Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

  1. #1
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Hallo zusammen,

    bei einem DualBoot mit Windows 10 greift Linux Mint bzw. GRUB ja auch tief in den Bootloader ein. Ich habe mit Acronis True Image 2019 ein Vollbackup von C erstellt + später inkrementelle Backups auf meine externe HDD.

    1: Wenn ich jetzt Linux Mint als DualBoot installiere und es nicht mehr haben will, kann ich dann sicher mit Acronis alles auf den reinen Windows 10 Originalzustand zurückversetzen?

    2: Wenn ich das DualBoot - System behalten will, aber mit Acronis nur das C: Windows 10 - System zurücksetzen will, geht das ohne dass mir Acronis das Linux OS "killt"?

    Danke!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Die Aufgabe von Acronis (und anderen Backup-Programmen) ist es, den Zustand der Festplatte zum Zeitpunkt des Backups exakt wieder herzustellen.
    Was Du machen willst, ist nicht Aufgabe eines Backup-Programms.
    Stelle Deine Festplatte um nach Deinen Wünschen, danach machst Du wieder ein Backup um den neuen Zustand zu sichern.

    Also 1) wird funktionieren wenn Du vorher ein Backup machst. Acronis sichert per Default-Einstellungen alle für das Booten notwendigen Partitionen mit - falls Du das nicht absichtlich abwählst.

    2) ist etwas mühsamer. Du mußt gegebenenfalls nur die C: Partition Deines Windows in die passende Partition zurücksichern.

    PS: MSFreak hat zwischenzeitlich geschrieben und ich bin seiner Meinung. DualBoot mit Linux funktioniert - aber nur für Experten. Zum Ausprobieren von Linux ist eine VM besser geeignet.

  4. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    @ Dose,

    ich habe dir schon mal die Empfehlung gegeben (Linux zum Testen) in einer virtuellen Umgebung zu installieren
    Dann hast du auch keinerlei Probleme mit einem Dualboot und deren Fallstricke, sowie einem zu erstellenden Systemimage incl. GRUB-Manager.

  5. #4
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Danke Euch!

    Ok, also zu Punkt 1: Wenn ich über mein C: Vollbackup notfalls nur Windows ohne Linux wiederherstellen kann, gibt es ja erstmal keine Probleme die gegen das Testen eines DualBoot - Systems sprechen.

    Wenn ich im DualBoot Windows betreibe, sichert mir Acronis dann auch Linux - Einträge / Partitionen mit oder erkennt es das automatisch bzw. lässt es sich in den Einstellungen abwählen?

    @Micha: Ja, die VM habe ich am Wochenende ausprobiert und es ist eine prima Geschichte, hat mir aber nicht so zugesagt. Ich hätte gern ein festes Zweitsystem und keine Emulation. Mint hatte ich früher z.B. 2 Jahre lang auf einem uralten Dual Core Office - PC (als Einzelsystem) und für solche Anwendungen ist es eine interesssante Alternative, auch wenn Dinge wie Druckerinstallation usw. unter Linux ein Graus sind und es Windows in dem Sinne nicht ersetzen kann (außer vielleicht man ist ein enthusiastischer Profi).

  6. #5
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Sollen beide System auf ein Laufwerk?

  7. #6
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Wenn ich im DualBoot Windows betreibe, sichert mir Acronis dann auch Linux - Einträge / Partitionen mit oder erkennt es das automatisch bzw. lässt es sich in den Einstellungen abwählen?
    ... kann dir keine korrekte Aussage dazu geben da ich Dualboot und dessen Unwegsamkeiten vermeide, deshalb auch seit langem mit diversen Betriebssystemen virtuelle Umgebungen, aber das ist Geschmackssache und auch einen "Glaubenskrieg".
    Ich kann mir aber vorstellen, dass du bei einer Systemabbildsicherung (Image) unter Acronis auch alle Linuxrelevanten Partitionen mitsichern musst. Ich weiß es aber nicht inwieweit Acronis auch Linux-Partitionen mitsichern kann.
    Da sind hier die Freaks von Acronis gefragt
    Geändert von MSFreak (07.04.2020 um 21:01 Uhr) Grund: Korrektur

  8. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Ich habe oben geschrieben:
    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Die Aufgabe von Acronis (und anderen Backup-Programmen) ist es, den Zustand der Festplatte zum Zeitpunkt des Backups exakt wieder herzustellen.
    Wo glaubt Ihr, daß Linux (und Windows) Informationen permanent speichert außer auf der Festplatte?

    Hier mal ein Bild, wie Acronis arbeitet - gebootet vom Rescue-Stick

    Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen-acronis_03.png

    In diesem Bild fehlt ein Haken - den muß man natürlci auch setzen, wenn die gesamte Festplatte in die Sicherung aufgenommen werden soll.

    Was im Bild noch fehlt sind die unter Windows unsichtbaren Partitionen (EFI und MBR), die aber automatisch im Backup landen.

  9. #8
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Zitat Zitat von Porky Beitrag anzeigen
    Sollen beide System auf ein Laufwerk?
    Das habe ich mich auch schon gefragt.

    C: Windows 10, 500GB M.2, etwa 60GB belegt
    D: Daten, 1TB M.2, etwa 300GB belegt

    Linux könnte auch auf D, obwohl ich D mit Acronis nicht sichere und eigentlich nur als Datenspeicher verwende, die wichtigen Daten von D habe ich zusätzlich noch extern auf HDD und teils in der Cloud gesichert.

    Da fällt mir gerade noch ein: Ich habe noch eine alte, ungenutzte 120GB SSD in einem externen Gehäuse. Die könnte ich in den PC einbauen und Linux darauf installieren. Entferne ich diese Platte oder formatiere sie unter Windows, bin ich aber damit soweit ich weiß die GRUB - Einträge von Linux nicht los.

  10. #9
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Linux könnte auch auf D
    ... du musst doch wissen, wo du Linux installiert hast Schau bitte in der Datenträgerverwaltung nach, bzw. gib uns bitte einen kompletten Screenshot dazu.

  11. #10
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Linux Mint schreibt seinen Bootloader immer in eine schon vorhandene EFI-Partition. Wenn du die SSD mit Windows vorher abklemmst, wird eine eigene EFI-Partition angelegt. Die Bootauswahl erfolgt dann über das UEFI (F8). Da am Windows nichts verändert wird, gibt es dann auch keine Konflikte mit ATI.

  12. #11
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Zitat Zitat von MSFreak Beitrag anzeigen
    ... du musst doch wissen, wo du Linux installiert hast Schau bitte in der Datenträgerverwaltung nach, bzw. gib uns bitte einen kompletten Screenshot dazu.
    Micha hier liegt wohl ein Mißverständnis vor: Ich habe Linux noch gar nicht installiert. Bevor ich mir mein System zerschieße dachte ich, frage ich lieber bei Euch nach.

    @Porky: Wenn ich dich richtig verstanden habe, müsste ich dann statt DualBoot jedes Mal im UEFI die Bootreihenfolge manuell ändern? Das wäre für meine häufigen Switches zwischen den OS' leider keine Option.

  13. #12
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Nein, F8 ruft das UEFI Bootmenü auf. Das zu startende OS kann dann per Taste oder mit der Maus ausgewählt werden.
    Du kannst aber auch normal installieren. Linux Mint erstellt dann in der Windows EFI Partiton einen Unterordner namens ubuntu für die Bootdateien. Das wird von ATI problemlos mit gesichert. Willst du kein Linux mehr, brauchst du nur diesen Ordner zu löschen, und das Bootmenü ist weg.

  14. #13
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Ich habe Linux noch gar nicht installiert. Bevor ich mir mein System zerschieße
    ... und genau darum, weil du dich nicht mit einem Dualboot auskennst, habe ich die VM empfohlen

  15. #14
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Danke für eure Tipps und Hinweise!

    Nun ist meine Neugier geweckt. Ich werde erstmal den DualBoot auf C: ausprobieren und dann testen, ob Acronis mit dem C: Vollbackup wirklich alles wieder wegbekommt. Dann installiere ich Linux erneut und gucke mir an, ob Acronis Windows 10 ohne Linuxeinträge / Partitionen sichern kann.

    Was soll schon groß passieren, ein OS ist ja schlimmstenfalls heutzutage Dank SSD sehr schnell installiert und man sitzt nicht wie früher ewig an der Installation.

  16. #15
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Acronis True Image bei DualBoot Windows 10 & Linux Mint Fragen

    Das Probieren kannst du dir eigentlich ersparen, es wird Beides funktionieren. Und Acronis hast du doch, um nicht immer neu installieren zu müssen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •