Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kaspersky Anti-Virus 2009

  1. #1
    Reggae
    treuer Stammgast Avatar von Reggae

    Daumen hoch Kaspersky Anti-Virus 2009

    Moin,
    habe gerade auf die neue Kaspersky Anti-Virus 2009 geuppt,
    kann ich nur empfehlen !
    Neuerungen könnt ihr hier lesen: Neuerungen in Kaspersky Anti-Virus 2009 und Kaspersky Internet Security 2009
    geht alles fixer, keine install Probleme unter Vista32 und XP
    und für Besitzer der KIS6 & 7 ist das update Kostenlos !
    ....ich werde NICHT von Kaspersky bezahlt !!! bin eben nur ein zufriedener user!
    bye
    Reggae

  2. #2
    PoooMukkel
    gehört zum Inventar Avatar von PoooMukkel

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Ich bleibe bei der McAfee Internet Security Suite, die ich von Web.de beziehe...
    Geändert von PoooMukkel (08.06.2008 um 12:53 Uhr)

  3. #3
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    THX für den Tip, Reggae

  4. #4
    dirk.be
    treuer Stammgast

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Mal etwas provokant gefragt: Lohnt sich ein kostenpflichtiger Anti-Virus wie Kaspersky für den "normalsterblichen" Heimanwender? Ich habe den Free-AVG + Windows-Firewall, Defender etc. installiert und eigentlich keine Probleme... Was könnte mich animieren zu wechseln?

  5. #5
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Also meine Einstellung dazu - Geschenkt bekommt man nix, oder wenigstens nix wertvolles
    Mit der Einstellung bin ich bisher ganz gut gefahren, und habe, das räume ich ein, möglicherweise auch den einen der anderen Euro zuviel ausgegeben.
    Zu dem von dir befragten Programm kann ich nur sagen, dass ich meinen PC zum "Brötchen verdienen" benötige und da einen vernünftigen Support benötige, falls es mal eng wird (hmmm, und dann benutze ich Windows-Produkte????)
    Nein im Ernst
    Kaspersky frisst nicht viel Systemressourcen, ist sehr genau, und macht regelmässig ein Update
    Ich habe ein gutes Gefühl dabe, kann damit gut arbeiten, und das ist mir die 2,50 im Monat wert

    BTW, habe auch vor zwei Tagen meine Anti-Virus 7 ohne Probleme kostenfrei auf Antivirus 2009 "up-gedatet", bin sehr zufrieden damit

  6. #6
    Reggae
    treuer Stammgast Avatar von Reggae

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Don_Smeagle hat alles dazu gesagt !

    Gruß
    Reggae

    PS.
    hatte mal von einem "Kumpel" 'ne CD und damit den WinCIH32
    KEIN aktuelles Anti Viren Prog. erkannte ihn bzw. konnte ihn entfernen ...
    bis auf Kaspersky ....

  7. #7
    dirk.be
    treuer Stammgast

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Zitat Zitat von Don_Smeagle Beitrag anzeigen
    Also meine Einstellung dazu - Geschenkt bekommt man nix, oder wenigstens nix wertvolles
    Naja, dieses Argument überzeugt mich nicht gerade. Da könnte ich gerade im Bereich Software durchaus Gegenbeispiele nennen.

    Nein im Ernst Kaspersky frisst nicht viel Systemressourcen, ist sehr genau, und macht regelmässig ein Update
    Ich habe ein gutes Gefühl dabe, kann damit gut arbeiten, und das ist mir die 2,50 im Monat wert. BTW, habe auch vor zwei Tagen meine Anti-Virus 7 ohne Probleme kostenfrei auf Antivirus 2009 "up-gedatet", bin sehr zufrieden damit
    Wenn ich einen wirklichen Mehrwert erhalte, wäre es mir sicher auch 2,50 € pro Monat wert. Deine o.g. Punkte erfüllt der AVG auch. Auf meinem Arbeitsplatz-Rechner habe ich den kostenpflichtigen AVG Professional und kann (bis auf das deutschsprachige UI) kaum einen Unterschied zur Free-Version erkennen. Allerdings habe ich auch auf Anhieb keinen Vergleichstest zwischen AVG und Kaspersky gefunden, was die Erkennungsrate betrifft.

    Zitat Zitat von Reggae Beitrag anzeigen
    hatte mal von einem "Kumpel" 'ne CD und damit den WinCIH32
    KEIN aktuelles Anti Viren Prog. erkannte ihn bzw. konnte ihn entfernen ...
    bis auf Kaspersky ....
    Alle ausprobiert??

  8. #8
    Reggae
    treuer Stammgast Avatar von Reggae

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Zitat Zitat von dirk.be Beitrag anzeigen
    Naja, dieses Argument überzeugt mich nicht gerade. Da könnte ich gerade im Bereich Software durchaus Gegenbeispiele nennen.


    Wenn ich einen wirklichen Mehrwert erhalte, wäre es mir sicher auch 2,50 € pro Monat wert. Deine o.g. Punkte erfüllt der AVG auch. Auf meinem Arbeitsplatz-Rechner habe ich den kostenpflichtigen AVG Professional und kann (bis auf das deutschsprachige UI) kaum einen Unterschied zur Free-Version erkennen. Allerdings habe ich auch auf Anhieb keinen Vergleichstest zwischen AVG und Kaspersky gefunden, was die Erkennungsrate betrifft.


    Alle ausprobiert??
    aber JA !!
    auf Kaspersky hat mich denn der Programmierer vom Totalcommander gebracht, Kaspersky war erst kurz auf dem Markt und mir unbekannt !
    bye
    Reggae

  9. #9
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    ot:
    Zitat Zitat von dirk.be Beitrag anzeigen
    Naja, dieses Argument überzeugt mich nicht gerade. Da könnte ich gerade im Bereich Software durchaus Gegenbeispiele nennen.
    wie ich schon schrieb
    Mit der Einstellung bin ich bisher ganz gut gefahren, und habe, das räume ich ein, möglicherweise auch den einen der anderen Euro zuviel ausgegeben.
    und

    zu dem von dir befragten Programm kann ich nur sagen, dass ich meinen PC zum "Brötchen verdienen" benötige und da einen vernünftigen Support benötige, falls es mal eng wird
    ich bin also immer sehr neugierig, wenn es um qualitativ hochwertige Freeware geht, die für Systemsicherheit sorgen.

    Also lass hören, am besten per PN, damit nicht zuviel OT hier erscheint
    Oder noch besser, eröffne einen Thread mit dem Stichwort Freeware für VISTA
    Kann mir vorstellen, dass es noch mehr hier interessiert.
    Danke im voraus

  10. #10
    dirk.be
    treuer Stammgast

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Weil ich kein Experte für Freeware bin und das Thema daher nicht groß ausschlachten möchte, antworte ich kurz hier.

    Zitat Zitat von Don_Smeagle
    ot:
    ich bin also immer sehr neugierig, wenn es um qualitativ hochwertige Freeware geht, die für Systemsicherheit sorgen.
    Obwohl mein Einwand, dass es durchaus qualitativ hochwertige freie Software gibt, nicht speziell auf Systemsicherheit abzielte, fällt mir hier eben der AVG ein (oder auch Antivir?), der mMn alle von Dir bzgl. Kaspersky genannten Punkte ebenso erfüllt. Genau deshalb hat es mich auch interessiert, welche konkreten Argumente es gibt, für einen anderen Virenscanner wie Kaspersky Geld auszugeben. Was kann der Kaspersky besser?

    Zitat Zitat von Don_Smeagle
    ot:
    Also lass hören, am besten per PN, damit nicht zuviel OT hier erscheint
    Oder noch besser, eröffne einen Thread mit dem Stichwort Freeware für VISTA
    Kann mir vorstellen, dass es noch mehr hier interessiert.
    ot:
    Wie bereits oben erwähnt, möchte ich das Thema nicht ausschlachten. Aber ich denke da bspw. an die ganze GNU-Software, die unter der GPL steht (ok, ist nicht alles für Windows ).

    Nur mal ein paar prominente Beispiele: An erster Stelle würde ich das auch für Windows erhältliche Bildbearbeitungsprogramm GIMP nennen, das in seinem Funktionsumfang nicht weit von Photoshop entfernt ist. Eine sehr hochwertige Freeware, die mMn auf keinem Rechner fehlen sollte, ist auch IrfanView. Im Office-Bereich steht OpenOffice dem MS Office im Grunde kaum nach. Hauptgrund für die große Verbreitung von MS Office ist da wohl eher die Gewohnheit und die Kompatibilität. Aber das lässt sich wohl kaum auf einen Virenscanner übertragen. Naja, man könnte die Liste noch endlos weiterführen...

  11. #11
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Also gerade bei der Freeware von Antivir oder AVG ist zum Beispiel kein E-Mail-Schutz oder Messenger-Absicherung dabei. (Für mich extrem wichtig, weil 80% meines Schriftverkehrs mittlerwiel über E-Mail laufen, auch mit entsprechenden Dateianhängen)
    Genauso wichtig ist für mich schnelles Update der Datenbanken (bei Kaspersky manchmal mehrmals am Tag)

    Das es in anderen Bereichen wie DTP, Media , Office, usw. gute Programme gibt, ist mir durchaus bewusst, aber wie ich schon schrieb, wenn es um die System-Sicherheit geht bin ich etwas eigen

    ot:
    ich persönlich finde z.B. das von dir erwähnte Open Office sehr gut, allerdings kann ich es nicht nutzen, da ich leider auch viel Dokumenten-Austausch betreibe.Und leider arbeiten viele Firmen mit MS-Office, in allen möglich Varianten.Eine gemeinsame Bearbeitung ist daher nicht möglich.Wobei ich ehrlicherweise zugeben muss, dass ich bei OO nicht auf dem neuesten Stand bin.

  12. #12
    dirk.be
    treuer Stammgast

    AW: Kaspersky Anti-Virus 2009

    Zitat Zitat von Don_Smeagle Beitrag anzeigen
    Also gerade bei der Freeware von Antivir oder AVG ist zum Beispiel kein E-Mail-Schutz oder Messenger-Absicherung dabei. (Für mich extrem wichtig, weil 80% meines Schriftverkehrs mittlerwiel über E-Mail laufen, auch mit entsprechenden Dateianhängen)
    Genauso wichtig ist für mich schnelles Update der Datenbanken (bei Kaspersky manchmal mehrmals am Tag)
    Da hast Du Dir den AVG aber schon länger nicht mehr angeschaut - Email-Schutz und tägliche Updates sind inklusive. Messenger-Absicherung? Weiß ich nicht, benutze keine Messenger. Den Antivir kann ich in der aktuellen Version nicht beurteilen, weil schon länger nicht mehr benutzt.

    Zitat Zitat von Don_Smeagle Beitrag anzeigen
    ot:
    ich persönlich finde z.B. das von dir erwähnte Open Office sehr gut, allerdings kann ich es nicht nutzen, da ich leider auch viel Dokumenten-Austausch betreibe.Und leider arbeiten viele Firmen mit MS-Office, in allen möglich Varianten.Eine gemeinsame Bearbeitung ist daher nicht möglich.Wobei ich ehrlicherweise zugeben muss, dass ich bei OO nicht auf dem neuesten Stand bin.
    Geht mir ganz genau so...

Ähnliche Themen

  1. Kaspersky Internet Security - Lizenz läuft ab
    Von Robert B. im Forum Programme und Tools
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 17:07
  2. Blue Screen mit Kaspersky Internet Security 7.0
    Von Teufel im Forum Programme und Tools
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 11:56
  3. Vista-Nachfolger "Windows Seven" schon 2009?
    Von Martin im Forum IT-News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 21:41
  4. Virus? Vista/XP - reagiert nicht mehr
    Von fcm-master im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 19:11
  5. CA eTrust Anti-Virus 8
    Von Quetschke im Forum Programme und Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 13:53

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •