Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By Iskandar
  • 1 Post By build10240
Thema: Neuinstallation von Windows 10 Insider Ich bin am überlegen , ob ich meinem Gaming Pc eine SSD spendiere. Das Problem: Ich bin mir nicht sicher, ...
  1. #1
    Puffy
    kennt sich schon aus

    Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Ich bin am überlegen , ob ich meinem Gaming Pc eine SSD spendiere. Das Problem: Ich bin mir nicht sicher, ob ich nach der Neuinstallation von win 10 weiterhin die kostenlose insiderversion nutzen kann, oder ob ich dann einen neu Lizenz erwerben muss. Eigentlich wollte ich insider bleiben solange es geht. Kost ja schließlich nix :-D . Hatt da zufällig jemand Erfahrung?

  2. #2
    Erazor84
    gehört zum Inventar

    AW: neuinstallationon von win10 Insider

    Du musst zuerst ein Windows installieren und auf 10 Upgraden, oder 10 mit gültigem Key clean installieren. Dann kannst du dich legal in die Insider Preview einschreiben.

    Einfach nur kostenlos die Insider Preview zu nutzen, ist nicht gewünscht.

  3. #3
    Puffy
    kennt sich schon aus

    AW: neuinstallationon von win10 Insider

    Ich bin legal als Insider regestriert . Als solcher nutze ich auf dem Rechner, die aktivierte Windows 10Pro Insider Preview als Betriebssystem. Legal ,versteht sich. Ich nutze es ja nicht einfach nur so. Ich gebe ja auch Feedback, ab und an ,ein wenig zumindest :-) .
    Mich würde aber interessieren , ob ich diesen Anspruch verliere, falls ich einen Cleaninstall durchführe. Da die Lizenzen hardwaregebunden sind (Mainboard), müsste eine erneute Aktivierung ja eigentlich klappen. Vorausgesetzt Microsoft lässt dies zu. Deshalb würde mich interessieren ob irgendjemand das schon einmal getestet hat .

  4. #4
    Erazor84
    gehört zum Inventar

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Wie gesagt, du kannst neu installieren. Allerdings musst du zuerst eine legale Windows 7/8 oder 10 Version mit gültigem Key installieren. Anschließend kannst du wieder in den Windows update Einstellungen auf Insider umschalten und auf die neueste Version upgraden!

  5. #5
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Ich habe letzte Woche bei einem Rechner gleich Windows 10 Clean mit einem Windows 8 Key installiert. Nach der Installation habe ich mich dann als Insider angemeldet. Den Umweg über Windows 7/8.1 kann man sich seit dem TH2 Update ersparen. Wenn kei Windows 10 TH2 image vorhanden, siehe meine Signatur.

  6. #6
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Hallo Mantei1102
    Ja,ist richtig,aber der TE muss einfach wissen,dass er zuvor eine legale und aktivierte Win 7 oder 8.1 auf dem Computer haben musste,die von MS registriert wurde. Hatte er das,ist es kein Problem,aber einfach so auf einen Computer die Insider Preview laden,geht nicht.
    Henry E. bedankt sich.

  7. #7
    Lord-Perenolde
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Zitat Zitat von Puffy Beitrag anzeigen
    Ich bin am überlegen , ob ich meinem Gaming Pc eine SSD spendiere. Das Problem: Ich bin mir nicht sicher, ob ich nach der Neuinstallation von win 10 weiterhin die kostenlose insiderversion nutzen kann, oder ob ich dann einen neu Lizenz erwerben muss. Eigentlich wollte ich insider bleiben solange es geht. Kost ja schließlich nix :-D . Hatt da zufällig jemand Erfahrung?
    geht nicht mehr (meines Wissens) um jetzt als Insider aktiv zu sein musst du ZWINGEND über einen echten Key(W7/W8/W8.1) verfügen, also nicht wie in den Anfängen W10 laden und den dazugehörigen Insider Key nutzen.

    in deinem fall ist es also durch aus möglich das du die Aktivierung verlierst.

  8. #8
    Puffy
    kennt sich schon aus

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    zuerst einmal, vielen dank für die Antworten. Hilfreich war allerdings keine , sorry
    Da blieb nur der Selbstversuch . Also SSD verbaut und Windows 10 Pro installiert.
    War dann auch sofort aktiviert. Microsoft hat mir also eine Windowslizenz geschenkt.

  9. #9
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Das kann ich mir schlecht vorstellen. Schau erst mal,ob du nicht einfach nur den normalen,öffentlichen,generischen Key bekommen hast
    Das Microsoft die SSD erkannt hat kann ich mir schon vorstellen,da ja die Lizenz im BIOs bzw. der Hardware ist.
    Aber so ist also dein Windows 10 pro die Insider Preview,genau wie du das ja wolltest.Eine Lizenz für Windows 10 Pro ist dies aber noch nicht !
    Nachtrag :
    Ich war Insider seit Beginn des Programms und hatte damals die erste Build gleich direkt auf mein W 8.1 "drübergebügelt" Das heisst mein W 8 Key wurde modifiziert.
    Als die RTM raus kam,habe ich diese (wie wohl die Meisten),erst mal Clean über die Insiderbuild installiert um so eine legale,lizenzierte Vollversion von Windows 10 zu erhalten,aufgrund des W 8 Keys.
    Damit war ich raus aus dem Programm.Will man in dieser Situation wieder eintreten,so geht dies nur noch mit einer lizenzierten Windows Version als Basis.So bin ich auch wieder problemlos eingetreten und meine Lizenz für die Vollversion bleibt natürlich erhalten.
    Du hast es offenbar durchgezogen und diesen Schritt über das Lizenzieren mit der RTM nicht gemacht.
    Kein Problem,solange das Insiderprogramm noch läuft.Mit einem generischen Key halt !
    Geändert von Iskandar (02.02.2016 um 22:06 Uhr)

  10. #10
    Jarkarta
    Hunter Avatar von Jarkarta

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Meine Erfahrung ist so das alle MS Konten die ich damals zu Beginn fuer den insider registriert habe, diesen auch immer wieder nutzen konnten nach Unterbrechung. Ob sich da was geaendert hab weiss ich nicht.

    Insider die sich nach dem release dafuer registriert (also nach der kurzen Insider Registrierungspause) haben werden anders behandelt....das ist meine subjektive Erfahrung.

  11. #11
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Neuinstallation von Windows 10 Insider

    Microsoft hat allen Insidern, die vor Ende Juli 2015 schon Insider waren und irgendeine Pre-10240-Build benutzt haben, eine Windows-10-Pro-Lizenz geschenkt. Bedingung war nur, daß man von der verwendeten Insiderbuild bis Oktober 2015 auf Windows 10 Version 10240 aktualisiert. Diese Windows-10-Lizenz existiert vermutlich, solange die Hardware des PCs nicht wesentlich geändert wird, d.h. man sollte fast alle Teile bis auf das Mainboard tauschen können, ohne die Lizenz zu verlieren. Man hat somit eine normale gerätegebundene Windows-10-Lizenz und sollte eigentlich auch das Insiderprogramm verlassen und Windows 10 mit der aktuellen Nicht-Insiderbuild betreiben können.

    Die Insiderversionen für TH2 und Redstone sind nicht mehr kostenlos. Diese setzen ein aktiviertes Windows 10 bzw. die Eingabe eines Windows 10, 8(.1) oder 7 Schlüssels voraus. Die Insiderversionen sind auch nicht mehr automatisch eine Pro-Edition, sondern die Edition richtet sich nach dem Schlüssel, den man zur Aktivierung genutzt hat. Dieses Insider-Windows ist dann nicht gratis. Die Lizenz, die man zur Aktivierung genutzt hat, ist dann verbraucht.
    Manta1102 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163