Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Thema: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

  1. #1
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Schön Guten Tag liebe Community,

    ich kämpfe seit längerer Zeit mit Spiel abstürzen.

    Overwatch -> kommt unregelmäßig die Fehlermeldung : Render Settings Error ; AMD Treiber Radeon WattMan Standardwerte wiederhergestellt wegen eines unerwartetem Systemfehlers.
    Apex Legends -> Absturz ohne Fehlermeldung. AMD Treiber Radeon WattMan Standardwerte wiederhergestellt wegen eines unerwarteten Systemfehlers.

    Ab und zu bekomme ich auch kein Bild wenn ich den PC starte. Dann hilft nur den restart button zu drücken bis ich ein Bild habe. Aufm Desktop kommt dann diese Fehlermeldung AMD Treiber Radeon WattMan Standardwerte wiederhergestellt wegen eines unerwartetem Systemfehlers.

    Daraufhin habe ich letzte woche mein PC neu aufgesetzt. Die Fehlermeldung kam direkt wieder! Also vermute ich das ich ein Defekt in meiner Hardware habe.
    Natürlich sind alle Treiber auf dem neusten Stand.

    Die Temperaturen schwangen zwischen 65 - 82 grad. Mit MSI Afterburner habe ich schon versucht die Taktraten um 100Mhz zu senken, leider auch ohne Erfolg!
    Da ich mich mit OC nicht auskenne habe ich dort nie was umgestellt.
    Ich vermute das meine Grafikkarte defekt ist bin mir aber nicht sicher.
    Der Benchmark test verlief einwandfrei. Habe ihn für 40min auf FHD mit avg. 80+fps laufen lassen.
    Er wurde nicht wärmer als 80 grad.

    Meine Specs :

    CPU Intel Core i5-4460 (Haswell) [3.20 Ghz]
    Mainboard ASRock B85M Pro4 [DDR3 mATX]
    Kühler EKL Ben Nevis [120mm]
    GPU MSI Radeon R9 390 Gaming [8 GB]
    RAM Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 [2x 4GB]
    HDD WD Blue 3.5" [1 TB]
    SSD Crucial BX100 2.5" [120 GB]
    Power LC-Power Gold Series 80+ [500 W]
    Case Zalman Z11 Plus HF1 [Midi Tower] -> 5 Lüfter
    Monitor : Optix MAG24C

    Ich habe die Fehlermeldung in der Ereignisanzeige gefunden die damit zusammen hängen könnte (Uhrzeit passt mit den crash) :
    verborgener Text:

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
    Datum: 01.03.2019 10:33:56
    Ereignis-ID: 41
    Aufgabenkategorie63)
    Ebene: Kritisch
    Schlüsselwörter70368744177664),(2)
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: DESKTOP-2H8PAV6
    Beschreibung:
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331c3b3a-2005-44c2-ac5e-77220c37d6b4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>6</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000400000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-03-01T09:33:56.044227200Z" />
    <EventRecordID>1125</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>DESKTOP-2H8PAV6</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">0</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
    <Data Name="BootAppStatus">0</Data>
    <Data Name="Checkpoint">0</Data>
    <Data Name="ConnectedStandbyInProgress">false</Data>
    <Data Name="SystemSleepTransitionsToOn">0</Data>
    <Data Name="CsEntryScenarioInstanceId">0</Data>
    <Data Name="BugcheckInfoFromEFI">false</Data>
    <Data Name="CheckpointStatus">0</Data>
    </EventData>
    </Event>


    Dafür das der PC erst neulich aufgesetzt wurde hat er doch zu viele Fehlermeldungen oder?

    Die kompletten Fehlermeldungen befinden sich im Anhang.

    Außerdem habe ich HWINFO im Hintergrund laufen lassen bis zu dem Zeitpunkt wo das Spiel mit der Wattman Fehlermeldung abstürzt

    https://www.dropbox.com/s/2phqglhq9hysbkx/3.png?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/huswg8j9ls5cbkr/2.png?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/0z77pc1de5wj80v/1.png?dl=0

    Ich habe mir am Freitag sicherheitshalber dieses Netzteil gekauft : PC-Netzteil Be-Quiet Pure Power 11 BN294, jedoch warte ich noch auf die Zustellung. Ich hoffe es liegt an meinem Netzteil & nicht an meiner Grafikkarte(Herstellergarantie abgelaufen).

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

    Vielen Dank im voraus.

    P.s. Ersatz Hardware habe ich leider nicht vorhanden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sibsischg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Wolko (07.03.2019 um 17:27 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Hallo @Sibsischg! Willkommen im Forum!
    Bitte Bilder hier im Forum direkt hochladen. (siehe in meiner Signatur den rechten blauen Link).
    Das Ereignis, das du im Text gepostet hast, ist Ereignis ID 41. Ein paar Zeilen weiter unten steht unter "Beschreibung: ", was passiert ist.
    Du hast also den Rechner durch Unterbrechung der Stromzufuhr (abwürgen) ausgeschaltet. Möglich wäre auch, dass das Netzteil überlastet war und der Thermo-Schutz abgeschaltet hat.
    Der Ereignisanzeige.txt ist auch nicht hilfreich. Du hast nur die Ereignisse, aber ohne die Beschreibung, kopiert. Damit kann keiner etwas anfangen.
    Die meisten Fehler sind "Distributed COM ID 10016". Die kann man ohnehin ignorieren, sie verursachen keine System-Probleme.

    Ist das System aktuell: Chipset-Treiber, die anderen Motherboard-Treiber?
    Gibt es im Gerätemanager gelbe Markierungen?
    Ist der RAM in Ordnung? Mit Memtest86+ testen Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
    Was wird im Zuverlässigkeitsverlauf angezeigt?
    -win8_zuverlaessigkeit_anzeige.jpg

  3. #3
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Schön Guten Morgen Ari45,

    danke für die freundliche Begrüßung hier im Forum

    "Abwürgen" : vielleicht zeigt es die neustart an während der pc gestartet hat ? wenn ich kein Bild beim starten des pc habe weiß ich nicht genau wann der PC schon hochgefahren ist. Deshalb drücke ich nach Gefühl den aus Knopf oder den restart Knopf bis der PC mir ein Bild zeigt.


    Das System ist aktuell. Mainboard Treiber wurde auch erneuert (in meinem Fall von Asrock Treiber 2.50).

    Chipset Treiber werden gleich nochmal geprüft wie aktuell die sind.

    Im Geräte Manager finde ich keine gelben Markierungen.

    Memtest lasse ich jetzt durchlaufen.

    Das wird im Zuverlässigkeitsverlauf angezeigt :
    -1.png-2.png-3.png-4.png-5.png

    Falls benötigt mehr Details der Fehlermeldungen :
    -amd.png -amd1.png-badmodul.png-game-.png-win.png
    Geändert von Wolko (07.03.2019 um 17:30 Uhr) Grund: Bilder angeordnet.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Hallo und guten Morgen @Sibsischg!
    Seit 27.02.19 gibt es mit schöner Regelmäßigkeit täglich Hardwarefehler.
    Gibt es in C:\Windows\Minidump Dateien? Wenn ja, dann kopiere die 3 bis 5 neusten Dateien auf den Desktop und packe sie dort zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv.
    Dieses Archiv hänge bitte an deine nächste Antwort an.

    Gestern ist dein Programm RadeonSettings.exe, bzw das dazu gehörige Modul atidxx64.dll. Hattest du gestern Grafikprobleme? Der Absturzgrund war eine Speicher-Zugriffsverletzung (0xc0000005).
    Gestern um 15:50 Uhr ist auch noch mal ein Modul deiner Grafik abgestürzt: atiesrxx.exe, und zwar wieder mit der Speicher-Zugriffsverletzung (0xc0000005).
    Beide Module haben die Version 25.20.15025.1002

    Am 27.02.19 war es der Prozess GameManagerService.exe, der abgestürzt war.

    Unabhängig, was eventuell noch hoch zu ladende Dumpfiles zeigen, solltest du deine Grafiktreiber überprüfen. Darüber hinaus sollten die Temperaturen (CPU und GPU) beobachtet werden. Dazu eignet sich ganz gut der HW-Monitor
    HWMonitor - Hardware Monitor

    Achso, manchmal wird auch eine große Dumpfile geschrieben: C:\Memory.dmp. Diese enthält den kompletten Speicher zum Zeitpunkt des Absturzes und ist dementsprechend groß (500 MB bis über 1 GB). Die kann man nicht hier im Forum hochladen, das müsste dann über die Cloud gehen.

    Nachtrag:
    Noch ein Tipp zu Dateianhängen: wenn du Bilder in den Text einfügst, kannst du mehrere Attache-Codes nebeneinander. Dadurch werden die Miniaturen nebeneinander dargestellt, was die Antwort etwas verkürzt.
    Geändert von Ari45 (04.03.2019 um 10:32 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt

  5. #5
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Hi

    Vorab ich habe Memtest jetzt knapp 2h laufen lassen. Bei Pass stand 2. Es wurden keine Fehler angezeigt.

    Am 27.02.19 wurde mein pc auch Formatiert.

    C:\Windows\Minidump -> Dieser Pfad existiert bei mir nicht bzw wird mir nicht angezeigt.

    Grafik Probleme nicht direkt. Aber wie schon oben beschrieben stürzen die games ab. Dann kommt die WattMan Fehlermeldung von AMD. Dies passiert meistens ohne weitere Fehlermeldungen kurzer Freeze (in unregelmäßigen Zeitabständen) -> crash -> Desktop -> nur eine Fehlermeldung unten rechts als kleines Fenster von AMD Radeon. Aber ansonsten sind mir keine anderen Grafik Probleme aufgefallen.

    Was mir aufgefallen ist das ich diese Probleme durch die Adrenalin Treiber von AMD verstärkt haben könnten. Seit den Treibern 19.X.XX sind die Probleme häufiger aufgetreten als vorher.
    Zurzeit habe ich den Treiber 19.2.3 drauf.

    Die Temperaturen liegen zwischen 70 - max 83 grad. Ich benutze Afterburner zur Überprüfung. Die Temperatur wird mir direkt oben links im Spiel angezeigt.
    Ich habe nichts anderes in Afterburner umgestellt.
    Vorweg auch wenn Afterburner nicht läuft kommen diese Fehler vor. Da ich mich nicht so gut mit den sachen auskenne lasse ich lieber die Finger von
    Im Schnitt liegt die CPU Temperatur zwischen 50-60 grad.
    Gestern habe ich auch Prime95 laufen lassen. Auch dort wurden keine Fehler aufgelistet.

    C:\Memory.dmp -> auch dieser Pfad ist bei mir nicht vorhanden - wird mir nicht angezeigt.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Entschuldige bitte, in meinem Nachtrag hatte ich mich verschrieben:
    Die Memory.dmp liegt nicht in C:\ sondern in C:\Windows

    Dass du den Pfad C:\Windows\Minidump nicht hast, deutet darauf hin, dass du noch keinen Stoppfehler (Bluescreen) hattest, sondern nur Programm-Hänger.

  7. #7
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Kein Problem Passiert mal.

    Ich habe natürlich auch manuell geschaut. Diesen Ordner gibt es nicht in C:/Windows.

    Sowohl der Memory & Minidump Ordner ist nicht aufzufinden.

    Tut mir leid :/

    Einen Bluescreen hatte ich noch nicht. Nach dem crash bin ich auf dem Desktop und kann wie gewohnt alles normal weiter benutzen ohne ein restart.

    Was ist deine Vermutung an welcher Hardware es liegen könnte ?
    Ich bin ehrlich gesagt überfragt

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Aufgrund der Probleme im Zuverlässigkeitsverlauf denke ich, dass es entweder die Grafikkarte oder die Grafktreiber ist (sind).
    Da aber die meisten "Hänger" durch den Zugriffsfehler (0xc0000005) ausgelöst werden, denke ich, dass es ein Treiber, bzw Softwareproblem ist.

    In seltenen Fällen kann dieser Fehler auch durch Drittanbieter-Sicherheitssoftware (AVIRA, AVG, Kaspersky usw) ausgelöst werden.
    Um das ab zu klären, müsstest du die Sicherheitssoftware komplett deinstallieren. Deaktivieren reicht nicht.

  9. #9
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Könntest du mir vielleicht ein Lösungsansatz geben?
    Sollt ich jetzt die älteren Treiber von oben nach unten austesten ?

    Ein Sicherheitssoftware habe ich nicht auf dem Computer. Selbst Windows Defender ist ausgeschaltet.

    Ich hoffe echt nicht das meine Grafikkarte den Geist aufgibt.

    Also am NT könnte es nicht liegen? Der neue müsste bis Mittwoch bei mir sein.

    Danke dir für deine Zeit!

  10. #10
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Mit 275 W tdp zieht die Grafikkarte ganz schön am Netzteil. Lass mal FurMark laufen, das lastet die Grafikkarte aus. Erst ohne und dann mit Antialiasing.
    Und eine Bitte: Trage die Hardwaredaten in dein Profil ein, damit man nicht immer hochscrollen muss.
    Geändert von Porky (04.03.2019 um 12:17 Uhr)

  11. #11
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    @Porky also auf 1920x1080p einmal ohne MSAA
    und dann einmal mit 8xMSAA richtig?

    Wie lange soll ich jeweils die Tests durchlaufen lassen?

    Kann da was schlimmes passieren? Nicht das mir irgendwas durch die Ohren fliegt

    Mfg

  12. #12
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Das Tool zeigt Temperatur und Lüfterdrehzahl der GK an. Fang mal mit zwei Minuten an. Wenn's am NT liegt, müsste es fast sofort einen Absturz geben.
    Und „Abrauchen” wird da schon nichts.

  13. #13
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    @Porky ich werde es direkt mal testen & dann sofort einen Feedback geben.

    Test 1 ohne MSAA
    -1.jpg

    Test 2 mit 8x MSAA
    -2.jpg

    komischerweise hatte meine Grafikkarte ohne MSAA eine höhere Temperatur als mit MSAA.
    Im Hintergrund lief auch ein Spiel (Apex Legends).

    Abgeschmiert ist aber nichts.

  14. #14
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Das sieht schon mal ganz gut aus.
    Ist das BIOS auf dem neusten Stand?
    Letzte Version scheint 2.50 zu sein.

  15. #15
    Sibsischg
    bekommt Übersicht

    AW: Spiele stürzen ohne Fehlermeldung ab!

    Die Beschreibung der Beta Versionen hat mit angst gemacht, deshalb habe ich diesen Asrock Treiber gewählt für meinen Bios :
    -bios.png -3.png

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •