Als ehemaliger Systemmanager kann man ja nichts so schwer verknusen wie eine Anwendung, die auf dem eigenen Rechner nicht tut. Ich habe ja einiges gemacht (gegoogelt und herumgepfriemelt) um herauszubekommen, wie ich meinen bei Aufruf sofort abstürzenden Edge wieder zum Laufen bringen könnte. Dabei stieß ich dann schließlich auf ein Video in Youtube. Was ich in anderen Tipps nicht gefunden oder überlesen hatte, war das Löschen des Verzeichnisses
C:\Users\<user>\AppData\Local\Packages\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe.

Nach Neustart dann die App mit der Powershell(Administrator-Modus) wieder anlegen.

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml” -Verbose}

Noch ein Neustart, Und endlich läufts wieder!!!


Der hoffentlich helfende Link für Leidensgenossen: https://www.youtube.com/watch?v=x81n3qV7TXA

(Natürlich ohne Gewähr)