Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35

Thema: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

  1. #1
    Sammy_the_Bull
    B.O.F.H. Avatar von Sammy_the_Bull

    Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Wer schon immer wissen wollte, ob er mit der Nutzung von Microsofts Internet Explorer gleich welcher Version auch immer die richtige Wahl getroffen hat, sollte sich diesen Artikel mal genau durchlesen.

    Für das richtige Verständnis der Materie erläutere ich auch einmal in einem kurzen Rückblick die Geschichte der Internet Browser, um dann sehr anschaulich die Vorteile alternativer Browser anhand moderner Webseiten und ausschlagkräftiger Links zu erläutern.

    Wie zeigt der Internet Explorer moderne Webseiten an, gibt es vielleicht doch gravierende visuelle Unterschiede? Überzeugt Euch selbst und seht, was Internet Explorer Usern entgeht.

    Link zum Artikel: Warum der Internet Explorer nicht die erste Wahl ist

    P.S.: Diese Webseite (im Link) sieht im Firefox oder Safari auch viel schöner und ganz anders aus, als im IE...

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MyLife
    gehört zum Inventar

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Ich surfe gerne mit IE und es bleibt so. Die paar optischen Effekt sind mir egal! Und mit der Windows Firewall und MSSE ist er auch ausreichen flott.

  4. #3
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Hallo @All
    Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist
    Könnte doch auch so heißen:
    "Überdenken sie ob der Internet Explorer die richtige Wahl ist..."

    Ich nutze Firefox und Internet Explorer und ich glaube man kann, und darf solche Pauschal Urteile über die Präferenzen der einzelnen User nicht machen.
    Es sind eigentlich überflüssige Glaubenskriege die da entstehen...
    Gleiches fand, findet immer noch XP Vs. Vista, Norton Vs. sowieso, Apple Vs. Microsoft usw. usw. die Liste könnte unendlich erweitert werden...

    Ich finde und gestehe es jedem User zu, dass er für sich selbst abmachen kann, was für in gut und komfortabel ist...

    Außerdem ist IE 8 von Grund auf als Standard mal sicher unterwegs. Wo ich bei Firefox erst mal NoScript schleunigst zusätzlich drauf machen muss. So als Grundkonfiguration ist der FF offen wie ein Scheunen-Tor für XXS und Clickjacking Angriffe.

    Folglich ist mir jeder unbedarfte User lieber, der mit einem IE 8 unterwegs ist als mit einem falsch konfigurierten Firefox.

    Leben & Leben lassen...

    Gruß
    Lou

    P.S. außerdem glaube ich, solange es User gibt, die immer noch auf das klassische Startmenü von Windows 2000 bestehen (außerdem die klassische Ansicht wählen), denen dann wohl ziemlich Schnuppe ist ob da eine Webseite, abgerundete oder gerade Fenster aufweist...
    Geändert von prinblac (24.11.2009 um 10:53 Uhr)

  5. #4
    Jim Duggan
    Sprechstundenhilfe Avatar von Jim Duggan

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    In meinen Augen billige Effekthascherei, da die Seite mit dem noch im Experimentierstatus befindlichen HTML5 geschrieben wurde.

    Ist im neuen FF schon umgesetzt, aber nicht im IE und auch nicht in Opera.

    Dort wird die Seite genau so angezeigt wie im IE.

    Was im Umkehrschluss, der Aussage der Seite folgend heißt, das Opera ein Schei....-Browser ist.

    HTML5 ? Wikipedia

  6. #5
    danytcb
    Ist schon ganz ungeduldig

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    nutze zwar selber den IE nur sehr seltenst, (habe die schnellen chrome und Opera als browser), aber unsicher ist der Ie keiensfalls. alleine aufgrund der großen Verbreitung ist er logischerweise mehr angriffen ausgesetzt. , den chrome nutze ich wg der unglaublichen geschwindigkeit,den opera wegen toller techik und innovativer optik , und ist ebenso sehr flott .

  7. #6
    Henning
    gehört zum Inventar Avatar von Henning

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    ot:
    Habe den Artikel nicht gelesen, Warum? Weil mir die Überschrift zu reißerrisch war. Vielleicht sollten wir mal die Neutralität einiger Themen wieder etwas mehrr betonen...

  8. #7
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    ot:
    @Henning
    Danke...

  9. #8
    Sammy_the_Bull
    B.O.F.H. Avatar von Sammy_the_Bull

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Zitat Zitat von Jim Duggan Beitrag anzeigen
    In meinen Augen billige Effekthascherei, da die Seite mit dem noch im Experimentierstatus befindlichen HTML5 geschrieben wurde.

    Ist im neuen FF schon umgesetzt, aber nicht im IE und auch nicht in Opera.

    HTML5 ? Wikipedia
    Nun, klar ist die Seite in HTML5 geschrieben. Das hat aber Null Auswirkungen auf die Optik. Die wird über CSS3 gesteuert und das kann ich genauso gut auch in Verbindung mit HTML 4 oder XHTML (die heutigen Standards) einsetzen. Wird dann im IE aber auch nicht angezeigt.

    Opera kann übrigens wie alle alternativen Browser HTML5 (zumindest werden die neuen Elemente richtig interpretiert). Nur in der Umsetzung von CSS3 hat er so seine Probleme. Daher wird die Seite (fast) so angezeigt wie im IE.

    @Prinblac:

    Das der Internet Explorer von Haus aus der sicherere Browser ist, halte ich für ein extremes Gerücht. Aufgrund seiner Verbreitung ist er bedeutend mehr Angriffen ausgesetzt als jeder andere Browser. Und gegen XSS ist kein Browser gefeit.

    P.S. Ne lahme Krücke bleibt der IE so oder so. Das läßt sich nicht wegdiskutieren.

    Die Überschrift: hey, klar hätte ich sie anders formulieren können. Aber das hätte keinen so coolen Glaubenskrieg ausgelöst..

  10. #9
    black_sheep
    gehört zum Inventar Avatar von black_sheep

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Die grösste Gefahr befindet sich doch noch immer 50 cm vor dem Bildschirm.

    Man muss sich eben über sicherheitsrelevante Dinge informieren und entsprechende Massnahmen ergreifen.
    Das Betriebssystem, installierte Software, vor allem Flash, Java, Acrobat und die Browser sollten immer auf dem aktuellsten Stand sein. Zusammen mit einem aktivierten Brain 1.0 ist das schon mehr als die halbe Miete um sich in 99% der Fälle Plagegeister vom Hals zu halten.

  11. #10
    Mosuito
    Gast

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    @Sammy_the_Bull

    Das der Internet Explorer von Haus aus der sicherere Browser ist, halte ich für ein extremes Gerücht. Aufgrund seiner Verbreitung ist er bedeutend mehr Angriffen ausgesetzt als jeder andere Browser.
    Hört sich doch für mich etwas widersprüchlich an.
    Firefox-Browser genauso unsicher wie Internet Explorer: Branchennews
    Firefox genau so unsicher wie der Internet Explorer (-News) - Computerhilfen.de
    Deine persönliche Meinung als Spezialist in allen Ehren, aber kannst Du das auch irgendwie in Zahlen belegen? Ansonsten bleibt für mich nur Panikmache übrig.

  12. #11
    Sammy_the_Bull
    B.O.F.H. Avatar von Sammy_the_Bull

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Zitat Zitat von Mosuito Beitrag anzeigen
    @Sammy_the_Bull
    kannst Du das auch irgendwie in Zahlen belegen?
    Grundsätzlich stimmen Artikel und meine Aussage völlig überein.

    Bedingt dadurch, dass der IE nun mal noch eine Verbreitungsquote von ca. 60% hat, ist er nun mal den meisten Angriffen ausgesetzt, weil halt der überwiegende Teil der Browser Schadsoftware für ihn geschrieben wird.

    Vergleich:

    Apple Computer gelten als (fast) Virensicher. Aber nur, weil sie in Relation zu Windows so wenig verbreitet sind. Es lohnt nicht, dafür Schadcode zu schreiben.

    Aber wie ich schrieb: sicher ist kein Browser wirklich.

  13. #12
    Mosuito
    Gast

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    @ Sammy_the_Bull

    Ich will hier auch keine Lanze brechen für den IE.
    Aber wie ich schrieb: sicher ist kein Browser wirklich.
    Schließe ich mich Dir voll und ganz an.
    Aber wenn hier schon mal ein Experte Rede und Antwort steht: Also Sammy, wie könnte ich meinen IE etwas sicherer und schneller machen?

  14. #13
    Sammy_the_Bull
    B.O.F.H. Avatar von Sammy_the_Bull

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Schneller:

    Ganz klar keine Ahnung. Ich habe mich mit dem Ding nie so genau auf Quellcodebasis beschäftigt. Der IE 9 soll ja irgendwann mal FF 3.5 Niveau erreichen oder sogar noch schneller sein.

    Sicherer:

    Sicherheit fängt mal im Kopf an. Ich traue Dir absolut zu, vor dem Klicken nachzudenken.
    Lach nicht - das ist die sicherste Methode für alle Browser.

    Desweiteren könnte man natürlich auch Sandboxie installieren und in einer Sandbox surfen. Ist für manche Seiten recht angesagt.

  15. #14
    Mosuito
    Gast

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    @ Sammy_the_Bull

    Das Du den IE so haßt, hätte ich nicht gedacht.
    Ich habe mich mit dem Ding nie so genau auf Quellcodebasis beschäftigt
    Ich dachte Ihr Web-Designer verdient zum größten Teil euer Geld mit ihm.
    Desweiteren könnte man natürlich auch Sandboxie installieren und in einer Sandbox surfen. Ist für manche Seiten recht angesagt.
    Ich bin von Natur aus faul, wie die meisten User, also ist Brain 1.0 leider auch keine Lösung. So dumm wie es klinkt, wie die meisten User will ich fertige Lösungen oder zumindest Ansätze: http://www.drwindows.de/windows-news...tenfallen.html

  16. #15
    Sammy_the_Bull
    B.O.F.H. Avatar von Sammy_the_Bull

    AW: Warum der Internet Explorer nicht die richtige Wahl ist

    Zitat Zitat von Mosuito Beitrag anzeigen
    @ Sammy_the_Bull
    Das Du den IE so haßt, hätte ich nicht gedacht.
    Ich dachte Ihr Web-Designer verdient zum größten Teil euer Geld mit ihm.
    LOL

    Antizock war echt der Bringer...

    IE:

    Ich meinte damit nicht, dass ich mich nicht mit dem Lösen von Designproblemen mit ihm beschäftigen muss. Das muss ich in der Tat, leider. Es ist extrem NERVIG und kostet Zeit und Geld (nicht meins.). Das Problem in dieser Hinsicht ist, das selbst der IE 8 noch teilweise Anpassungen erfordert, wie unlängst in der Seite, die ich für den Cheffe hier gemacht habe. Alle alternativen Browser beherrschen die Webstandards soweit, dass keine speziellen Anpassungen nötig sind. Das erwarte ich einfach auch für den IE 9, nicht wieder die lauen Ausreden von MS.

    Im speziellen meinte ich, dass ich den Browser IE noch nie im Code seiner Software geprüft oder bearbeitet habe. - Was ja möglich ist, bei Firefox zum Beispiel macht das direkt Spass...

Ähnliche Themen

  1. Internetprogramme: Internet Explorer 8 ist viel zu langsam
    Von Blue_Rocket im Forum Programme und Tools
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 23:53
  2. Tipp: Ist die Webseite nicht erreichbar..oder ist da nur bei mir der Fall?
    Von RobertfH im Forum Programme und Tools
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 02:41
  3. Frage: Notebook-Kauf - ist das Angebot eine gute Wahl?
    Von tom im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 12:20
  4. Frage: Welcher ATI -Treiber ist der richtige?
    Von Helios61 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 10:59
  5. Multimedia: Warum ist der neue Vista Codecpack so groß?
    Von corvus im Forum Programme und Tools
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 11:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •