Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By VistExperiment
  • 1 Post By build10240
Thema: Zurück zum Insider-Programm Hallo, ich war bisher auch im Insider-Preview-Programm von Windows 10. Bin aber vor kurzem ausgestiegen. Habe das ganz normale Windows ...
  1. #1
    bmueller
    gehört zum Inventar

    Zurück zum Insider-Programm

    Hallo,
    ich war bisher auch im Insider-Preview-Programm von Windows 10.
    Bin aber vor kurzem ausgestiegen. Habe das ganz normale Windows 10 Pro Build 10586.71 installiert. Möchte mit einer Maschine wieder zum Insider werden. Gehen beim Wechsel auf das Insider-Programm alle installierten Anwendungen und Programm wie z. B.:
    Brennprogramme, LibreOffice etc. verloren?
    Geht das alles mit "Los geht's."
    MfG Bernd.

  2. #2
    VistExperiment
    gehört zum Inventar

    AW: Zurück zum Insider-Programm

    Gehen beim Wechsel auf das Insider-Programm alle installierten Anwendungen und Programm wie z. B.: Brennprogramme, LibreOffice etc. verloren?
    .....Hhmm..... , klingt fast ein wenig nach Weichei . :-)
    Wenn Du eine sichere Betriebssystem-Umgebung haben willst ,
    bist Du am besten kein Insider .

    Habe das ganz normale Windows 10 Pro Build 10586.71 installiert.
    ......soll ja auch nicht gerade das "Gelbe vom Ei" sein (hab ich gehört/gelesen) .
    bmueller bedankt sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Zurück zum Insider-Programm

    Das ist prinzipiell wie das Upgrade von 10240 auf 10586, nur jetzt von 10586.71 auf 14251. Schief gehen kann natürlich immer etwas und die Upgrades haben ja auch bei manchem Nutzer schon Programme deinstalliert oder unbrauchbar gemacht.

    Du solltest von dem laufenden System irgendeine Sicherheitskopie z.B. in Form eines Systemabbilds haben. Schon allein damit Du im Fall einer Störung bei eine Insiderbuild schnell zu einem funktionierenden System zurück kannst. Datensicherung sollte sowieso obligatorisch sein.

    Wenn Du Dir Gedanken um das Funktionieren von Programmen machst, ist das Insiderprogramm vielleicht nichts für Dich. Da muß man immer mit Fehlern rechnen. Nur um die neusten Funktionen auszuprobieren, sollte man einen PC, der zum Arbeiten oder anderweitig wichtig ist, nicht mit einem Insider-Windows ausstatten. Für einfache Tests mit dem neusten Insiderbuild reicht auch eine VM.
    bmueller bedankt sich.

  4. #4
    bmueller
    gehört zum Inventar

    AW: Zurück zum Insider-Programm

    Danke. Bin in dem Fall ein "Weichei." Bleibe bei dem bisherigen Build.
    Gruß Bernd.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163