Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: USB Massenspeichergerät code 10

  1. #1
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    USB Massenspeichergerät code 10

    Hallo Zusammen

    Seit ich auf einem Desktop-Rechner mit Windows 8.1 Pro das Update durchführte auf Windows 10 Pro,
    habe ich das Problem, dass ich den MultiCardReader von TEAC, CA 200 nicht mehr nutzen kann.

    Bei dem Update wurde ja der Standardtreiber von Windows installiert (USBSTORE.SYS).
    Dabei finde ich im Gerätemanager das: USB Massenspeichergerät, code 10, Gerät kann nicht gestartet werden.
    Code 10 ist aber nicht gerade Aussagekräftig.

    Ich holte mir dann den Treiber von TEAC herunter für Windows 8 / 8.1 / 10 und installierte diesen.

    Nun habe ich das gleiche Spiel: TEAC CA200, Code 10, Gerät kann nicht gestartet werden.

    Was nun?
    ich bin im Moment ziemlich ratlos.

    Kennt jemand dieses Problem und kann helfen?
    Danke

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Geh mal zu MS und versuche "FIXIT" . Da kannst du den Fehler vorher eingrenzen und geführt durch einen Assistenten beheben lassen.
    Meistens reicht das schon.

    Wenn das nicht funktioniert teste mal "Drive Cleanup" von Uwe Sieber. Bitte vorher die Beschreibung lesen!!!
    Laufwerks-Tools für Windows und Drivecleanup1.2 benutzen ( vorher testen mit Parameter -t)
    Geändert von tkmopped (02.02.2016 um 08:50 Uhr)

  4. #3
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Das Fixit ist aber nur bis Windows Vista, nachher heisst es, "FIXIT ist nicht für Dein System geeignet!"

  5. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Kann ich jetzt so nicht genau sagen (ist wohl von MS verschoben worden, unter W7 lief es noch) aber der Link zu den Laufwerktools funktioniert auf alle Fälle. Kartenleser darf nicht verbunden sein.

  6. #5
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Bringt leider auch nichts. Kein Erfolg.

  7. #6
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Hat niemand mehr eine Idee, wie ich das lösen könnte?

  8. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Schaue mal bei den Cipsatztreibern , ob es dort aktuellere gibt, dann könnten aus die USB-Treiber beser funktionieren

  9. #8
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    ich versuche es, Danke

  10. #9
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Da der Kartenleser über Kabel an den USB-Ports des MOBO angeschlossen wird : Waren diese mal abgesteckt und bein neuen Anschluß zwei Ministecker vertauscht?

    http://www.elektronik-kompendium.de/...om/0902081.htm

  11. #10
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Hallo

    Der Kartenleser wird direkt mit einem Kabel mit Stecker direkt am Bord angeschlossen.
    ich habe auch nichts umgesteckt.

    Für USB 3 habe ich eine PCI Karte. diese funzt 100%
    Auch die USB 2 Stecker funzen alle einwandfrei.

    Nur der 7-fach Kartenleser von Teac macht Macken

  12. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Ich habe bei Dell mal nach den Treibern gesehen aber da stehen nur ziemlich alte Sachen. Da ist auch ne Firmware von 2014 aber das nützt dir jetzt nichts. Inkompatibler Treiber wäre das einzige was mir da einfällt. Kannst du das Teil in einen andere PC einbauen und dort testen evtl. W7 und die Firmware aktualisieren ( soll dann SD-XC lesen können ) und wird dann erkannt.
    Sonst gehen mir langsam die Ideen aus.

  13. #12
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: USB Massenspeichergerät code 10

    Der Reader funktionierte bis Windows 8.1,
    erst Windows 10 akzeptiert es nicht und wählt einen Standardtreiber.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •