterschiedliche SnycAufgaben als Möglichkeit, die sich untereinander komplett unterscheiden können

    LG
    Geändert von Elloh (11.09.2014 um 10:34 Uhr)
    Wolli218 und madate bedanken sich.

  7. #7
    madate
    kennt sich schon aus

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    Hi,

    vielen Dank für deine Ausführung. Das habe sogar ich verstanden!!

    Gruß,
    madate
    Wolli218 und Elloh bedanken sich.

  8. #8
    Elloh
    Gast

    AW: Freefilesync - wie zeitlich sync einstellen?

    @madate
    schön, freut mich, wenn ich das rüberbingen konnte

    Ergänzend zum Batchjob ist vllt noch wichtig anzumerken, sofern man unterschieldiche SyncJobs als .ffs_batch erstellt hat. Über die Aufgabenplanung angesteuert, sollten diese sich dann zeitlich nicht überschneiden, da dies logisch abgeleitet bestimmt sonst zu Fehlern führt.
    Als Grundlage meiner These (und es ist derzeit nur Spekulation) ist der, dass diese .ffs_batch Datei das Programm ohne jegliche Einstellungsmöglichkeit aufruft und der SyncJob druchläuft, wie dieser eben vordefiniert worden ist. Wenn jetzt mehrere solcher .ffs_batch Jobs, über die Aufgabenplanung angestoßen das Programm zeitgleich ansteuern, kann dies mit hoher Sicherheit FreeFileSync nicht verarbeiten und es kommt entweder zum Programmabsturz/Programmfehler oder gar zu SyncFehlern.
    Von dem her würde ich immer genügend Zeitpuffer einräumen, zwischen den unterschiedlichen Jobs, so dass sie sich nicht in die Quere kommen Austesten werde ich diese These nicht.

    LG
    Wolli218 bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.11.2019, 15:27
  2. Peripherie: Videoaufnahme bei Smartphones zeitlich begrenzt?
    Von pc-laie im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2014, 17:44
  3. Frage: Wie kann ich einzelne Ordner vom Skydrive Sync ausgeschlossen werden?
    Von m.angleitner im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 21:36
  4. [gelöst] EasyUefi einstellen wie?
    Von Ponderosa im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 07:40
  5. Internetprogramme: Warenkorb speichern - wie einstellen?
    Von floria im Forum Programme und Tools
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 08:14

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163