Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

  1. #1
    stefmat
    kennt sich schon aus

    win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    Hallo an die lieben Experten,

    ich arbeite mit Win 10 64Bit Version 1511 Build 10586.3 und habe den Sperrbildschirm
    deaktiviert.
    Finde im Netz keine Antwort. Kann man durch Einstellungen eine Umschaltung
    erzwingen damit bei Systemstart die Win 8.1 Oberfläche (Kacheln) dauerhaft angezeigt wird, also kein Desktop. Der Reg.-Eintrag EnableStartMenu Wert 0 funktioniert nicnt mehr.

    Grüße stefmat und schönes WE

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    Hallo , dann würde ich mal einen inplace upgrade windows 10 durchführen

    Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten Deskmodder Wiki

  3. #3
    TomJunkie
    Gast

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    was soll er denn mit einer Inplace-Reparatur-Aktion, wenn er doch nur das 8.1 Kacheldesign haben möchte oder habe ich da was falsch verstanden?

    @stefmat
    "Wer das Kachelmenü auch auf seinem Desktop automatisch als Vollbild starten möchte, kann dies unter Einstellungen/Personalisierung/Start mit der Option Menü "Start" im Vollbildmodus verwenden erreichen"

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    Zitat Zitat von stefmat Beitrag anzeigen
    Der Reg.-Eintrag EnableStartMenu Wert 0 funktioniert nicnt mehr.
    Deswegen die Reparatur , falls da noch mehr defekt ist

  5. #5
    TomJunkie
    Gast

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    da ist nichts defekt. Er hat lediglich den Sperrbildschirm deaktiviert. Und viele der ehemaligen Reg-Einträge gehen in der aktuellen Build nicht mehr. Daher gibt es für sein Vorhaben einen ganz simplen, offiziellen Weg. Den er mal ausprobieren und hier sicher kommentieren wird.

  6. #6
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    Kaputt ist da nichts,
    nur habe ich eh immer schon im Vollbildmodus verwenden auf EIN und gestartet wir immer auf dem Desktop.
    Haben wir doch den Kachel Kritiker zu verdanken.

    Muss ich halt immer unten links einmal klicken um an mein geliebten Windows 8.1 Kacheln zu kommen.
    Ansonsten sehe und brauche ich den Desktop eh nicht.

  7. #7
    Portalez
    Gast

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    ot:
    Kachel Kritiker. Aber stimmt leider, Microsoft ist mit den Kacheln bei Windows 10 schon dermaßen "zurückgerudert", dass es nicht mehr so ein Erlebnis ist, wie noch unter 8.1. So kleine Dinge sind das, wie zum Beispiel, dass Edge mir angepinnte Webseiten als leere Tiles auf den Startscreen packt.
    Das ist schade, wenn man mich fragt; bei mir kachelt es unter 8.1 überall, selbst auf meinem stationären PC mit Maus+Tastatur. Und Windows 10: Da warte ich lieber noch etwas weiter. Vielleicht bringt das Redstone-Update etwas mehr für Kachel-Liebhaber (Modern Explorer wünsch ich mir), als noch der Reinfall namens TH2.

  8. #8
    stefmat
    kennt sich schon aus

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    Danke für eure Ausführungen. Habe es so gemacht wie TomJunkie es sagte. Das
    Kachelmenü ist im Vollbildmodus, aaaber ich muss erst unten links auf Start klicken.
    Ich möchte aber nach Systemstart nicht erst unten links klicken, sondern die
    Kacheln sollen sofort automatisch angezeigt werden.
    Wahrscheinlich ist das doch so wie Terrier! das schreibt. Es wird immer auf Desktop
    gestartet und die Reg-Einstellungen funktionieren unter der Build nicht mehr.

  9. #9

  10. #10
    stefmat
    kennt sich schon aus

    AW: win 10 mit win 8.1 Oberfläche

    Auf dem ersten Link von Henry Earth ist die Anzeige Kacheln nach Systemstart
    beschrieben:

    Startmenü immer im Vollbildmodus nach dem booten von Windows 10 öffnen
    Als erstes muss in den Einstellungen das Startmenü umgestellt werden.
    • Startmenü öffnen / Einstellungen
    o Oder einfach Win + i drücken
    • Personalisierung / Start Menü im Vollbildmodus verwenden auf Ein stellen.
    Als nächsten folgt dann eine cmd-Datei die erstellt werden muss.
    • Rechtsklick auf den Desktop
    • Neu / Neue Textdatei und öffnen
    • Nun den Inhalt:
    Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
    WshShell.sendkeys "^{ESC}"
    Dieser simuliert den Windows-Button.
    • hineinkopieren und speichern.
    • Rechtsklick auf Neue Textdatei.txt und Umbenennen in Desktop.vbs
    • Win +R drücken Ausführen shell:startup eintippen und starten.
    • Hier nun die Desktop.vbs hineinkopieren.
    Nach einem Neustart sollte nun das Startmenü im Vollbildmodus, wie unter WIndows 8.1 mit einer leichten Verzögerung zu sehen sein.

    Dies funktioniert auch. Mit Verzögerung wird auf die Kacheloberfläche umge-schaltet. Wenn ich nun eine Kachel anklicke startet das Programm, aber vorher
    wird kurz der Desktop angezeigt bevor sich das gestartete Programmfenster öffnet.
    Diese oben beschriebene Einstellung ist meiner Meinung nach keine dauerhafte
    Lösung zu diesem Thema.
    Wahrscheinlich ist es doch so wie Portalez schreibt.

    Damit beende ich meine Versuche dazu. Danke an alle und eine schöne
    Adventszeit.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •