Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bluescreens beim Spielen

  1. #1
    Baran S.
    Herzlich willkommen

    Unglücklich Bluescreens beim Spielen

    Hallo Liebe Forennutzer,

    wie man im Titel erkennen kann habe ich ein starkes Problem mit Bluescreens in letzter Zeit. Diese erscheinen NUR beim Spielen, sonst nie. ( Spiele wie League of Legends, CS:GO, The Witcher, Hearthstone etc. )
    Ich habe bereits ein neues Betriebssystem benutzt, die Festplatte formatiert, die Spiele neu installiert, PC auf Viren überprüft (keine Viren) alles ohne erfolg. Daher wende ich mich verzweifelt an euch Die Fehlermeldungen deuten teilweise daraufhin, dass mein Arbeitsspeicher Defekt sei, ich wollte mir daher erst die Meinung von euch Experten einholen bevor ich mir ein neuen Arbeitsspeicher zu lege.
    Meine Hardware besteht aus folgenden Komponenten :
    Betriebssystem : Windows 8
    Motherboard : ASRock Fatal1ty 990FX Killer AMD 990FX
    Prozessor : AMD FX Series FX-6350 6x 3.90GHz So.AM3+
    RAM : 2x 8GB Corsair Vengeance LP rot DDR3-1866
    Grafikkarte : 3072MB MSI Radeon R9 280X Gaming 3G Aktiv
    Festplatte : 2000GB Hitachi Ultrastar 7K3000
    Netzteil : 550 Watt Thermaltake European Gold Series
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    ( Ich kenne mich im Thema Hardware, Software etc. so gut wie garnicht aus, falls was fehlen sollte entschuldige ich mich im vorraus )

    Danke im für eure Zeit
    LG Baran

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens beim Spielen

    Guten Morgen @Baran S.! Willkommen im Forum!
    Zuerst ein paar allgemeine Fragen:
    -> ist dein System updatemäßig "up to date"? Hast du wirklich Windows 8 oder 8.1 (mit November-Update)?
    -> wie sieht es mit den Temperaturen aus? Diese kannst du zB mit AIDA64 oder SIW überprüfen. Beide Tools sind Shareware, aber von SIW gibt es auch eine Feeware-Version für Heimanwender
    AIDA64 - Hardware und Software Systemdiagnose
    SIW System Information for Windows
    -> wenn die Temperaturen ziemlich hoch sind, sollte mal eine Innenreinigung gemacht werden.
    -> ist die Festplatte hardwareseitig in Ordnung? Mal mit CrystalDiskInfo überprüfen und das Auswertefenster als Screenshot hochladen. Bitte das Fenster so groß ziehen, dass alles zu sehen ist.
    CrystalDiskInfo - Smart Festplatten Parameter Überwachung
    -> Spiele belasten meist die Grafik ziemlich stark. Hast du schon mal deine Grafikkarte einen Härtetest unterzogen? Das kann man zB mit Furmark machen
    FurMark 1.17.0 Released ? Geeks3D
    -> im Verzeichnis C:\Windows\Minidump liegen die Dumpfiles. Wenn dort mehrere liegen, kopiere bitte die 3 bis 5 neuesten Dateien heraus, zB auf den Desktop, packe sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hänge das Archiv an deine nächste Antwort an.
    Schau dir bitte in meiner Signatur das Turorial hinter dem rechten blauen Link (Bilder hochladen) an. Allgemein gildet das auch für andere Anhänge, nur dass man Dateianhänge nicht in den Text ein fügt.

    Anm.:
    Da ich einige Tools vorgeschlagen habe, ein Hinweis: bei der Installation immer, wenn möglich, die "benutzerdefinierte Installation" benutzen. Dadurch hat man die Möglichkeit, ungewollte (eigentlich alle) Beigaben ab zu wählen. Diese machen nur Probleme und sind meist auch gefährlich.

  4. #3
    Baran S.
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens beim Spielen

    Guten Mittag @Ari45 !

    Danke für die Flotte Antwort!
    Erstmal zu deinen Fragen. Ich habe auf Windows 10 geupdated, also denke ich mal es ist alles up to date.
    Ich habe mich an deinen Plan gehalten, die Ergebnisse sind als Anhang verlinkt!
    Die 3 Ergebnisse sind im Anhang zu finden.
    Leider konnte ich das Verzeichnis Namens "C:\Windows\Minidump" nicht finden, warum weiß ich nicht.
    Ich hoffe es hilft dir weiter, freue mich auf weitere Antworten


    LG Baran
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bluescreens beim Spielen-furmark.png   Bluescreens beim Spielen-aida64.png   Bluescreens beim Spielen-crystaldisk.png  

  5. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens beim Spielen

    Hallo @Baran S.!
    Als erstes die guten Nachrichten: deine SSD und auch die Temperaturen sind in Ordnung. Auch die GPU-Temperatur ist mit 35°C völlig in Ordnung.

    Dass bei dir der Ordner Minidump fehlt, obwohl du schon Bluescreens hattest, ist doch etwas anormal.
    Aber mir ist noch etwas anderes unklar:
    -> im Post 1 schreibst du Betriebssystem : Windows 8 und du postest im Forum Windows 8
    -> im letzten Post schreibst du Ich habe auf Windows 10 geupdated und auch im Fenster von Furmark steht "OS = Windows 10"
    Du solltest einen Moderator bitten, das Thema nach Windows 10 zu verschieben. Dazu kannst du unter deinem Beitragsfenster unten links das schwarze Achtungszeichen benutzen. Sobald ein Mod eine Hand frei hat, wird er das Thema verschieben.

    Zurück zu deinem Problem:
    Bitte kontrolliere ob die Auslagerungsdatei für Laufwerk C: aktiviert und eingerichtet ist (Screenshot 1). Ich habe bei mir für die Auslagerungsdatei einen Anfangs- und Endewert festgelegt. Die meisten User empfehlen, die Größe vom System verwalten zu lassen.
    Desweiteren kontrolliere, ab du das Anlegen von Dumpfiles aktiviert hast (Screenshot 2).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bluescreens beim Spielen-win8_auslagerungsdatei.jpg   Bluescreens beim Spielen-win10_systemeigenschafte_debuggdatei.jpg  

  6. #5
    Baran S.
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens beim Spielen

    Hallo @Ari45
    Das hört sich ja schon mal gut an
    Ich habe einen Moderator nun drum gebeten, danke für die Info !
    Ich habe beides nun so gemacht wie auf den Screenshots und irgendwie habe ich keine Bluescreens mehr. Habe es nun paar stunden getestet ohne Probleme, dies wundert mich sehr.

    LG Baran

  7. #6
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Bluescreens beim Spielen

    Mh das gehört eher in den Hardwarebereich, da hätt ich das auch schon eher gesehen

    Was fürn CPU-Kühler hängt auf dem Teil? ASRock schreibt bei dem Board in Kombination mit der CPU einen TopDown-Blower vor! Aus gutem Grund -> die umliegenden Komponenten um den Sockel werden sonst zu warm unter Last. Das genau führt zu Abstürzen wie von dir beschrieben.

    Ghettofix -> Gehäuse aufschrauben -> Ventilator davorstellen. Sollte dann nicht mehr auftreten. Wenn meine Annahme der Realität entspricht -> gescheiten CPU-Kühler (eben nen TopBlower, z.B. nen
    be quiet! Shadow Rock LP <-- ist relativ günstig im Vergleich zu den Konkurrenten. Musst nur gucken ob der auf dein Board passt, sollte aber) kaufen und montieren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •