Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Update von 8.1. auf 10 - Wer hat Gründe gegen einen Rollback? Oder Hilfe?(SFP3) Hallo ihr Lieben, ich habe mein L1520 erfolgreich auf Win10 gebracht und bin begeistert. Also habe ich den nächsten logischen ...
  1. #1
    olafschubert
    treuer Stammgast

    Update von 8.1. auf 10 - Wer hat Gründe gegen einen Rollback? Oder Hilfe?(SFP3)

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mein L1520 erfolgreich auf Win10 gebracht und bin begeistert.

    Also habe ich den nächsten logischen Schritt unternommen und mein Surface Pro 3 geupdatet.

    Vorher den PC "aufgefrischt" und dann in freudiger Erwartung gewesen - und jetzt enttäuscht.

    Laufen tut an sich alles super - aber die Bedienung.....

    Meine größten Kritikpunkte:

    - OneNote(App)

    Das Radial Menü ist weg (und die Übersichtlichkeit/ Schlichtheit) - meint ihr da ändert sich was dran?

    - Splitscreen

    Nicht mehr durch drei teilbar und auch nicht mehr so variabel (nur noch 50/50 und 70/30) und zudem komplizierter in der Touch Nutzung zwischen Apps zu wechseln

    Edge/ Explorer

    - der Touchoptimierte Browser war ein Traum, hat bei mir trotz AddOns Firefox abgelöst - und jetzt sowas????


    Sicher ist das alles subjektiv, je nach dem ob wie man sein Surface braucht, stört es einen oder nicht.
    Bei mir ist es 50% Desktop (Excel, Word)/ 50% Touch (Mitschriften von Vorträgen, Halten von Vorträgen, studieren von Dokumenten).

    Was meint ihr? Wird das durch Updates noch gelöst oder wird das so bleiben?


    Vielen Dank für eure Meinigen/ Erfahrungen!

    MfG

    Der Olaf

  2. #2
    punisher07
    Geizkragen

    AW: Update von 8.1. auf 10 - Wer hat Gründe gegen einen Rollback? Oder Hilfe?(SFP3)

    Moinsen,

    ich bin auf meinem HP Stream 7 bisher total zufrieden mit Windows 10 (spätestens seit dem 1511er Update)..
    Hast du denn die aktuellsten Updates drauf?
    Ansonsten würde ich dir da mal zum Microsoft (Chat) Support raten, gerade bei den Surface-Tablets sind die da sehr engagiert, was ich bisher so mitgekriegt habe.

  3. #3
    olafschubert
    treuer Stammgast

    AW: Update von 8.1. auf 10 - Wer hat Gründe gegen einen Rollback? Oder Hilfe?(SFP3)

    Mir geht's ja nicht um die Software bzw. Hardware an sich. Die läuft ja. Sondern um die m.M.n."Rückschritte" innerhalb von Win10.

    Naja, jetzt habe ich einen Rollback gemacht und ein Haufen Probleme.

    Die ganzen WindowsApps (Wecker, Taschenrechner,Übersetzer, ect.) laufen nicht mehr.Frische das System System jetzt nochmal auf.....was wieder ewig dauert, weil ja die ganzen Updates neu installiert und herunterladen werden müssen.

    Und dann muss wieder alles eingerichtet werden.

    Alles in allem war der Win10 Ausflug sehr enttäuschend und zeitraubend........

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162