Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht11Danke
  • 2 Post By szg2015
  • 3 Post By Manta1102
  • 2 Post By Henry E.
  • 1 Post By Uwi58
  • 1 Post By Iskandar
  • 2 Post By Multi_OS
Thema: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert! Wie kommt ihr denn so mit dem Windows 10 Startmenü klar? Eigentlich bin ich der Typ, der Neuem positiv aufgeschlossen ...
  1. #1
    szg2015
    treuer Stammgast

    Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Wie kommt ihr denn so mit dem Windows 10 Startmenü klar?

    Eigentlich bin ich der Typ, der Neuem positiv aufgeschlossen ist.

    Nicht aber beim Startmenü.

    Zum ersten Mal habe ich eine Drittanbieter Software bemüht, um Ordnung ins Chaos zu bekommen.

    Start 10 von Stardock.

    Start10: Software from Stardock Corporation

    Hervorragend!

    Absolute Empfehlung!
    Andreas996 und Uwi58 bedanken sich.

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Wenn man es sich erst eingerichtet und dran gewöhnt hat, geht es super. Ein Drittanbieter Tool bereitet meistens irgendwann Ärger.
    Henry E., Uwi58 und DM-moinmoin bedanken sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Immer her mit den neuen Tools , wir freuen uns schon auf neue unbekannte Fehler

    Und die kommen bestimmt
    Manta1102 und frankyLE bedanken sich.

  4. #4
    xXSolidRacerXx
    aka Dave Zwieback Avatar von xXSolidRacerXx

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Hab Start8 unter Windows 8 bzw. 8.1 genutzt und war sehr zufrieden. Für mich persönlich lässt das Windows 10 Startmenue keine Wünsche offen. Generell bin ich auch eher so eingestellt, dass ich Drittanbieter Tools so gut es geht verzichte.

  5. #5
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Und wie warst du in deiner Windows 8, 8.1 Zeit zufrieden mit Start 8, gabs mal Probleme? Weil der Vorposter schon den Teufel an die Wand malt.

  6. #6
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Hallo, am Anfang war es ein wenig Gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen komme ich gut mit den Windows 10 Startmenue zurecht. Herunterfahren tu ich trotzdem noch, wie von Windows 8.1. gewohnt, über Windowssysmbol rechtsklick ;-).
    Manta1102 bedankt sich.

  7. #7
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Ich meine wie man zufrieden war mit Start 8.

  8. #8
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Das Startmenue von Windows 10 ist gut gelungen und praktisch. Nur muss man es erst kennenlernen und es sich so anpassen,wie man es sich wünscht.Die Möglichkeiten die Microsoft dazu bietet genügen eigentlich schon! Nach einer gewissen Angewöhnungszeit.lässt sich dann ausgezeichnet damit arbeiten. Ich würde nie so etwas wie Stardock in meinem System etwas rumpfuschen lassen,was dann gegebenenfalls zu "unerklärlichen"Unregelmässigkeiten des Systems führen könnte.
    Manta1102 bedankt sich.

  9. #9
    xXSolidRacerXx
    aka Dave Zwieback Avatar von xXSolidRacerXx

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Probleme hatte ich keine Probleme mit Start8, es wurde regelmäßig Updates verteilt und die Einstellungen zum Startmenue waren verständlich.

  10. #10
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Start 10 ist super!

  11. #11
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Wozu soll ich mir ein Windows 7 Startmenue mit altbackener Optik auf ein modernes Betriebssystem pflanzen?
    Überflüssig uind absolut unnötig, weil MS einen guten Job gemacht hat mit dem Startmenue.
    Das Windows 10 Startmenue ist das Ergebnis der Auswertungen all der Anregungen und Vorschläge der User aus dem Insider-Programm.
    Ich kann vorbildlich alles alphabetisch sortieren in der linken Seite, rechts passe ich mir die Seite so an, das ich nur die Kacheln anpinne, die ich häufig nutze bzw. Infos anzeigen (Nachrichten-App, Wetter-App usw). Hier hänge ich auch die "Buttons" der Desktop-Apps an, welche gern benutzt werden (Office, FF, IE, VLC usw.). Vieles von dem nutze ich aber lieber als Button auf der Taskleiste, was das Startmenue in dem Kontext überflüssig macht.

    Anstatt sich mit solchen "Fälschungen" Erweiterungen zu beschäftigen, sollte man sich lieber mit dem Original beschäftigen und bei Verbesserungen bzw Fehlern mit Microsoft in Kommunikation treten.
    frankyLE und Manta1102 bedanken sich.

  12. #12
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Alte Gewohnheiten lassen sich halt nur langsam abstellen. Aber wenn man überhaupt nicht bereit ist sich mit neuem zu beschäftigen, greift man halt lieber zu solchen Tools.

  13. #13
    WinDito
    HelpMe48 Avatar von WinDito

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Also ich rate auch ab von Tools. Wie Manta1102 schon schreibt: Wenn nicht, dann bitte nicht klagen wenn Windows nicht funktioniert.

  14. #14
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Seit Windows 10 ist es das erste Mal seit Windows 95, dass ich das vorhandene Startmenü tatsächlich zu mehr benutze, als nur das System herunterzufahren.

  15. #15
    Potrimpo
    treuer Stammgast

    AW: Start 10 anstelle des Windows 10 Startmenüs - eine Empfehlung wert!

    Start8 hat Probleme mit Bitdefender gemacht, welches jetzt allerdings schon alleine Probleme macht. Und Start8 gabs nicht wegen meiner einer, sondern nur um Fehler bei Bekannten nachvollziehbar reproduzieren zu können. Gebraucht hat das in meinem Bekanntenkreis niemand, aber das wurde ja immer empfohlen....

    Ergänzung: Meine Kinder sind mit Startmenü W10 völlig unzufrieden, möchten das W8-Startmenü zurück, welches leider nur im Tablet-Modus verfügbar ist, dort allerdings träge.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163