Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Windows10(old)

  1. #1
    KENNTNIX
    kennt sich schon aus

    Windows10(old)

    Ich habe einen Laptop mit einer SSD mit einer Kapazität von 118 GB(C und einer Festplatte mit 1 TB (D). Die SSD ist weitgehend belegt mit Windows (old) und ESD. Wenn ich das richtig verstehe, sind diese Softwares wichtig, wenn grundlegende updates notwendig sind . (Windows10 ist auf 8.1 aufgesetzt)
    Ich möchte mir die Möglichkeit des totalen Recovers offenhalten. Frage in diesem Zusammenhang. Kann ich gefahrlos die Software auf „D“ transferieren, und wie wäre das zu machen?
    Vielen Dank

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Windows10(old)

    Hallo KENNTNIX, willkommen im Forum,

    wenn du mit transferieren installieren meinst, das geht. Einfach rüberkopieren geht auch, aber dann laufen sie nicht mehr
    Zurück auf Windows 8.1 aus dem Windows.old-Ordner klappt nur bis zu 30 Tagen nach dem upgrade auf Windows 10.
    Danach meinte ich wird der old-Ordner eh vom System gelöscht. Du kannst das aber auch manuell über die Datenträgerbereinigung machen.

  4. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows10(old)

    Guten Morgen @KENNTNIX!
    Ich plädiere immer dafür, dass installierte Programme auf der Windowspartition verbleiben sollen. Programme, die nicht installiert werden brauchen, kann man auch auf die Datenpartition (in deinem Fall auf die HDD) verschieben.
    Was du aber machen solltest: die persönlichen Daten (eigene Bilder, eigene Dateien, eigene Videos und eigene Musik) über die entsprechende Funktion auf die HDD verschieben.
    Wenn du größere Spiele hast, kannst du in den jeweiligen Optionen nachschauen, ob sich die Daten der Spiele (zB Spielstände) auf die HDD verlegen lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •