Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bildschirm flackert

  1. #1
    Esmerelda
    Herzlich willkommen

    Unglücklich Bildschirm flackert

    Hallo,

    habe einen neuen Computer mit folgenden Komponenten:
    - Gehäuse: Aerocool V3X Advance Evil Black
    - Netzteil: 112982 Corsair VS Series VS450 - 450W - ATX-Netzteil
    - Mainboard: MSI 990FXA Gaming, AMD 990FX
    - Prozessor: AMD FX-8350 8x 4.0GHz
    - Cooler: Alpenföhn Sella
    - RAM Speicher: 16GB DDR3-RAM PC-1333 (2x 8GB)
    - Grafikkarte: 111036 Gainward GeForce GTX970 Phantom 4096MB
    - Festplatte: SSD 240GB Kingston HyperX Savage
    - Laufwerk: DVD-Brenner 24x Dual-Layer
    - Soundkarte: 5.1 Soundkarte onboard (6-Kanal)
    - Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit
    - Bildschirm: Asus VP278Q (27")


    Zur Grafikkarte muss ich vorweg sagen, daß ich ursprünglich die Nvidia GeForce GTX960, MSI GAMING 4G zusammen mit dem Netzteil Xilence XP600R6 600 Watt Netzteil (80+) wollte. Diese Grafikkarte war aber nicht lieferbar und ich wurde dann gefragt ob ich mit obiger Alternative einverstanden wäre.
    Ich habe zugestimmt hatte aber etwas "Bauchschmerzen" wegen des Netzteils, mir wurde aber versichert es sei ausreichend.

    Nun mein Problem: Wenn ich ein Computerspiel spiele, in dem Fall war es World of Warkraft, flimmert der Monitor und es verstärkt sich je länger ich spiele. Kann das eher schwache Netzteil schuld sein?

    Ich habe schon alle möglichen Dinge versucht: die Bildschirmrate, Auflösung angepasst verändet. Bei niedriger Auflösung wird es besser. Aber ich habe mir ja nicht einen solchen Computer gekauft, um dann in niedriger Auflösung zu spielen.
    VSync habe ich auch eingeschaltet ohne Besserung in hoher Auflösung. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Esmerelda

  2. #2
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Bildschirm flackert

    Sei lieber froh, dass du das billige Chinaschrott Xilence Teil nicht genommen hast

    Beschreib das Flimmern mal bitte, oder mach nen kleines Video davon mit deinem Handy. Ist der Rechner "neu"? Möglichkeit das Umzutauschen? Weil wenn gerade erst gekauft hat man dich ziemlich übers Ohr gehauen

  3. #3
    Esmerelda
    Herzlich willkommen

    AW: Bildschirm flackert

    Das Flimmern ist anfangs erst leicht wenn ich länger Spiele wird es stärker. einfach ein Flimmern. Ja der Rechner ist Nagelneu. Ohje.Wieso übers Ohr gehauen?

  4. #4
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Bildschirm flackert

    4 Jahre alte CPU, die damals schon Schrott war. Arschlahmer RAM eben wegen dem alten Ding, Grafikkarten der 900er Serie jetzt noch neu zu verbauen ergibt ebenfalls keinen wirklichen Sinn. CPU-Kühler ist auch veraltet. Was hast du bezahlt? Würd das Ding wie gesagt Retour geben und was vernünftiges kaufen (hängt natürlich von deinem Budget ab)

    Die Beschreibung des "Flimmerns" hilft aber nicht sorry, das kann alles sein. Davon musste nen Video machen sonst kann ich dazu nix sagen

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Bildschirm flackert

    Bei VGA kann das zB durch thermische Drift zwischen Monitor und PC entstehen. Ich saß mal in nem Internetcafe vor nem Monitor, wo man alle zehn Minuten die Autosync-Taste drücken mußte. Das war mit thermischer Drift nicht mehr zu erklären, sondern was Schlimmeres. Sonst würde es reichen, nach dem Aufwärmen beider Geräte einmal neu zu syncen.
    Oder nen anderen Anschluß verwenden. Bei HDMI, DP oder DVI mit HDCP würde in so nem Fall aber immer wieder das Bild sekundenlang schwarz. Aber HDCP kommt beim PC glaub nur bei Wiedergabe DRM-geschützter Inhalte zum Einsatz, und ohne diesen kundenfeindlichen Scheißdreck sind die digitalen Ports viel stabiler als VGA.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •