Ergebnis 1 bis 11 von 11
Thema: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu Hallo Experten, seit geraumer Zeit habe ich das Problem, dass mein Rechner bei diversen Spielen einfach abschaltet und neu startet. ...
  1. #1
    Hitzi
    Herzlich willkommen

    Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Hallo Experten,

    seit geraumer Zeit habe ich das Problem, dass mein Rechner bei diversen Spielen einfach abschaltet und neu startet. In der Ereignisanzeige lässt sich dann folgender Fehler finden:

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
    Datum: 29.12.2015 20:22:38
    Ereignis-ID: 41
    Aufgabenkategorie: (63)
    Ebene: Kritisch
    Schlüsselwörter: (70368744177664),(2)
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: Daniel-PC
    Beschreibung:
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>3</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000400000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2015-12-29T19:22:38.828431700Z" />
    <EventRecordID>534</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>Daniel-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">0</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
    <Data Name="BootAppStatus">0</Data>
    </EventData>
    </Event>

    Habe mein System bereits einem Stresstest unterzogen, wobei die Temperaturen im grünen Bereich lagen. Auch MemTest hat gesagt, dass alles in Ordnung ist.

    Mein System:

    System
    Gehäuse : Desktop
    Mainboard : ASRock 970 Extreme3
    System BIOS : AMI (OEM) P1.00 09/13/2011
    Gesamtspeicher : 4GB DIMM DDR3

    Prozessor(en)
    Prozessor : AMD Athlon(tm) II X3 455 Processor (3C 3.31GHz, 2GHz IMC, 512kB L2)
    Sockel/Slot : AM2r2/AM3

    Chipsatz
    Speichercontroller : AMD F10 Athlon 64/Opteron/Sempron HT Hub 2x 2GHz (4GHz), 4GB DIMM DDR3 1.34GHz 64-bit

    Speichermodul(e)
    Speichermodul : Corsair CMV4GX3M1A1333C9 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-24 5-34-10-5)

    Grafiksystem
    Monitor : Iiyama PL2773HD
    (1920x1080, 27.2")
    Grafikkarte : AMD Radeon HD 6800 Series (14CU 1120SP SM5.0 900MHz, 1GB DDR5 4.2GHz 256-bit, PCIe 2.00 x16)

    Grafikprozessor
    OpenCL GP-Prozessor : AMD Radeon HD 6800 Series (1120SP 14C 900MHz, 1GB DDR5 4.2GHz 256-bit)
    Compute Shader Prozessor : AMD Radeon HD 6800 Series (1120SP 14C 900MHz, 1GB DDR5 4.2GHz 256-bit)
    OpenGL Prozessor : AMD Radeon HD 6800 Series (1120SP 14C 900MHz, 1GB DDR5 4.2GHz 256-bit)

    Physische Speichergeräte
    WDC WD5000AAKS-00V6A0 (500.1GB, SATA300, 3.5", 7200rpm, 16MB Cache) : 466GB (C:) (D:)
    ATAPI iHAS122 (SATA150, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : k.A. (E:)

    Betriebssystem
    Windowssystem : Microsoft Windows 10 Professionell 10.00.10586
    Kompatibel mit Plattform : x64

    Netzteil: Cougar A400


    Hat jemand eine Idee zu dem Problem und kann mir helfen? Aufgrund dieses Beitrags http://www.drwindows.de/windows-10-d...r-id-41-a.html habe ich auch das Netzteil in Verdacht, bin mir allerdings unsicher.

    Liebe Grüße und vielen Dank für eure Bemühungen
    Hitzi

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Hallo Hitzi und Willkommen

    Wenn irgendwo und irgendwie machbar , tausche mal das Netzteil , gegen ein stärkeres,
    denn die Meldung besagt nur dass der PC unsauber runter gefahren wurde , also Absturz

  3. #3
    Hitzi
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Hallo Henry,

    der Fehler ist so unglaublich nichtssagend und macht die Problemsuche echt schwierig. Den Austausch des Netzteils hatte ich auch schon angedacht, doch leider hätte ich nur nen 300 Watt Netzteil zur Verfügung, was vermutlich nichts bringen dürfte, oder? Wenn ich mir ein neues kaufe, würde ich gleich in ein hochwertiges investieren und dachte daher, dass man das Problem noch etwas verifizieren könnte...

    LG
    Hitzi

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Das wäre sowieso besser ,

    da das alte nur 400 Watt hat , ein 600er sollte es schon sein bei den heutigen Grafikleistungen und Spielen denn deins ist mindestens von 2010

    Speicher und Temp-Test hast Du ja schon gemacht , was noch sein könnte wären die Kondensatoren auf dem Board , wenn die schon eine Kuppel haben sind diese auch schon leicht defekt

    Google-Ergebnis für http://bilder.hifi-forum.de/max/732273/medion-monitor-typ-md30917pn-defekte-kondensatoren_265778.jpg

  5. #5
    Hitzi
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Die Kondensatoren sehen schon mal gut aus.

    Das Netzteil habe ich 2011 gekauft, als ich das System zusammengebaut habe bzw. von einem Kumpel habe zusammenbauen lassen.

    Aufgrund dieses Artikels Netzteil-Rangliste: So viel Leistung muss es sein - ComputerBase habe ich mit dem be quiet! E10 500 Watt geliebäugelt. Meinst du, dass 500 Watt zu wenig sind? Prinzipiell soll in den nächsten 12 Monaten auch die Grafikkarte aufgerüstet werden, vermutlich mit einer GeForce GTX 960.

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    das be quiet! E10 500 Watt hört sich schon mal gut an ,

    etwas mehr wäre besser , wenn eine neue Grafikkarte auch noch ins Spiel kommt und die nächsten Spiele werden immer grafikintensiver und leistungshungriger

    be quiet! Dark Power Pro P11 im Test - ComputerBase

    Aber da können die Gamer hier im Forum noch besser Auskunft geben

  7. #7
    Hitzi
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Dafür schon einmal ganz herzlichen Dank.

    Eine Sache wundert mich allerdings noch. Warum macht das bisherige Netzteil keine Probleme, wenn ich im Stresstest die CPU und GPU für ne halbe Stunde auf 80 % Auslastung laufen lassen habe?

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Hast Du schon mal während des Spiel die Temps und Auslastung anzeigen lassen , und mit welchem Test machst du es bisher ?

    Für einen richtigen Speichertest nimmst Du am besten

    http://www.drwindows.de/hardware-too...ndows-pcs.html der ist intensiver

    Und für Grafiktest einen von diesen

    Download Grafik Test

  9. #9
    Hitzi
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    MemTest86+ sagte mir, dass alles in Ordnung ist.

    Vor einigen Wochen habe ich einen halbstündigen Burn-In-Test mit SiSoft Sandra durchgeführt bei einer CPU- und GPU-Auslastung von jeweils 80 %.
    Haben eben eine Stunde lang Furmark laufen lassen bei 1920x1080 und 2xMSAA. Dabei stieg die Temperatur nie über 79 Grad bei einem Fanspeed von maximal 64%. Daher hatte ich die Grafikkarte eigentlich ausgeschlossen.

    Interessanterweise taucht das Problem bei dem Spiel Rocket League gleich beim Start auf. Nachdem im Intro das Herstellerlogo eingeblendet wurde, schaltet sich der Rechner aus und startet neu.

  10. #10
    bradesimus
    bekommt Übersicht

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    hallo,
    ich habe dasselbe wie oben beschriebene Problem. Gibt es bisher schon eine Lösung?

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Kernel Power 41 - Kritischer Fehler, Rechner startet beim Spielen neu

    Die Lösung ist wohl ein neues und stärkeres Netzteil. Mit 400W bist du wohl imGrenzbereich angekommen was das Teil zu leisten imstande ist. Wenn dann auch noch Adapter im Spiel sein sollten, Molex auf PCIe 6/8 polig ist der Absturz der Grafikkarte beim Start der 3D-Spielegrafik kein Wunder.
    Zu deinen Plänen: Ein Upgrade der Grafikkarte, nur der Grafikkarte, macht wenig Sinn wenn die Leistung der anderen Komponenten nicht ausreicht diese mit darzustellenden Frameraten zu "füttern". Die Berechnung der KI und der Spielephysik und der Veränderungen derselben macht die CPU und wird beschleunigt durch größeren Hauptspeicher.
    Dei Asrock hat ja AM3+ und da kannst du einen FX 4300 oder 6350 oder 8320E draufklemmen und mit 16GB DDR3 kannst du deine Nvidia GTX960 zum Schwitzen bringen. Dann sollte es aber ein NT sein, das auch nicht mit Zehenspitzen am Leistungsabgrund entlangschleicht und dabei auch entsprechend Wärme produziert. Eine gesunde Reserve dankt es dir durch weniger Abwärme.
    Die Wärmeentwicklung der anderen Komponenten sollte dir auch noch Kopzerbrechen bereiten da ein stetiger Luftzug im Gehäuse hilft alles im Grünen Bereich arbeiten zu lassen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162