Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38
Danke Übersicht36Danke
Thema: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler Hallo, Habe seit ca. 3 Wochen dass Problem dass mein PC seit dem Update auf den Grafiktreiber 430.64 nichts mehr ...
  1. #1
    UnknownUser
    bekommt Übersicht

    PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Hallo,
    Habe seit ca. 3 Wochen dass Problem dass mein PC seit dem Update auf den Grafiktreiber 430.64 nichts mehr ruckelfrei schafft. Habe danach alle Grafiktreiber via DDU Deinstalliert und die Alten Installiert. Nachdem auch dass nicht klappte, habe ich Windows neu Installiert um jeden Treiberkonflikt ausschließen zu können, aber leider kein Erfolg. Komisch ist dass nach dem Zurücksetzten der Computer ohne Probleme läuft wenn man ihn aber dann Neustartet tritt das Problem erneut auf. Mir wurde Empfohlen die Mainboard Batterie auszuwechseln. Diese war wirklich leer, leider wurde mein Problem aber auch damit nicht behoben. Außerdem scheint es mir so als würde nicht nur die Grafik Probleme machen sondern der ganze PC. Ordner öffnen sich seitdem Langsamer, die CPU braucht länger für bestimmte aufgaben, etc.. Habe den PC auch schon "entstaubt" um Kühler Probleme ausschließen zu können, auch dies half nichts.

    Mein System:
    Mainboard: Asrock N68-GS4/USB3 FX
    CPU: AMD FX-6300
    RAM: 16GB
    Grafikkarte: Nvidia GTX 950
    Speicher: 1TB HDD, 128GB SSD,

    Ich weiß dass das nicht wirklich dass beste ist wenn es ums Gaming geht, allerdings konnte ich bis zu diesem Zeitpunkt alles Aktuelle flüssig zocken.
    Habe außerdem gehört dass der Treiber sehr hohe CPU Auslastung mit sich bringt. Kann dass damit etwas zu tun haben?

    Ich bedanke mich für jede Hilfe.
    KnSN und iWebi bedanken sich.

  2. #2
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Hallo @UnkownUser, willkommen im Forum.
    Deaktiviere mal den Schnellstart in den erweiterten Energieeinstellungen.

  3. #3
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Gruß UnkownUser,
    das Symptom, dass die Performance nach dem Neustart von Windows im Keller ist, ist mir nicht zum ersten Mal zu "Augen" gekommen.

    Mein kleiner Bruder iWebi konnte dieses Fehlverhalten reproduzieren - er hatte diese neue Windows-Build bereits zweimal zurückgesetzt.

    Es sieht so aus, als lade Windows 10 Build 1903 seine im Kernel implementierte Retpoline (Microcodes), diese ist völlig neuartig, noch nicht während dem Windows-Setup, sodass diese Auswirkung sich erst nach dem ersten Nezuart von Windows zeigt, nachdem die Microcodes in den Kernel geladen sind.

    Das Microarchitectural Data Sampling (MDS) und das Microarchitectural Fill Buffer Data Sampling (MFBDS) werden Deinen Computer zwar nicht großartig ansprechen, aber diese Retpoline beinhaltet immerhin mehr wie Meltdown, ZombieLoad und Foreshadow/L1TF, nämlich auch Spectre.

    Und wer hierbei auf den Schnellstart als den vermeintlichen Aulöser deutet hat echt zu wenig begriffen! Die Swapfile verhält sich zwar merklich anders wie in noch der Build 1809, die Harten Fehler haben massiv zugenommen, doch das hat mit dem Fast Boot als Funktion an sich nichts zu tun.

    LG Naru!
    iWebi bedankt sich.

  4. #4
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    @KnSN,
    Woher weißt du das der TE 1903 installiert hat? Ich habe davon bisher nichts gelesen! Also den Ball flach halten in Bezug auf den Schnellstart.
    KnSN und iWebi bedanken sich.

  5. #5
    UnknownUser
    bekommt Übersicht

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Jap ist 1903
    Schnellstart macht es nur noch schlimmer. Etwas habe ich noch vergessen zu sagen: Habe versucht dass Windows die Treiber Automatisch Installiert allerdings steht in der Ereignisanzeige der Fehler, dass es einen Timeout gegeben (Fehler:0x800705b4) hat und die Installation nicht stattgefunden hat, dennoch sind die Treiber installiert und die Grafikkarte wird richtig erkannt. Wenn ich über den Geräte Manager versuche zu Updaten kommt ebenfalls ein Timeout. Habe die Treiber ebenfalls im Abgesicherten Modus Installiert sofern es möglich war. Bei Nvidia geht dies leider (zumindest bei mir) nicht.
    KnSN und iWebi bedanken sich.

  6. #6
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Wissen tue ich es nicht, aber...

    Zitat Zitat von UnknownUser Beitrag anzeigen
    Außerdem scheint es mir so als würde nicht nur die Grafik Probleme machen sondern der ganze PC. Ordner öffnen sich seitdem Langsamer, die CPU braucht länger für bestimmte aufgaben, etc..
    ... das hier klingt für mich symptomatisch nicht nach den Builds 1803 und 1809, sondern gezielt nach den Builds 1709 und 1903.

    Zitat Zitat von UnknownUser Beitrag anzeigen
    Habe außerdem gehört dass der Treiber sehr hohe CPU Auslastung mit sich bringt. Kann dass damit etwas zu tun haben?
    Wo hast Du davon gehört? Unter der neuen Windows-Build ist es nachweislich so, wie schon unter der Build 1709, dass die GPUs nicht auf Touren kommen, dass sie alle gefühlt mit MINDESTENS 50% weniger Power touren und dieser Effekt ist bei Turing noch ausartender. Die Messung mit Far Cry 3 zeigt zudem, dass dieses Game unter DirectX 11 schlechter performt wie unter DirectX 9.

    Die beste Testplattform bietet derzeit Battlefield 3, denn bei diesem Game scheinen aktuell ausnahmslos alle Plattformen von Intel und AMD betroffen zu sein, egal ob CPU von Intel und AMD oder ob GPU von NVIDIA und AMD und egal ob in jung oder in alt - es sind ausnahmslos alle betroffen. Die Leistungsverluste in einigen Games wie Battlefield 3 und Far Cry 3 betragen 2/3, das ist massivst. Andere, ältere Games, diese nach wie vor auf hohe Bildraten kommen weisen erhebliche viele und starke Frame-Drops auf.

    https://www.drwindows.de/spielen-win...rontation.html
    iWebi und makodako bedanken sich.

  7. #7
    UnknownUser
    bekommt Übersicht

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    https://www.pcwelt.de/news/Nvidia-li...-10583984.html
    Wie gesagt nur gehört. Glaube dies allerdings nicht wirklich da die Probleme noch nicht so lange auftreten.
    KnSN und iWebi bedanken sich.

  8. #8
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Du meinst diesen Bug hier:

    Fixes higher CPU usage by NVDisplay.Container.exe introduced in 430.39 driver
    Den kann ich bestätigen, hat aber mit den Games nichts zu tun. Dieser Bug ist auch mit dem 430.65 noch vorhanden und das kann ich Dir auch beweisen, wenn ich Dir Auszüger aus der Ereignisanzeige zeige. Dieser Bug kann während dem Gaming passieren, der NVIDIA-Container stürzt ab und initualisiert sich neu und die FPS durch der CPU droppen konstant auf ein sehr niedeiges Niveau herab. Abhilfe, ohne dne Computer neuzustarten, verschafft das Wechseln des Energiesparplans in den Energieoptionen von Windows, wo man dann wieder auf den ursprünglich gesetzten zurückschalten kann und das Problem gelöst ist. Der NVIDIA-Container kann auch im Idle abstürzen. Es kann auch passieren, dass der Crash des NVIDIA-Container zum BSOD führt - auch schon gehabt.

    Bitte nicht en Hotfix-Treiber 430.79 installieren, er reduziert die Gaming-Performance nochmals um gefühlt 10 FPS auf meienr Plattform und verursacht auf meiner Plattform noch erheblichere Frame-Drops durch der SSD, weil der virtuelle Speicher von NVIDIA derzeit massiv auf die SSD gehen kann.
    iWebi bedankt sich.

  9. #9
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Da ich die 1903 verweigere und noch mit 1809 unterwegs bin, überlasse ich den leid geprüften 1903 Usern das Feld.
    iWebi und KnSN bedanken sich.

  10. #10
    UnknownUser
    bekommt Übersicht

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Wechseln des Energiesparplans funktioniert auch nicht. Wenn ich den PC aber auf Energiesparen Einstelle, ihn Herunterfahre und dann eine Viertelstunde warte, läuft der Rechner auch für eine Viertelstunde. Bin dann von Netzteil Problemen ausgegangen habe ein anderes ausprobiert und leider bringt dies auch nichts.
    iWebi und KnSN bedanken sich.

  11. #11
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Den Energiesparplan zu wechseln und wieder zurück zum vorherigen hat nur dann einen Sinn, nachdem der NVIDIA-Container gecrasht ist und der besgate Bug, dass die CPU erheblich gedrosselt performt. Dagegen verschafft diese Maßnahme Abhilfe. Gegen alles andere nicht.
    iWebi und UnknownUser bedanken sich.

  12. #12
    UnknownUser
    bekommt Übersicht

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Gibt es denn noch irgendetwas was ich noch versuchen könnte? Aktuell würde ich meinen Laptop zum Zocken vorziehen und selbst der läuft mitOnBoard Grafik in den meisten Spielen schneller...
    iWebi bedankt sich.

  13. #13
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Meine Empfehlung ist das Downgrade zur Build 1809. Man kann es zeurst mit einem Downgrade zur Build 1809 über die Inpplace-Upgrade-Methode mit der Übernahme aller Daten versuchen, aber wenn sich die Performance weiterhin als unzureichend erweist, dann muss die Clean-Installation zur Build 1809 herhalten und sämtliche Programminstallationen und Einstellungen sind erneut vorzunehmen!

    Ein passendes Image kann hiermit bezogen werden:
    https://www.heidoc.net/joomla/techno...-download-tool

    Gemountet werden kann das Image direkt aus Windows 10 heraus oder man bedient sich einer Software wie den Virtual CloneDrive:
    https://www.elby.ch/de/products/vcd.html

    Bei der Clean-Installation rate ich aber zu einer DVD, weil alles geplattet und neu errichtet werden soll, so auch das Dateisystem. Das geht im Windows-Setup nur mit der Laufwerkseinrichtung, diese per Image-Mounting nicht zur Verfügung steht sondern nur mit der Offline-Variante, also PC einschalten, neusarten, oder was auch immer, und von der DVD booten.
    UnknownUser und iWebi bedanken sich.

  14. #14
    UnknownUser
    bekommt Übersicht

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Alles klar, danke vielmals. Werde mich nach dem Downgrade erneut melden...
    KnSN und iWebi bedanken sich.

  15. #15
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: PC schafft nach Grafiktreiber Update kein Spiel mehr ohne Ruckler

    Zitat Zitat von KnSN Beitrag anzeigen
    Gruß UnkownUser,
    das Symptom, dass die Performance nach dem Neustart von Windows im Keller ist, ist mir nicht zum ersten Mal zu "Augen" gekommen.

    Mein kleiner Bruder iWebi konnte dieses Fehlverhalten reproduzieren - er hatte diese neue Windows-Build bereits zweimal zurückgesetzt.

    Es sieht so aus, als lade Windows 10 Build 1903 seine im Kernel implementierte Retpoline (Microcodes), diese ist völlig neuartig, noch nicht während dem Windows-Setup, sodass diese Auswirkung sich erst nach dem ersten Nezuart von Windows zeigt, nachdem die Microcodes in den Kernel geladen sind.

    Das Microarchitectural Data Sampling (MDS) und das Microarchitectural Fill Buffer Data Sampling (MFBDS) werden Deinen Computer zwar nicht großartig ansprechen, aber diese Retpoline beinhaltet immerhin mehr wie Meltdown, ZombieLoad und Foreshadow/L1TF, nämlich auch Spectre.

    Und wer hierbei auf den Schnellstart als den vermeintlichen Aulöser deutet hat echt zu wenig begriffen! Die Swapfile verhält sich zwar merklich anders wie in noch der Build 1809, die Harten Fehler haben massiv zugenommen, doch das hat mit dem Fast Boot als Funktion an sich nichts zu tun.

    LG Naru!
    Sorry, aber... wenn das so ein allgemeines Problem wäre, dann müsste es jeder haben. Ich habe keinerlei Performanceeinbußen bei mir feststellen können. Und ich spiele eine Menge.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163