Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Absturz bei Benutzerwechsel Nach update auf win 10 gab es einige Probleme Treiberupdates brachten meist die Lösung des Problems Nun würde ich gerne ...
  1. #1
    FrauWe
    Herzlich willkommen

    Absturz bei Benutzerwechsel

    Nach update auf win 10 gab es einige Probleme
    Treiberupdates brachten meist die Lösung des Problems

    Nun würde ich gerne noch das Problem gelöst bekommen, dass Benutzerwechsel möglich ist ohne Absturz und Neustart.

    Hat jemand eine Idee?

  2. #2
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Absturz bei Benutzerwechsel

    Hi FrauWe

    Wie viele Benutzer hast Du angelegt?

    Passiert das bei jedem Benutzerwechsel oder nur wenn Du zu einem bestimmten Benutzer wechseln willst.

    Nach dem Neustart: kannst Du dich bei allen Benutzern direkt Problemlos anmelden?

    Hast Du mal versucht einen neuen Benutzer anzulegen und zu diesem Profil zu wechseln?


    Simples

  3. #3
    FrauWe
    Herzlich willkommen

    AW: Absturz bei Benutzerwechsel

    Nur admin und 1 Lokales Konto.
    Neuer Benutzer läßt sich anlegen und öffnen, aber immer das gleiche Problem beim Abmelden oder wechseln.

  4. #4
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Absturz bei Benutzerwechsel

    Wahrscheinlich ist beim Upgrade auf W10 irgendetwas daneben gegangen. Ich gehe davon aus, das das Problem mit dem Absturz beim Benutzerwechsel vor dem Upgrade auf W10 nicht vorhanden war!?

    ich denke jetzt an 2 Möglichkeiten:

    1. Hast Du versucht dein System aufzufrischen?

    das geht unter Einstellungen-> Update und Sicherheit -> Wiederherstellung -> Den PC zurücksetzen.

    Dort kann man auch auswählen, dass Daten behalten werden (also auch deine Benutzer). Allerdings würde ich dennoch ein Backup aller wichtiger Daten auf ein anderes Medium machen.

    Alle Desktop Programme müssen dann aber neu installiert werden und es könnte Sein das Dein Problem nicht gelöst wird wenn es irgendwie in den Benutzerkonten begraben ist.

    2. Clean Install
    Die sauberste und sicherste Lösung (und das werden dir hier viele sagen) ist einen clean Install von W10 vorzunehmen und so wirklich alle Leichen die Du von Deinem Alten System mitschleppst rauszuschmeißen.

    Hier muss Du allerdings alles dann neu installieren.

    auch hier gilt alle Daten aller Benutzer vorher sichern und auch daran denken alle wichtigen Treiber vor dem Install Parat zu haben. Auch nachschauen ob Du den Windows Produkte Key brauchst oder ob der bei dir im Bios hinterlegt ist.


    Simples

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163