Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Leistungsverlust über Nacht

  1. #1
    sgtKami
    Herzlich willkommen

    Leistungsverlust über Nacht

    Hallo zusammen,
    also ich habe:
    intel i5 7200U 2,50GHz
    NVIDIA GeForce GTX 950M
    16 Gb Ram

    Ich konnte Insurgency Sandstorm stabil mit 45 fps (gelocked) spielen. Ich hatte dabei ganz selten mal einen Verlust von 2 fps aber nie wirklich mehr. Nun kann ich das spiel mit ca. 25 fps spielen. Ich habe auch in anderen Spielen massive Leistungsverluste in Rainbow 6 siege z.B sogar mehr als 40 fps.
    Meine Treiber und Windows Version sind mittlerweile auf dem neusten Stand.
    Ich habe zwei fragen:
    ich habe festgestellt das meine Cpu im Desktop zu 5-10% ausgelastet ist und mit einer Geschwindigkeit von 3,1 Ghz Läuft. Wenn ich ein Programm starte geht sie kurzzeitig hoch auf 100% Geschwindigkeit bleibt bei 3,1Ghz. Bin ich jetzt in einem Spiel geht die Cpu Leistung auf 50-70% aber fährt die Geschwindigkeit auf 1,5-1,7 Ghz herunter. Ist das Normal?
    Meine Gpu lief zuerst bei ca. 60% Auslastung meine Fps waren aber geringer als Normal ca. 22-40 fps. Als ich dann Heraustabte und zum test Google startete ging die Auslastung auf 30% herunter, als ich Google dann schloss und wieder ins spiel ging schwankten die fps von ca. 17-30 fps die Auslastung war aber bei 100%.
    Ich weiß leider nicht wie es vorher war aber alles lief stabil und gut.
    Kann mir hier jemand erklären was Los ist und was ich tun kann?
    LG
    Thomas
    ps ignoriert bitte Zeichensetztung und Zechtschreibung. Danke.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    hallo
    wenn deine CPU unter Spielelast throttelt, also heruntertaktet, kann dies ein ganzer Sack voller Ursachen haben

    hast du in letzter Zeit grundlegende Dinge am System verändert? BIOS Einstellungen, Treibereinstellungen oder sonst was?

    hast du die Energieverwaltung von Windows 10 geändert, worauf steht sie jetzt?

    darüber hinaus kann die Kühlleistung deines CPU-Kühlers durch Dreck und Staub stark nachgelassen haben, dies gilt ebenso für deine PC-Gehäuse Be-und Entlüftung

    lade dir außerdem mal HWInfo herunter: Hwinfo | heise Download ->die System Summary Übersicht wie bei Heise zu sehen wäre für uns hilfreich

  4. #3
    sgtKami
    Herzlich willkommen

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Danke erstmal für die Antwort.
    Ich bin mittlerweile schon selbst auf die Idee gekommen den Lüfter mal zu reinigen werde das Morgen in Angriff nehmen. Ich habe im Übrigen keine Änderungen am Bios oder ähnliches vorgenommen, deswegen frage ich hier, da ich mit meinem Latein am ende bin.
    Die Energieverwaltung ist auf maximaler Leistung.
    Ich schreibe Morgen nochmal nachdem ich den Lüfter gereinigt habe.
    Gute Nacht.

  5. #4
    makodako
    Gast

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Stelle die Energieoption wieder auf Ausbalanciert. Die Einstellung maximale Leistung ist kontraproduktiv und führt oftmals zu Problemen.

  6. #5
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Meine Vermutung: Die Spiele laufen auf der Onboard-Grafik, anstatt auf der Geforce 950M.

  7. #6
    Gast598
    Gast

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Erinnert mich vom Symptom her an die Anfangszeit unter der Build 1903, unter der neuen Vulnerable-Retpoline-Engine mit den miesen Updates und Microcodes.

    In diesem Fall denke ich, dass entweder die GPU-Skalierung nicht optimal ist, siehe oben, oder dass es ein thermisches Problem ist.

    Bitte mit HWiNFO in der Rubrik "Sensors" Screenshots während dem Gaming erfassen. Bitte nach dem Start des Games die Sensoren resetten, die Uhr in der unteren Steuerleiste betätigen, die Kiste erwärmen lassen und dann von allen Sensoren Screenshots erfassen lassen. Das Snipping Tool langt. Die Bilder hier hochladen.

  8. #7
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Gab es nicht schon mal so ein Problem mit dem Surface 3 wo nach einem Update von Windows die CPU vorschnell nicht mehr Hoch getaktet wurde?

    Also ich merke das manchmal auch bei meiner Kiste, momentan Läuft es Richtig aber es gab Zeiten wenn ich da den Taskmanager geöffnet habe lief die CPU immer auf 4,2 GHz egal ob ich eine Auslastung von 1-2% oder 60% hatte, diese Automatische Übertaktung übers Mainboard BIOS ist seit dem ersten Zusammenbau deaktiviert.

  9. #8
    sgtKami
    Herzlich willkommen

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Also danke erstmal für die antworten.
    Da das Problem von einem Tag auf den anderen kam und die Energieoption seit 2 Jahren auf max Leistung ist glaube ich net das es daran liegt.
    @KnSN eine Anleitung wie ich diese Sensoren auslesen kann wäre hilfreich.
    Da die Auslastung der 950M hochgeht und nicht der Intel UHD kann es nicht sein, dass die 950M nicht verwendet wird.
    Ich habe jetzt erstmal den Lüfter gereinigt und werde das ganze nochmal testen. Ich update euch so schnell es geht muss aber vorher noch andere dinge erledigen...
    Thomas



    Ich habe noch das dumpfe Hintergrund Gefühl das Discord etwas damit zu tun haben könnte, allerdings habe ich keine Hinweise dafür
    Geändert von Wolko (16.03.2020 um 09:08 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  10. #9
    sgtKami
    Herzlich willkommen

    AW: Leistungsverlust über Nacht

    Also an alle die eventuell mitlesen. Das Problem hat sich nach Reinigung der Lüfter lösen lassen. Es war ein sehr großes stück dreck im Lüfter wie auch immer das da rein gekommen ist.
    Vielen Dank an alle
    Thomas

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •