Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht9Danke
  • 4 Post By Ari45
  • 1 Post By Morcant
  • 3 Post By Ari45
Thema: Windows 10 BSOD Hallo, ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so aus also bitte nicht böse sein wenn ich was ...
  1. #1
    Morcant
    Herzlich willkommen

    Windows 10 BSOD

    Hallo,
    ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so aus also bitte nicht böse sein wenn ich was noch nicht gleich verstehe.

    Ich habe seit ein paar tagen immer wieder BSOD und bekomme dabei einen WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR. Ich habe mir jetzt ein Programm geholt um die DMP Dateien auszulesen und dabei bin ich auf zwei unterschiedliche Crashes gestoßen.

    On Sat 16.01.2016 14:41:40 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\memory.dmp
    This was probably caused by the following module: Unknown (0xFFFFE000FAD39028)
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFE000FAD39028, 0xB2000000, 0x10014)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA).
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue.
    A third party driver was identified as the probable root cause of this system error.
    Google query: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR



    On Wed 06.01.2016 15:31:15 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\010616-8468-01.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal!HalBugCheckSystem+0xCF)
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFE00128B18028, 0xBF800000, 0x124)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    file path: C:\WINDOWS\system32\hal.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Hardware Abstraction Layer DLL
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA).
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue.
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system that cannot be identified at this time.

    Ich weiß nicht weiter ich kenne mich da nicht aus und weiß auch nicht wie ich das Problem lösen kann. Ich habe schon mal danach gegooglet und bin darauf gestoßen das es an meinem Prozessesor liegt aber ich weiß nicht was da los sein soll. Ich habe einen i7 4770k der taktet mit 4,2 GHz und läuft ohne Probleme ab und hab ich halt jetzt seit ein paar Tagen das mein Pc abstürzt immer wieder mit dieser Fehler Meldung.

    Bei Fragen einfach Fragen ich werde versuchen so schnell wie möglich darauf zu antworten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marcel

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 BSOD

    Mache auch mal Angaben zum System.
    Bei dem Stopp Fehler vermute ich das es an der Grafikkarte liegt.
    Erneure mal den Treiber für die Grafikkarte. Auch mal ältere Treiber versuchen.

  3. #3
    Morcant
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 BSOD

    Ok mach ich.
    Also zu meinem System:
    Windows 10 Home 64 Bit
    Intel i7 4770k 4,2 GHz
    8GB DDR3 Corsair Vengeance LP Ram
    Asus Maximus Hero VII
    Gigabyte GTX 770 4GB | Treiber -> 361.43
    Crucial SSD
    Corsair 450 Watt 80+Gold

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 BSOD

    Hallo @Morcant! Willkommen im Forum!
    Der Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFE00128B18028, 0xBF800000, 0x124) (WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR) deutet auf einen ernsten Hardwarefehler hin. Der Parameter 1 des Bugcheck-Code ist 0x0, das bedeutet, beim Maschinencheck ist ein Hardwarefehler erkannt worden. Der Parameter 2 ist die Adresse des WHEA-Record, in dem meist der konkrete Fehler steht. Um diesen Record aus zu lesen, muss man die Dumpfile mit dem Debugger untersuchen.
    Gehe bitte in das Verzeichnis C:\Windows\Minidump. Dort sollten die Dumpfiles liegen, der Dateiname enthält das Erstellungsdatum. Kopiere bitte die 2 bis 4 neuesten Dumpfiles heraus, zum Beispiel auf den Desktop, und packe sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv. Dieses Archiv hänge bitte an deine nächste Antwort an.
    Wie das Hochladen von Dateien bei uns funktioniert, erfährst du, wenn du in meiner Signatur auf den rechten blauen Link klickst.
    Der Nächste, der vorbei schaut und mit dem Debugger umgehen kann, wird deine Dumpfiles analysieren und dir Hinweise geben.

    ot:
    Noch ein Tip: wenn du in meiner Signatur auf den linken blauen Link klickst, kommst du in dein profil. Dort kannst du deine Hardwaredaten eintragen. Sie sind dann immer links unterhalb von deinem Benutzernamen in "Mein System" ständig vorhanden und man brauch nicht immer hin- und her zu blättern. Die Kollegen Helfer werden es dir danken.
    Henry E., Erazor84, Morcant und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    Morcant
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 BSOD

    Vielen Dank @Ari45 für die Antwort hab ich gemacht und hier sind die Dateien die sie wollten
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Ari45 bedankt sich.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 BSOD

    @Morcant
    Wie ich bereits vermutet habe, liegt der Hardwarefehler in der CPU. Von der Debuggerausgabe gebe ich nur die maßgebliche des WHEA-Record wieder, das reicht eigentlich schon:
    verborgener Text:

    ......
    BUCKET_ID: 0x124_GenuineIntel_PROCESSOR_CACHE
    .......
    Section 2 : x86/x64 MCA
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor @ ffffe00128b18138
    Section @ ffffe00128b182c0
    Offset : 664
    Length : 264
    Flags : 0x00000000
    Severity : Fatal

    Error : DCACHEL0_WR_ERR (Proc 0 Bank 1)
    Status : 0xbf80000000000124
    Address : 0x000000016dd79240
    Misc. : 0x0000000000000086

    Bereits ohne den WHEA-Record hat der Debugger den Fehler im Prozessorcache erkannt.
    Der WHEA-Record liefert dann die Bestätigung: es ist ein Schreibfehler (_WR_) im L0-Cache aufgetreten. Einen L0-Cache hat nicht jede CPU, deine hat ihn. Ich habe hier zum ersten Mal etwas von L0-Cache gelesen. Ich kannte bisher nur L1, L2 und L3.
    Soviel zur Theorie. Was ist nun die Konsequenz?
    -> überprüfe die Temperaturen der CPU, denn Fehlfunktionen können auch thermische Ursachen haben
    -> setze das BIOS auf "default" oder "optimized defaul" zurück, der eine Übertaktung kann auch Fehlfunktionen verursachen
    -> schau nach, ob es für dein BIOS ein Update gibt. Im Spoiler steht deine BIOS-Version
    verborgener Text:
    0: kd> !sysinfo machineid
    Machine ID Information [From Smbios 2.8, DMIVersion 0, Size=3831]
    BiosMajorRelease = 4
    BiosMinorRelease = 6
    BiosVendor = American Megatrends Inc.
    BiosVersion = 2702
    BiosReleaseDate = 04/27/2015
    SystemManufacturer = ASUS
    SystemProductName = All Series
    SystemFamily = ASUS MB
    SystemVersion = System Version
    SystemSKU = All
    BaseBoardManufacturer = ASUSTeK COMPUTER INC.
    BaseBoardProduct = MAXIMUS VII HERO
    BaseBoardVersion = Rev 1.xx


    -> die einzige Software, die diesen Bugcheck 0x124 verursachen kann, ist die Asus' AI Suite. Wenn die bei dir installiert ist, deinstalliere sie.
    -> wenn die bisher genannten Möglichkeiten nicht das Problem beheben, bleibt nur das Austauschen der CPU. Eine mögliche Überhitzung kann die CPU, bzw Teile davon, dauerhaft beschädigen.

    Nachtrag: im allgemeinen wird der Bugcheck 0x124 nicht von Software verursacht, außer in dem Fall, den ich hier unterhalb des letzten Spoilers angeführt habe. Da aber im ersten Dumpfile das Programm CSGO.exe aktiv war, solltest du solltest du ein paar Tage lang kein CounterStrikeGo spielen. Ich weiß, dass ich mir jetzt selbst widerspreche, aber wir sollten keine Möglichkeit außer Betracht lassen.
    Geändert von Ari45 (16.01.2016 um 20:36 Uhr)
    Morcant, der.uwe und Andreas996 bedanken sich.

  7. #7
    Morcant
    Herzlich willkommen
    Vielen Dank ich werde die oben genannten Vorschläge ausprobieren und werde Rückmeldung geben ob bzw wie es sich verhalten hat und ja CSGO war offen weil ich es gerade gespielt habe aber das is ohne CSGO auch das er abstürzt

    Vielen Dank ich werde die oben genannten Vorschläge ausprobieren und werde Rückmeldung geben ob bzw wie es sich verhalten hat und ja CSGO war offen weil ich es gerade gespielt habe aber das is ohne CSGO auch das er abstürzt
    Geändert von der.uwe (16.01.2016 um 21:51 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163