Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht4Danke
  • 2 Post By OhneZ
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By OhneZ
Thema: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen Hallo und guten Tag. Ich möchte auf meinem Windows 10 Rechner auf dem ich ein lokales Administrator-Konto angelegt habe, ein ...
  1. #1
    ingolfomas
    kennt sich schon aus

    2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Hallo und guten Tag.


    Ich möchte auf meinem Windows 10 Rechner auf dem ich ein lokales Administrator-Konto angelegt habe, ein neues Benutzer-Konto (also ohne Administrator-Rechte) anlegen.

    Wie das geht, weiss ich!

    Nachdem ich es angelegt habe, möchte ich gern auf dem neuen Konto alle Einstellungen, Darstellungen und Zugriffe auf installierte Programme "übernehmen", wie im Administratorkonto.

    Es soll eben gleich sein - nur ohne die Administrator Rechte.

    Könnt Ihr mir sagen, ie ich das am einfachsten und sichersten machen kann. :

    Vielen Dank
    ingolfomas

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen


  3. #3
    ingolfomas
    kennt sich schon aus

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Na, ja, dass ist eine Antwort, aber ich suche eigentlich eine andere Möglichkeit, wie z.B. die Dateien aus dem einen Konto in das andere zu kopieren, wenn es geht.
    Oder etwas ähnliches...

    Vielleicht hat jemand noch andere Ideen oder Lösungen.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Bei eingeschränkten Benutzerkonten lassen sich Dateien z.B. über die Öffentlichen Ordner austauschen. Das hat den Vorteil, das nichts an Zugriffsrechten o.ä. geändert werden muß. Ansonsten kann jeder Ordner, der nicht innerhalb eines fremden Benutzerprofils liegt, von jedem Benutzer gelesen werden. Schreibrechte haben in bestimmten Ordnern aber nur Administratoren.

    Verfügt der Rechner über weitere Partitionen auf internen Laufwerken, können auch diese für den Austausch von Dateien genutzt werden, ggf. muß für Ordner auf diesen Laufwerken der Vollzugriff für alle lokalen Benutzer gewährt werden.

  5. #5
    OhneZ
    gehört zum Inventar

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Ähm ,

    kann man es nicht so machen .... neues Adminkonto anlegen und das vorhandene Konto einschränken ??
    dann sollten ja alle Sachen erhalten bleiben ... nur Zugriff ist eingeschränkt.
    tkmopped und ingolfomas bedanken sich.

  6. #6
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    OhneZ einfacher geht es nicht . Aber zuerst das neue AdminKonto einrichten!
    ingolfomas bedankt sich.

  7. #7
    ingolfomas
    kennt sich schon aus

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Hi und vielen Dank für Eure Antworten.

    So ungefähr hatte ich mir das gedacht.

    Nun doch noch ´ne Frage.

    Wenn ich ein neue Admin-Konto anlege, wie kann ich dann möglichst viele (alle) Ein- und Darstellungen aus dem 1. Admin-Konto übernehmen (auch z.B. Thunderbird u.a.), ohne möglichst alles wieder von vorn neu einzustellen?

    Danke und besten Gruss
    ingolfomas

  8. #8
    OhneZ
    gehört zum Inventar

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Das verstehe ich jetzt nicht ...
    Wozu das ganze wenn Du doch wieder alles im Adminkonto haben willst ?!?
    Ich dachte du wolltest ein Konto mit Einschränkungen ... mit dem Du arbeitest (Thunderbird etc)
    Und ein Adminkonto für AdminZwecke

  9. #9
    ingolfomas
    kennt sich schon aus

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    also nochmal zur Erklärung:

    Im Grunde will ich ein Admin-Konto und ein Benutzerkonto (also mit Einschränkungen).

    Mit dem eingeschränkten Benutzerkonto möchte ich hauptsächlich arbeiten.

    Ich habe jetzt Deinen Gedanken #OhneZ aufgenommen und wollte erst ein zweites Admin-Konto einrichten mit möglichst allen Ein- und Darstellungen des 1. Admin-Kontos. Also identisch !!!

    Danach würde ich das erste Admin-Konto einschränken, also ein Benutzerkonto draus machen.

    Oder verfransele ich mich jetzt...
    ingolfomas

  10. #10
    OhneZ
    gehört zum Inventar

    AW: 2. Benutzerkonto anlegen und Einstellungen vom 1. Konto übernehmen

    Ich glaube Ja

    Das Adminkonto wird nur neu eingerichtet damit du weiterhin systemnahe Einstellungen tätigen kannst ... ansonsten brauchst Du es nicht ... deswegen sind auch die Einstellungen in diesem Konto irrelevant.

    Wenn Du das eingerichtet hast , kannst du dein "Arbeitskonto" einschränken und behälst dort alle Einstellungen.
    Mit dem eingeschränkten Konto arbeitest du wie gewohnt weiter.

    Weil die Frage ist ja, wozu 2 identische Konten haben die sich nur in den Einschränkungen unterscheiden ??? das ist in meinen Augen ziemlich sinnbefreit.
    ingolfomas bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163