Erst einmal Hallo an alle, bin neu hier im Forum.

Damit man mir auch evtl helfen kann möchte ich möglichst weit ausholen und genaue Infos geben.

Ich habe mir einen kleinen Server zusammengebaut:
- ASRock Q1900DC-ITX
- 8 GB Ram 1,35
- 1x 120 GB SSD (Betriebssystem)
- 2x 6 TB WD Red als Raid 1
- 75 Watt Netzteil


Der Server läuft bereits und ich bin sehr zufrieden damit. Der Stromverbrauch ist auch angenehm.

Zusätzliche Hardware:
- Yamaha Verstärker (RX-V475)
- Sony Bravia TV (KDL-55EX715)
- FritzBox 6490
- Acer Tablet mit Android

Ziel des Server:
Ich möchte eigentlich Musik auf dem Verstärker und Videos auf dem Fernseh abspielen. Später wäre eine eigene Cloud (ähnlich ownCloud) und eine kleine HomePage auch gut. Der Zugriff von extern soll später auch machbar sein. Aber erster Schritt soll zuerst mal das streamen sein.

Vorgeschichte:
Ich habe jetzt nach ca 10 Installationen anderer Betriebssysteme mich für Win10 Pro als Betriebssystem des Servers entschieden. Dies nutze ich auch auf all meinen Desktop-PCs. Ich hatte mich versucht schlau zu machen ob was dagegen spricht Win10 als Server zu nutzen und nichts gefunden. Mit WSE2012 und Ubuntu-Server kam ich nach einer Zeit leider nicht mehr zurecht um mein Ziel zu erreichen.

Das eigentliche Problem das es zu lösen gilt:
Alle Geräte werden im Netzwerk erkannt. Ich kann Medien streamen wenn ich über den Windows Media Player sage - stream mir dieses Medium auf XY Gerät. Er spielt das Video super ab. ABER ich möchte nicht immer an den Server gehen und sagen spiel mir das ab. Ich möchte vom Fernseher aus wählen können welchen Film er mir jetzt abspielt, genauso mit Musik auf dem Verstärker. TEILWEISE ist das sogar möglich. Wenn eine Videodatei im Ordner "C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Videos" liegt kann ich diese mit meinem Fernseher ganz normal auswählen. Ich habe den Pfad der Ordner Musik, Video, Bilder und Dokumente meines Nutzers (also nicht "Öffentlich") bereits auf das Raid D: umgelegt. Das gleiche versuchte ich später mit den öffentlichen Ordnern über die regedit - danach fand er aber gar nichts mehr mit dem Fernseher. Ich denke auch, dass ich da etwas zerschossen hatte... Hab Windows zurückgesetzt und jetzt ist wieder alles gut.
Wie bekomme ich es hin, dass mein Fernseher meinen Video-Ordner meines Benutzers so behandelt wie den Ordner "Öffentliche Videos"? ODER gibt es evtl eine Möglichkeit eine Art Mediaplayer zu installieren über den ich mit dem Tablet auswählen kann welchen Film/Musik er mir jetzt vom Server abspielen soll... am besten wäre natürlich beides!

Ich bedanke mich bereits im Voraus bei allen die mir weiter helfen.

Gruß
Dave