Versionen Win7

Windows Vista - Versionen und Features im Überblick



Fünf unterschiedliche Versionen von Windows Vista sind erhältlich:

- Home Basic
- Home Premium
- Business
- Enterprise
- Ultimate

Alle Editionen sind sowohl in einer 32-Bit- als auch einer 64-Bit-Variante zu haben.
Worin unterscheiden sich die Versionen, und welche ist letztlich die richtige für welchen Zweck?
Versuchen wir, der Antwort auf diese schwierige Frage ein wenig näher zu kommen, indem wir uns zunächst den Umfang der einzelnen Editionen näher anschauen.

Home Basic
Wie es der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um den designierten Nachfolger von Windows XP Home.
Diese Version enthält alle Grundfunktionen von Vista und auch viele der neuen Features wie Anti-Phishing, Anti-Spam, Firewall, EasyTransfer, Windows-Kalender, Sidebar etc.
Viel mehr gibt es erstmal nicht zu sagen - was dieser Version alles fehlt, steht in den nächsten Absätzen.

Home Premium
Optisch unterscheidet sich Home Premium von der Basic-Variante durch die neue Aero-Oberfläche, die es erst ab dieser Version gibt.
Außerdem vereint diese Version die Eigenschaften von XP Media Center und Tablet PC.
Weitere Zusatzfeatures sind Windows Movie Maker HD, DVD Maker, Diashow und zusätzliche Spiele.

Business
Richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen. Im Vergleich zur Home Premium fehlen die Media Center-Funktionen, dafür ist ein Fax- und Scan-Programm mit an Board. Diese Version unterstützt außerdem den Beitritt zu einer Domäne, Gruppenrichtlinien sowie servergespeicherte Benutzerprofile. Außerdem enthält sie den Internet-Information-Server (IIS).

Enterprise
Dies ist die erweiterte Business-Variante. Wichtigstes Merkmal für internationale Unternehmen ist die Mehrsprachigkeit der Benutzeroberfläche - es lassen sich alle 36 verfügbaren Sprachen installieren und aktivieren. Zusätzlich enthaltene Elemente sind Laufwerksverschlüsselung mit Windows BitLocker, Tools zur Verbesserung der Kompatibilität von Programmen für ältere Windows-Versionen und ein Subsystem für Unix-Anwendungen.
Erhältlich ist Vista Enterprise nur für Kunden, die spezielle Verträge mit Microsoft haben (Microsoft Software Assurance/Microsoft Enterprise Agreement).

Ultimate
Statt Ultimate könnte es auch einfach Vollversion heißen, denn dies ist die einzige Variante, die wirklich alle verfügbaren Vista-Features enthält.
Außerdem werden über die Windows-Update-Funktion exklusive Extras zum Download angeboten.


Die Features der einzelnen Varianten haben wir für Sie übersichtlich in der folgenden Matrix zusammengestellt.
(Angaben ohne Gewähr)


Home
Basic
Home
Premium
Business Enterprise Ultimate
Begrüßungscenter X X X X X
Benutzerkontensteuerung X X X X X
automatisch indizierte Stichwortsuche X X X X X
Sicherheitscenter/Defender
Internet Explorer 7 mit Anti-Phishing
X X X X X
Windows Firewall X X X X X
Windows Firewall mit erweiterten Funktionen X X X X X
Windows Mail X X X X X
Jugendschutz-Funktionen X X X
IPv6-Unterstützung X X X X X
64 Bit Unterstützung X X X X X
Mehrprozessor-Unterstützung
(nicht zu verwechseln mit DualCore)
X X X
Speicherlimit für 32-Bit 4 GB 4 GB 4 GB 4 GB 4 GB
Speicherlimit für 64-Bit 8 GB 16 GB 128 GB 128 GB 128 GB
Datensicherung und -wiederherstellung X X X X X
Windows Easy Transfer
(überträgt Programmprofile und Einstellungen von einem PC zum anderen)
X X X X X
geplante Sicherung von Benutzerdateien X X X X
Sicherung von Benutzerdateien auf Netzlaufwerke X X X X
Volume-Schattenkopie/Dateiversionierung X X X
Sicherung und Wiederherstellung auf Image-Basis X X X
verschlüsseltes Dateisystem X X X
Verschlüsselung mit BitLocker (TPM-Chip erforderlich) X X
QoS für Netzwerke auf Gruppenrichtlinien basierend X X X
Home
Basic
Home
Premium
Business Enterprise Ultimate
Kontrolle über Installation von Gerätetreibern X X X
Smart Card-Management X X X
Installation verschiedener Sprachen
für die Oberfläche
X X
Subsystem für Unix-Anwendungen X X
neue Benutzeroberfläche Windows Aero X X X X
automatische Festplatten-Defragmentierung X X X X X
Windows-Kalender X X X X X
Windows-Sidebar X X X X X
Windows-Fotogalerie und -verwaltung X X X X X
Erstellung von Diashows X X
Media Player 11 X X X X X
Media-Center Funktionen X X
TV-Wiedergabe und -Aufzeichnung X X
Xbox 360 als Media Center Extender X X
Windows Movie Maker X X X
Windows Movie Maker HD X X
DVD-Wiedergabe mit integriertem MPEG2-Codec X X
Windows DVD Maker X X
Spracherkennung X X X X X
Windows-Fax und -Scan X X X
Tablet-PC Funktionen X X X X
Windows Side Show X X X X
Home
Basic
Home
Premium
Business Enterprise Ultimate
Synchronisation PC-zu-PC X X X X
Domänenbeitritt X X X
Unterstützung von Gruppenrichtlinien X X X
servergespeicherte Benutzerprofile X X X
Internet Information Server X X X
Remotedesktop nur Client nur Client Client/Host Client/Host Client/Host
Netzwerkfreigaben X X X X X
Drucken im Netzwerk X X X X X
Drahtlose Netzwerke/WLAN X X X X X

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163