Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

  1. #16
    djducky
    bekommt Übersicht

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    Heißt im Klartext: Wenn ich jetzt - sagen wir mal - meinen Desktop-Rechner auf Win10 upgrade und dann ein bisschen Hardware austausche... muss ich Win10 neu kaufen?

    Edit: Okay, dann warte ich bis Montag und ruf bei Asus an. Entweder die haben ne Lösung oder ich schmeiß mir Home über Stick wieder drauf. Bei meinem Desktop-PC warte ich dann einfach noch ne Weile ob sich da mal was tut mit offiziellen Infos zu Hardwarewechsel nach der kostenlosen Umstellungsphase.
    Geändert von djducky (06.02.2016 um 01:37 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    bisschen Hardware
    Mainboardtausch bestimmt.
    und bis 30. 7 kann man dann ja wieder Upgraden.
    Was danach ist weiß noch keiner 100%
    Ob man dann Windows 10 entgültig neukaufen muss und Microsoft das Risiko eingeht, dass milionen User wieder auf Win7 / 8.x zurückgehen glaube ich zwar nicht, andere User schon.

    Der Windows Key bleibt ja immer gültig für Windows 7 wenn man das Windows 10 nicht mehr nutzt.

    Ich würde an deiner Stelle gleich Windows 10 Home drauf machen.

  4. #18
    djducky
    bekommt Übersicht

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    Naja, mal sehen. Noch habe ich keinen zwingenden grund, meinen Desktop-Rechner zu upgraden.

    Zum Notebook: Ich überlegs mir mal. Habe nochmal nachgeschaut und bei dem Recovery-gedöns beim ZenBook ne andere Option gewählt. Mal sehen, vielleicht klappts ja wieder mit Home. Ansonsten habe ich meinen Stick.

    Danke erstmal! Ich werde mich dann hier auch weiter informieren.

  5. #19
    Potrimpo
    treuer Stammgast

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    Wenn Du den Windows 7/8/8.1-Key gesondert gekauft hattest (also nicht vorinstalliert) und vor Ende Juli das Upgrade durchgeführt hast, kannst Du lt. MSFT (Boris Schneider-Johne) auch nach dem 30.7. auf neuer Hardware Windows 10 wieder kostenlos installieren.

    Nachgefragt: Windows 10 Clean Install und die Lizenzübertragung

    Ergänzend: https://www.facebook.com/WindowsDACH...2%3A%22R%22%7D
    Geändert von Potrimpo (06.02.2016 um 14:01 Uhr)

  6. #20
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    Bei Microsoft weiß doch die eine Hand nicht, was die andere tut. Jeder Support-Mitarbeiter erzählt eine andere Version der Upgrade-Regularien. Kein Besitzer einer Windows-7/8.1-Retail-Lizenz hat bisher einen Key für Windows 10 erhalten. Nach dem Upgrade verwenden alle Windows 10 einen generischen Key, der als Retail-Key identifiziert wird, und die Lizenz wird als Digital Entitlement bezeichnet.

    Daß die Retail-Lizenz umgewandelt wurde, glaube ich erst, wenn nach dem Angebotsende die Installation inkl. Aktivierung auf einem anderen PC möglich ist.

  7. #21
    djducky
    bekommt Übersicht

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    So, feedback: Der wirklich sehr freundliche Asus-Mitarbeiter hat auch zum neuinstallieren per creation tool geraten. USB-Stick hatte ich ja vorher schon fertig gemacht. Heute Win10 Home per Stick-boot neu installiert, wobei ich vorher fast boot deaktivieren und die bootreihenfolge ändern musste. Hat dann alles gut geklappt, home war schon aktiviert, ich musste nichts neu eingeben. Die Asus-Software wie z.B. die touchpad-software gibt's ja online.

    Danke nochmal.

  8. #22
    djducky
    bekommt Übersicht

    AW: ZenBook 305 Windows 10 Pro lässt sich nicht auf Home zurück setzen

    Zitat Zitat von Potrimpo Beitrag anzeigen
    Wenn Du den Windows 7/8/8.1-Key gesondert gekauft hattest (also nicht vorinstalliert) und vor Ende Juli das Upgrade durchgeführt hast, kannst Du lt. MSFT (Boris Schneider-Johne) auch nach dem 30.7. auf neuer Hardware Windows 10 wieder kostenlos installieren.

    Nachgefragt: Windows 10 Clean Install und die Lizenzübertragung

    Ergänzend: https://www.facebook.com/WindowsDACH...2%3A%22R%22%7D
    Oh, das klingt ja dann doch etwas optimistischer, danke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •