In meinem Fujitsu Lifebook T935 befindet sich ein Fingerabdrucksensor, der auch von Windows 10 unterstützt wird. Kürzlich hatte ich nun die Fujitsu-Software Workplace Protect installiert, da ich hoffte, damit eine verbesserte Unterstützung von Fingerabdrucksensor und Kamera für den Login zu erhalten. Aber Pustekuchen. Die Software erkannte fast nie den Fingerabdruck, so dass das Ding praktisch nutzlos war. Also entschloss ich mich, sie wieder zu deinstallieren mit der Folge, das Windows einfach nicht mehr den Fingerabdrucksensor erkennen wollte. Alle Schritte, wie z.B. das manuelle Aktivieren der Skripte in gpedit.msc, das installieren aktueller Treiber für den Fingerabdrucksensor und das erneute Anlegen einer PIN in Hello halfen nichts.

Bis ich auf die Idee kam, den vorhanden Treiber einfach zu deinstallieren und ihn nach einem Neustart wieder zu installieren. Und siehe da, nach einem erneuten Neustart war endlich wieder der Fingerprint-Login unter Hello vorhanden. Und das beste, das Ding funktioniert um Längen besser, als das Workplace Protect von Fujitsu.

Falls ihr also mal ähnliche Probleme mit Eurem Fingerprint-Sensor habt, sucht nicht ewig nach aktuellen Treiben, sondern schmeißt einfach mal den vorhandenen runter und installiert ihn neu.

Bis dann,

Thorsten