Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht8Danke
  • 2 Post By build10240
  • 2 Post By Silver Server
  • 2 Post By Terrier!
  • 2 Post By Simples
Thema: Partitionierung der Festplatte Hey Leute, ich verwende derzeit noch Win 8.1 und möchte jetzt zeitnah auf Win 10 umsteigen mit einer Neuinstallation. Nun ...
  1. #1
    Deadeye
    treuer Stammgast

    Partitionierung der Festplatte

    Hey Leute,

    ich verwende derzeit noch Win 8.1 und möchte jetzt zeitnah auf Win 10 umsteigen mit einer Neuinstallation. Nun stellt sich für mich die Frage inwiefern ich mein Notebook nun partitionieren sollte (500 GB Festplatte). Persönlich stört es mich nicht wenn man nur eine Partition hat, aber evtl. ist eine andere Konstellation ja sinnvoller.

    1. Sollte man evtl. eine Systempartition (ca. 100 GB) und eine "normale" Partition haben damit man ggf das System formatieren und neuinstallieren kann ohne Datenverlust?
    2. Würde ich beispielsweise hinterher von Win 10 wieder auf Win 7 oder 8.1 umsteigen (Neuinstallation nicht Downgrade!): Wären dann die installierten Programme auf D: nach der Installation von Windows 7 direkt verwendbar oder müssten das alles dann dennoch neu installiert werden?
    3. Kann man im System einstellen das Programme standardmäßig auf D: installiert werden sollen oder muss das dann jedes Mal "per Hand" bei der Installation eingestelllt werden?

    Wie handhabt ihr das?

    Danke schonmal für eure Antworten!

    MfG

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Partitionierung der Festplatte

    Daten auf eine andere Partition ablegen, ist sinnvoll. Für Programme ist das nicht geeignet aufgrund der Einträge und Daten, die beim Installieren eines Programms in die Registry oder Systemverzeichnisse geschrieben werden. Neuinstallieren der Programme ist die einfachere Lösung. Standardmäßig Programme auf D: zu installieren, ist meines Wissens gar nicht möglich. Du kannst jedoch in fast jedem Programmsetup den Installationspfad frei wählen.

    Die Partitionierung überläßt man idealerweise dem Windows-Setup. Will man nicht die ganze Festplatte für C: verwenden, muß man entweder vorher oder im Setup am Ende der Festplatte entsprechende Partitionen anlegen, sonst nimmt Windows alles für C:. Im Setup hilft ein Trick. Erst wird provisorisch eine Partition der geplanten Größe für C: angelegt. Dann eine weitere Partition auf dem Rest der Platte. Nach dem Löschen der provisorischen vorderen Partition wird Windows in den unpartitionierten Bereich installiert.

    Windows begnügt sich am Anfang mit etwas mehr als 10 GB, kann aber auch auf über 20 GB anwachsen. Dann kommen noch die Programme dazu. Ohne Daten und ohne Spiele oder andere große Programme sind 100 GB ausreichend bzw. eher zu viel für C:.
    Simples und Deadeye bedanken sich.

  3. #3
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Partitionierung der Festplatte

    Wenn Du ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 machst brauchst Du nicht machen. Das System regelt dies beim Upgrade von alleine. Wenn Du eine clean Installation mit Windows 10 machen willst würde ich zu Beginn der Installation alle Partitionen löschen. Den Rest dann dem Betriebssystem selbst überlassen. Es werden automatisch die nötigen Partitionen angelegt.
    Simples und Deadeye bedanken sich.

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Partitionierung der Festplatte

    Man kann klar bei einer großen Platte auch partitionieren.
    Im Windows Setup dann bei Benutzerdefiniert erst mal alles löschen auf der Platte.
    Dann bei Neu die Partitionsgröße für Windows C: festlegen. kleine Partitionen für Systemreserviert, Uefi usw. werden dann automatisch erstellt,
    wenn man nicht formatiert und Windows einfach in den selbst festgelegten Platz installiert.
    Den restlichen Nichtzugewiesenen Platz kann man dann später in der Datenträger weiter Partitionieren und formatieren.
    Simples und Deadeye bedanken sich.

  5. #5
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Partitionierung der Festplatte

    Hi Deadeye


    Datenpartition

    Eine Daten Partition ist meiner Meinung nach Sinnvoll. Ich habe das so für meine wichtigen Daten (Bilder, Dokumente ect) und spare mit beim Widerherstellen des Systems mit meinem Backupmanager stress. Allerdings ist es keine echte Sicherheit und Du solltest Die Daten trotzdem immer auf einem anderen Medium sichern.



    Programme auf D:


    Es gibt für viele freie Programme Portable Versionen die ohne "Installation" auskommen und die dann auf D gelegt immer direkt funktionieren. Man muss dann nach einer Neuinstallation z.B. nur Verknüpfungen zu den Programmen auf den Desktop anlegen und kann Sie wieder benutzen.

    Portable App Directory | PortableApps.com - Portable software for USB, portable and cloud drives




    Festplatte Partitionieren

    Eine Partitionierung während der Installation von Windows spart einem eventuell "Ärger" wenn man sowieso Partitionieren will.
    Wenn man zuerst alle Partitionen löscht und dann Windows in den un-partitionierten Bereich installiert, wird auch die komplette Platte für Windows verwendet. Wenn man dann nachträglich verkleinern will um einen zweite Partition anzulegen wird der Platz den man freigeben kann eventuell durch die Lage von nicht verschiebbaren Dateien ect begrenzt. Das ist dann einfach aufwendiger (hatten wir hier schon vor kurzem mal).


    Simples
    Geändert von Simples (12.02.2016 um 08:24 Uhr) Grund: nachtrag, und löschen von dam was build10240 schon gesagt hat
    Terrier! und Deadeye bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163