Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: NVDisplay Container

  1. #1
    charlotte 124
    nicht mehr wegzudenken

    NVDisplay Container

    Win 10 64 bit Version 2004
    Hallo, kann jemand aus dem Forum mit der iFehlermeldung im Anhang etwas anfangen und mir beim Beseitigen helfen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken NVDisplay Container-nvdisplay.png  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: NVDisplay Container

    Guten Morgen @charlotte 124 !
    Die Ereignismeldung geht ja noch ein ganzes Stück weiter. Das sieht man an dem kleiner Schieber des Scrollbalkens.
    Also:
    Ausnahmecode: 0xC0000409 bedeutet
    The system detected an overrun of a stack-based buffer in this application. This overrun could potentially allow a malicious user to gain control of this application.
    Also der Prozess NVDisplay.Container.exe hat einen Stack-Pufferüberlauf verursacht.
    Das geschieht in der Regel nicht durch den Prozess selbst, sondern durch ein Modul des Prozesses, also .dll oder .sys, dadurch, dass dieser Treiber den Stackpointer beschädigt..
    Diese Modul ist leider in deinem Screenshot nicht zu sehen.
    Versuche, ob die NVidia-Software aktualisiert werden kann. Wenn es kein Update dazu gibt, deinstalliere die NVidia-Software und installiere sie neu.
    Eventuell brauchst du diese Software auch garnicht. Bei einem anderen Erscheinungsbild (hohe Auslastung im Taskmanager) hat zB. G. Born empfohlen, die Software zu deinstallieren.
    Windows 10: Hohe CPU-Last durch nvdisplay.container.exe (Nvidia Geforce 430.39) | Borns IT- und Windows-Blog

  4. #3
    charlotte 124
    nicht mehr wegzudenken

    AW: NVDisplay Container

    Entschuldigung, das ich mich jetzt erst melde. Werde heute die empfohlenen Ratschläge versuchen und melde mich dann nochmal. MfG

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •