Ergebnis 1 bis 9 von 9
Thema: Internetabbrüche Guten Morgen, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir bei meinem Problem helfen könnt. Mein Problem ...
  1. #1
    Melwin
    Herzlich willkommen

    Internetabbrüche

    Guten Morgen,
    ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir bei meinem Problem helfen könnt.
    Mein Problem ist folgendes: Ich habe Massive Internetabbrüche mit Windows 10. Die Verbindung bricht oftmals nach 10. min ab, manchmal auch erst nach 2 Stunden.
    Das habe ich bereits unternommen: Router von Unitymedia resetet, komplett vom Strom getrennt, alle Kabel entfernt und wieder angesteckt usw. Dann habe ich habe ich gedacht, dass es an meinem Lan-Kabel liegt. Also habe ich die Geschichte mal über Stromadapter laufen lassen. Das gleiche wie oben beschrieben. Ich weis da echt nicht mehr weiter. Mein Verdacht ist, das es irgendwie mit Windows 10 zu tun hat, ich aber nicht weis, woran es liegen könnte. Wie gesagt, ist nur ein Verdacht.
    Bei den Abbrüchen habe ich dann mal auf den Router geschaut, die Verbindung vom UM-Router ist noch vorhanden.
    Bei Windows 7 hatte ich das nicht, ich weis allerdings nicht, ob es ratsam wäre, dahin zurück zu gehen. Ganz davon ab weis ich nicht, ob das so einfach geht und ich möchte es auch nicht so gerne.
    Da ich jetzt nicht die Windows-Leuchte bin, erhoffe ich mir ein bissel Hilfe oder Anregungen von eurer Seite.
    Vielen Dank schon mal für eure Bemühungen.
    Gruß
    Melwin

  2. #2
    Melwin
    Herzlich willkommen

    AW: Internetabbrüche

    Hallo,
    ich habe gestern schon wieder nach 10 min. einen Abbruch gehabt. Kann es sein, dass es an Black Ops 3 liegt? Der Router zeigt keinen Verbindungsabbruch an, das Netzwerk leuchtet immer noch.
    Vielleicht hat jemand eine Idee?
    Danke und Gruß
    Melwin

  3. #3
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    AW: Internetabbrüche

    Hallo,

    ja, was könnte es sein?
    Es könnte eine Firewall sein, ein Internet Security Paket, fehlerhafte Treiber für das Netzwerk, beim Upgrade ist was schiefgelaufen u.s.w.
    Manches mal genügt es schon, wenn man mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol klickt und die Fehlersuche startet.

    Ansonsten? Was macht win10 besser wie win7?
    Also mir fällt da nichts wirklich brauchbares ein ;-)

  4. #4
    Melwin
    Herzlich willkommen

    AW: Internetabbrüche

    Moin,
    Die Fehlersuche bringt nicht viel: "Sie sind nicht mit dem Internet verbunden". Das wusste ich auch ohne sie
    Du meinst also, das ich zu Win 7 zurückkehren sollte? Könnte ich jetzt auch mit leben.
    Aber: Wie und wo mache ich das?
    Gruß
    Melwin

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Internetabbrüche

    Hallo @Melwin! Willkommen im Forum!
    Zwei mögliche Fundstellen:
    1. schau in die Ereignisanzeige in "Windows-Protokolle/ Anwendung" und "Windows-Protokolle/ System"
    schau auch mal in den Zweig "Anwendungs- und Dienstprotokolle/ Microsoft/ Windows/ " dort gibt es viele Protokolle, die auch Internetaktivitäten protokollieren (zB DHCP, DNS usw.)

    2. schau in die Zuverlässigkeitsanzeige. Diese rufst du auf, indem du bei "Suchen" Zuverlässigkeit eintippst und dann auf "Zuverlässigkeitsverlauf anzeigen" klickst.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -win8_zuverlaessigkeit_anzeige.jpg  

  6. #6
    Melwin
    Herzlich willkommen

    AW: Internetabbrüche

    @Ari45
    Danke für die Antwort. Mal dumm gefragt: Was bringt das und was könnte oder sollte ich da finden? Ich habe davon keine Ahnung.
    Hast du ggf. einen Verdacht?
    Gruß
    Melwin

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Internetabbrüche

    Ereignisanzeige:
    Windows protokolliert so ziemlich alles. Und wenn es Probleme mit einem Treiber oder einer Software gibt, bestehen gute Chancen, in der Ereignisanzeige etwas zu finden. Dazu klickst du in der jeweiligen Anzeige oben einen mit "Warnung", "Fehler" oder "Kritisch" markierten Eintrag. Dann erscheint im unteren Fensterteil die Beschreibung des Fehlers. Aus dieser Beschreibung kann man eventuell auf Netzwerk- oder Internet-Probleme schließen.
    Wenn du etwas gefunden hast, was auf dein Problem hindeutet, kannst du ja den Beschreibungstext kopieren (siehe Screenshot) und in eine deiner nächsten Antworten einfügen.
    -ereignisanzeige_fehler_kopieren.jpg

    Auch im Zuverlässikeitsverlauf kann man Rückschlüsse auf einen Verursacher ziehen.

  8. #8
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: Internetabbrüche

    Zitat Zitat von Melwin Beitrag anzeigen
    Ich habe Massive Internetabbrüche mit Windows 10. Die Verbindung bricht oftmals nach 10. min ab, manchmal auch erst nach 2 Stunden. {...} Dann habe ich habe ich gedacht, dass es an meinem Lan-Kabel liegt.
    Hallo @Melwin,
    eine Internetverbindung via LAN-Kabel arbeitet i.d.R. sehr zuverlässig - auch mit den generischen LAN-Treibern von Windows 10. Trotzdem würde ich die genaue Bezeichnung der WLAN/LAN-Komponenten ausfindig machen, bspw. mit HWiNFO64 , um dann einen spezifischen, aktuellen W10-Treiber zu installieren. Die Treiber finden sich hoffentlich bei den Hardware-Herstellern.

    Zitat von Melwin Du meinst also, das ich zu Win 7 zurückkehren sollte?
    Microsoft bietet ein sog. "Rollback" von Windows 10 zurück zum Ursprungsbetriebssystem innerhalb 4 Wochen an, dass jedoch nicht selten scheitert, weil fehlerbehaftet. Windows 7 SP1 neu & clean installieren & aktivieren haucht jedem Rechner neue Lebensgeister ein.

    Der Lizenzschlüssel / Key des Windows-Ursprungsbetriebssystem kann auch noch aus dem Ordner "Windows.old" ausgelesen werden. Mit dem Portable Tool ShowKeyPlus Version 1.0.5815 kann der 25-stellige Ursprungs-Key / Lizenzschüssel aus der Datei "Software" im Ordner C:\Windows.old\WINDOWS\System32\config ausgelesen werden.
    Die ganze Odyssee
    Zurück zu Windows 8.1 mit glücklichen Ausgang ...


  9. #9
    Melwin
    Herzlich willkommen

    AW: Internetabbrüche

    Hallo zusammen,
    @ari45, ich werde das heute im laufe des Tages mal durchführen und melde mich dann. Danke noch mal.

    @win_man,
    alle Treiber sind auf dem neusten Stand, aber auch da schaue ich noch mal nach. Windows 7 neu zu installieren wäre kein Problem, die liegt als DVD vor. Könnte ich denn auch Windows 10 neu aufsetzen, und wen ja, wie geht das von statten? Lizenzschlüssel auslesen würde ich noch hinbekommen, aber durch das Upgrade ist natürlich keine Vollversion vorhanden. Besteht eine Möglichkeit dafür und wie ginge es dann weiter? Vielen Dank schon mal an euch für die Hilfe.
    Gruß
    Melwin

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163