Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht1Danke
Thema: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen. Guten Abend :) Wenn ich nicht mehr weiter weiß, schaue ich meist auf diese Seite hier und finde die Antworten ...
  1. #1
    Syno
    bekommt Übersicht

    Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Guten Abend :)
    Wenn ich nicht mehr weiter weiß, schaue ich meist auf diese Seite hier und finde die Antworten die ich suche. Dieses mal kann ich mir leider nicht selbst helfen und bin auf Hilfe angewiesen.

    Wie im Titel bereits gesagt, hängt sich mein Pc plötzlich auf und aus den Lautsprechern ertönt ein lautes monotones Brummen. Es ist egal welches Programm gerade geöffnet ist. Es passiert auch wenn ich nur auf dem Desktop bin und nichts geöffnet habe.

    Das hier habe ich aus der Ereignisanzeige kopiert, damit ihr wisst um welchen Fehler es sich handelt:

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
    Datum: 22.12.2015 17:34:44
    Ereignis-ID: 41
    Aufgabenkategorie:(63)
    Ebene: Kritisch
    Schlüsselwörter:(35184372088832),(2)
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: DESKTOP-U2UJ329
    Beschreibung:
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>3</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000200000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2015-12-22T16:34:44.055900500Z" />
    <EventRecordID>879</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>DESKTOP-U2UJ329</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">0</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
    <Data Name="BootAppStatus">0</Data>
    </EventData>
    </Event>

    Hier noch Informationen zu meinem System:
    Windows 10 64Bit
    Grafikkarte: msi GTX 970 Gaming 4G
    Mainboard: msi 970 Gaming
    CPU: AMD FX8350 8-Core Prozessor
    RAM: 16 GB

    Die Temperatur liegt im Normalbereich
    Einen Virus schließe ich auch aus, da ich meinen Pc neu aufgesetzt habe.
    Treiber sind alle auf dem neuesten Stand.

    Ich hoffe man kann mir weiter helfen.

    Freundliche Grüße,
    Simon

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Hallo Simon und Willkommen

    schaue mal im Taskmanager welche Programme dort im Autostart aktiviert sind , und gebe hier noch mal Info

  3. #3
    Syno
    bekommt Übersicht

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    7 Stück an der Zahl:

    Skype
    Razer Synapse
    NVIDIA BACKEND
    NVIDIA Capture Server Proxy
    Microsoft OneDrive
    AVG User Interface
    AVG User Interface (2)

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    wird Skype und Razer sofort gebraucht ? wenn nein dann bitte deaktivieren

    Nvidia können auch beide deaktiviert werden ,

    Dann bitte Neustart und beobachten

  5. #5
    Syno
    bekommt Übersicht

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Hat leider nicht geholfen, Pc hängt sich immer noch auf.

  6. #6
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Hallo
    Den Fehler den du hier angibst, hat nichts mit deinem Problem zu tun.Dieser sagt nur aus ,das du deinen Rechner nachdem er sich auf gehangen hat ausgeschaltet hast.
    Brummen aus den Lautsprechern ? Mhmmmm,falls du dein Rechner übertaktet hast, dieses rückgängig machen.

    Hast du die Chipsatztreiber als erstes installiert?

  7. #7
    Syno
    bekommt Übersicht

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Hi Andreas,
    Danke für die Antwort. Mein Rechner ist nicht übertaktet. Für gewöhnlich installiere ich als erstes die Grafiktreiber und dann die Chipsatztreiber.

  8. #8
    Syno
    bekommt Übersicht

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Fällt wirklich niemandem mehr ein Lösungsweg ein?

  9. #9
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    moin, wenn die Treiber alle in Ordnung und neu sind und der Ausfall der Audioausgabe sporadisch auftritt könnte auch einfach nur die Anschlußbuchse am Mainbord defekt sein. Reinige mal den Klinkenstecker mit Glasrein, hilft auch zuweilen!

  10. #10
    andy+
    treuer Stammgast

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Was ist im abgesicherten modus ? oder wenn du ohne Lautsprecher normal startest ?

  11. #11
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Aus einer meiner Antworten:
    ...da dürfte dann wieder der Audio-Treiber schuld sein, Windows hängt in einer Schleife mit dem letzten Sound.
    Du müsstes Windows so einstellen, dass es einen BlueScreen anzeigt, der lässt sich besser verwerten.
    Bluescreen statt Neustart » WinTotal.de

    Blue Screen View hilft dann beim Dump weiter
    Blue screen of death (STOP error) information in dump files.
    MfG

  12. #12
    Syno
    bekommt Übersicht

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Danke für die Antworten

    @.Bernd
    Ich habe die Schritte befolgt, aber mein Pc zeigt mir keinen Bluescreen an. Es liegt womöglich daran, dass er sich nicht neustartet sondern einfach einfriert und nicht mehr reagiert.

    An der Anschlussbuchse liegt das Problem leider auch nicht, da sich mein Pc auch aufhängt wenn meine Lautsprecher nicht angeschlossen sind.

  13. #13
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Zitat Zitat von Syno Beitrag anzeigen
    Hi Andreas,
    Danke für die Antwort. Mein Rechner ist nicht übertaktet. Für gewöhnlich installiere ich als erstes die Grafiktreiber und dann die Chipsatztreiber.
    Genau dieses ist verkehrt rum , als 1. immer die Mainborad (Chipsatztreiber ) installieren

  14. #14
    Syno
    bekommt Übersicht

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Ich dachte bis jetzt immer die Reihenfolge der Installation ist egal. ^.^
    Soll ich mein Windows wieder neu aufsetzen und die Chipsatztreiber zuerst installieren?

  15. #15
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mein Pc reagiert nicht mehr und die Lautsprecher brummen.

    Besser wäre es , Besorge Dir alle Treiber vom Hersteller , und installiere diese Dann in der Reihenfolge so wie sie auf der Webseite angeboten werden

    Abhilfe bringt eine saubere Installationsreihenfolge

    Wer ein Installationsabbild eines OEM-Herstellers aus den Recovery-Partitionen nutzt, kann darauf bauen, dass dieser OEM seine Hausaufgaben gemacht und die korrekten Chipsatztreiber integriert hat. Anders schaut es aber bei Verwendung eines Windows-Installationsmediums von Microsoft aus. Hier werden nur die generischen Treiber bereitgestellt und es kann ggf. per Windows Update „nachgetankt“ werden. Probleme kann es geben, wenn der Benutzer in Unkenntnis der Situation Windows und danach die Treiber für Audio, Peripherie etc. installiert. Durch Zufall bin ich gerade auf diesen MyDigitalLife.info-Thread gestoßen, der die Reihenfolge der Treiberinstallation thematisiert. Ich kopiere mal einfach die Angabe zur Reihenfolge, wie man Treiber tunlichst installieren sollte:
    a) (Intel) Chipset Drivers
    b) Intel rapid storage technology
    c) Intel Management Engine Components
    d) VGA Drivers
    e) Audio
    f) Wireless drivers
    g) LAN Drivers
    h) Bluetooth Drivers
    i) Card Reader Drivers
    j) Touchpad Drivers
    k) the rest of your drivers and utilities for your laptop/computer
    Windows 8.1-Setup: Treiberinstallation in richtiger Reihenfolge | Borns IT- und Windows-Blog

    Das gilt für alle Systeme

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162