Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Acronis TI

  1. #1
    Ferny
    kennt sich schon aus

    Acronis TI

    Guten Morgen,
    Acronis TI ist bestimmt ein geschätzter Datensicherungsprogramm, aber für mich schwer zu begreifen.
    Z.B.: kann ich eine einzelne Datei aus dem externen gesicherten Speicher zurückholen?
    Danke - MfG - Ferny


    Dieses Thema wurde erstellt, weil die Tipps aus diesem Thema leider nicht die Lösung waren.

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Acronis TI

    Selbstverständlich kannst Du aus einem Acronis Backup gezielt einzelne Datei oder Ordner zurück holen. Denn es reicht aus, einfach nur die betreffende Sicherung doppelt anzuklicken, damit sie im Explorer als Laufwerk eingebunden wird. Schon kann man darin, wie auf jedem anderen Laufwerk, nach einer bestimmten Datei suchen und diese dann an ihren angestammten Platz kopieren.

    Acronis TI-acronis-image-gemountet.jpg

    Ein Blick in die Dokumentation von Acronis TIH hätte Dir das auch verraten können.

  3. #3
    Ferny
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis TI

    Danke Alex, hab das schon in der Dokumentation angeschaut und studiert (!), brauch dazu längere Zeit bin nahe 80 !
    Momentan hab ich nur die Testversion um mich einzuarbeiten - zu testen.
    Schönen Tag mit Gruss aus Luxemburg - Ferny

  4. #4
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Acronis TI

    Moien Ferny
    Du hast also noch kein Programm gekauft?
    Mit dem kopieren oder senden an, wie du es bisher gemacht hast, kommst du nicht mehr klar?
    M.f.G. Ponderosa

    Link zu FreecommanderXE

  5. #5
    rven
    Herzlich willkommen Avatar von rven

    AW: Acronis TI

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich kannst Du aus einem Acronis Backup gezielt einzelne Datei oder Ordner zurück holen. Denn es reicht aus, einfach nur die betreffende Sicherung doppelt anzuklicken, damit sie im Explorer als Laufwerk eingebunden wird. Schon kann man darin, wie auf jedem anderen Laufwerk, nach einer bestimmten Datei suchen und diese dann an ihren angestammten Platz kopieren.

    Acronis TI-acronis-image-gemountet.jpg

    Ein Blick in die Dokumentation von Acronis TIH hätte Dir das auch verraten können.
    Zum Kopieren braucht man allerdings ein zweites Explorerfenster.
    Ich benutze daher für diesen Zweck den kleinen Dateimanager Q-Dir portabel (beispielsweise hier :
    https://www.chip.de/downloads/Q-Dir-..._75385442.html

    Q-Dir öffnet Imagedateien von Acronis direkt im eigenen Fenster:

    Acronis TI-screenshot_04.png

  6. #6
    Ferny
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis TI

    Danke Rüdiger,

    Probiere jetzt mal Free Commander, vielleicht . . .
    MfG - Ferny

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis TI

    Also ein Dateimanager wie FreeCommander und ein Backup-Programm wie Aomei Backupper oder Acronis TrueImage sind schon 2 Paar Stiefel.

    @Ferny, nicht umsonst habe ich Dir Aomei Backupper empfohlen, siehe hier:
    Administratorenrechte

    Aber - das gilt für jedes Programm - man muß sich schon in die Bedienung einlesen.

    Und zum Kopieren braucht man kein 2. Explorerfenster - und wenn man das doch haben will, dann macht man den Explorer ein 2. mal auf. Das geht ganz einfach mit Win+e (Windows-Taste und e-Taste).

    Nichts gegen FreeCommander, aber auch da muß man sich einarbeiten.

  8. #8
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Acronis TI

    @ PeteM92
    Danke. Das was ich ihm vorschlagen möchte, nennt sich Freecommander - Synchronisieren
    Acronis TI-ordner-synchronisieren.jpg

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis TI

    Ja, Dateien synchronisieren kann man machen. Das ist aber grundsätzlich etwas anderes als ein Backup.

    Wenn ich Dateien synchronisiere und in einer Datei versehentlich etwas lösche, wird das gnadenlos auch in der synchronisierten Datei gelöscht.

    Synchronisieren geht übrigens sehr(!) bequem, wenn man OneDrive verwendet. Da werden die Dateien in die Microsoft Cloud hochgeladen. Vorteil: man braucht sich um den Speicherplatz nicht zu kümmern (eine lokale Festplatte kann auch mal kaputt gehen, beim Cloud-Speicher kümmern sich da Mitarbeiter, daß nichts passiert).
    Und weiterer Vorteil von Onedrive: es bleiben auch ältere Versionen einer Datei gespeichert und können zurückgeholt werden. Wenn ich also versehentlich was lösche, kann ich die Vorgängerversion herausholen und weiter benutzen.

    Was Synchronisieren - egal in welcher Form - nicht kann ist das Sichern des gesamten Windows mit allen installierten Programmen und deren Einstellungen. Dafür braucht man ein Backup-Programm.

  10. #10
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Acronis TI

    @ PeteM92
    Soweit ich sein Windows 10 und Programme kenne, habe ihm von Win 7 auf Win 10 geholfen, speichert er seine Daten extra nicht auf C: , und er macht nur regelmäßig ein Backup von seinen Daten.
    Das einzige wo ich mich nicht auskenne, da ich es nicht benutze, ist das speichern bzw. Backuppen von Outlook Dateien.

  11. #11
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis TI

    Bei Outlook hast Du im Normalfall nur eine Datei. Die heßt Outlook.pst.
    Wo die genau liegt, kannst Du in Outlook selber nachschauen.
    Diese Datei kannst Du einfach in einen Sicherungsordner kopieren - Outlook muß dazu natürlich geschlossen sein.

  12. #12
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Acronis TI

    Das oben genannte Synchronisieren geschieht doch nicht in Echtzeit. Es muß manuell angestoßen werden.

    Genau so sichere ich wöchentlich meine Daten auf eine andere Festplatte.

  13. #13
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Acronis TI

    @ nokiafan
    JA. So macht es @ Ferny bisher mit dem Win 10 Explorer. Wollte ihm dann Freecommander vorschlagen, da das ja ein Doppeldateicommander ist.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •