Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht7Danke
  • 1 Post By Simples
  • 1 Post By win_men
  • 1 Post By Simples
  • 1 Post By win_men
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By nokiafan
  • 1 Post By R. Schaller
Thema: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart Habe mit obigem Problem zu kämpfen und finde ganz eingach keine Lösung. Ich habe ATI 2016 bereits neu installiert, aber.... ...
  1. #1
    Aramis
    kennt sich schon aus

    Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Habe mit obigem Problem zu kämpfen und finde ganz eingach keine Lösung. Ich habe ATI 2016 bereits neu installiert, aber....
    Könnt Ihr mir helfen?

  2. #2
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Hi Aramis

    Die Beschreibung Deines Problems ist für mich nicht ganz verständlich.

    "Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart"

    Wie wirkt sich das aus, was sind die Symptome? Braucht der Rechner mit Acronis lange beim Hochfahren, gibt es irgendwelche Fehlermeldungen?

    Simples
    Aramis bedankt sich.

  3. #3
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Ich teile @Simples #2 Unverständnis. Für eine Fehlereingrenzung & Hilfestellung sind mehr Details notwendig als nur eine abkanzelnde Headline.

    Korrektur: Die von mir als Windows Build 6038 upgedatete Version entpuppt sich als #6027.
    Korrekt @Aramis, die Build 6038 ist für Apples Mac
    Danke für dein Verständnis für meinen Irrtum. Ich erhebe für mich keinen Anspruch perfekt zu sein und lerne auch aus Fehlern & Irrtümern.

    P.S. Ich benutze ATI seit Ewigkeiten primär via bootfähigen "Notfallmedium". Da gibt's keine Probleme mit Windows, Schnellstart und sonstigen Wehwehchen.
    Geändert von win_men (17.12.2015 um 13:10 Uhr) Grund: Korrekt Korrektur
    Aramis bedankt sich.

  4. #4
    Aramis
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Ich habe in Win 10 unter Energieoptionen>Auswählen was beim drücken der Schalter>einige Einstellungen sind ...> den Schnellstart aktiviert.
    Wenn ich das System herunterfahre, geht es noch zügig, aber der Neustart geht in Richtung 2 bis 21/2 Minuten. Nun bin ich selektiv vorgegangen und habe ALLE Programme deinstalliert und habe und danach jedes Programm neu installiert, dabei die Schnellstarteinrichtung überprüft.
    Dieser von mir geschilderte Fehler, dass sich der Schnellstart von selbst deaktiviert, tritt nur nach dem Vorhandensein von ATI auf.
    @win_men Build 6038 ist nur für MAC geeignet.
    Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen und habe Verständnis für deinen Irrtum.

  5. #5
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Hi und danke für die Schilderung

    ich habe bei mir die Version 6027 Installiert und kann das Verhalte so mal nicht bestätigen.

    Hast Du bei ATI irgend welche Cloud Features am laufen oder benutzt Du es ohne Anmeldung am Acronis Server?

    Simples
    Aramis bedankt sich.

  6. #6
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Danke @Aramis,
    #4 liest sich deutlich aufschlussreicher, auch wenn das Problem noch immer vorhanden ist. Welche ATI 2016 Build # ist im Einsatz?
    Simples bedankt sich.

  7. #7
    Aramis
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    @Simles
    ohne Anmeldung

    @win_men
    Acronis 2016/6027 wie in der Headline aufgeführt.
    »Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen.« (J. W. von Goethe)
    und vor Allem lesen können :-))

    Ich habe ATI runtergeschmissen, Startzeit 14 Sek.

  8. #8
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Hallo, vielleicht ist das die Lösung von Acronis, den Schnellstart zu deaktivieren um Fehler bei den Sicherungen von der CD zu vermeiden ?

    Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart-acronis-schnellstart.jpg

    auch hier mal lesen !
    http://www.drwindows.de/windows-8-al...eckte-tib.html

    Gruß
    Aramis bedankt sich.

  9. #9
    Simples
    gehört zum Inventar
    Hmm das ist echt heftig.

    Blöde Frage. Wenn Du von Schnellstart redest meinst Du nicht die Startzeit die nach einem Neustart folgt oder?

    Die ist nämlich auch bei mir relativ lang (allerdings nicht 2 Minuten). Das hatte ich bisher auf Netzwerk geschoben. Muss mal schauen was passiert wenn ich ATI deinstalliere.

    Simples


    Zitat Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
    »Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen.« (J. W. von Goethe)
    und vor Allem lesen können :-))
    Na ja ich weiss nicht wie oft ich schon Sachen nochmal gefragt habe die dann doch irgendwo im Thread schon standen.... des is halt so wenn man Helfen will.....
    Geändert von Ari45 (17.12.2015 um 13:21 Uhr) Grund: Beiträge zusammengefügt

  10. #10
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Hast du den Acronis Startup Recovery Manager eingeschaltet? (Wenn es den noch gibt.)

    Acronis verändert der 'BootBlock' nur für den Startmanager und beim Try&Decide. Die Acronis-Dienste werden wie alle anderen gestartet.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart-zwischenablage02.jpg  
    Aramis bedankt sich.

  11. #11
    Aramis
    kennt sich schon aus

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    @All,
    ich nutze ATI seit vielen Jahren, habe nie Probs. gehabt. Ich muss täglich eine große Anzahl von geologische Dokumentation bearbeiten und auch (extern) sichern. Den Startmanager gibt es zwar noch, ich habe ihn aber nicht aktiviert.
    Danke für Eure Versuche mir zu helfen.

  12. #12
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    @Aramis, wenn du diesen Fehler bei Acronis umgehen möchtest das er dauernd den Schnellstart deaktiviert dann benütze diesen "Turn On fast Startup.bat " auf den Desktop mit Administrator-rechten starten !
    Eignet sich auch diesen in die Aufgabenplanung aufzunehmen und bei "Bei Trennung von Benutzersitzung " auszuführen, dadurch ist gesichert das der Schnellstart aktiviert ist !

    Gruß
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. #13
    R. Schaller
    Herzlich willkommen

    Lächeln AW: Acronis 2016/6027 "killt" Win 10 64bit Schnellstart

    Zitat Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
    Habe mit obigem Problem zu kämpfen und finde ganz eingach keine Lösung. Ich habe ATI 2016 bereits neu installiert, aber....
    Könnt Ihr mir helfen?
    Hallo Aramis,

    zunächst einmal kann ich Dir bestätigen, dass das Problem an Deinem PC definitiv von Acronis True Image 2016 Build 6027 verursacht wird. Auch bei mir wird der Schnellstart seit dem letzten Acronis-Update am 06. Dezember bei jedem PC-Start automatisch deaktiviert. Mittlerweile gibt es zu dieser Thematik in verschiedenen Foren Einträge. Siehe
    Schnellstart - Deskmodder.de
    Fast startup - Microsoft Community
    https://forum.acronis.com/forum/107302

    Als Löung bieten sich folgende Optionen an:
    1. Deinstallation von Build 6027 und anschliessende Neuinstallation des vorherigen Builds 5634. Eine relativ aufwendige Lösung, weil dadurch alle Deine Tasks verloren gehen würden. Außerdem müsstest Du dann alle Deine Archive wieder neu hinzufügen.

    2. Beibehaltung des aktuellen Builds und warten auf ein weiteres Update von Acronis, dass dieses Problem löst. In der Zwischenzeit könntest Du entweder vor dem Herunterfahren den Schnellstart in den Energieoptionen manuell aktivieren oder die Batchdatei verwenden, die Du in der Antwort von hansjorg71 angeboten bekommen hast. Für die könntest Du alternativ auch eine Verknüpfung in den Autostart-Ordner ablegen. Ist halt eine Übergangslösung, bis Acronis das Problem gefixt hat.

    Hoffe, das hilft Dir weiter. Ich persönlich aktiviere momentan den Schnellstart immer manuell vor dem Herunterfahren. Ist umständlich, aber ja nur für eine gewisse Übergangszeit.

    Viele Grüße,
    Richard Schaller
    Aramis bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163