Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht36Danke
Thema: Aomei Kinners, ich habe mal Aomei Partition-Manager und Aomei Backupper eben unter Win 10 getestet. Ein Image schreiben lassen und zurück ...
  1. #1
    Wollfgang
    gehört zum Inventar Avatar von Wollfgang

    Aomei

    Kinners, ich habe mal Aomei Partition-Manager und Aomei Backupper eben
    unter Win 10 getestet. Ein Image schreiben lassen und zurück gespielt.
    Bin ja ein eingefleischter Paragon Fan. Jetzt frage ich mich, warum ich
    den damals gekauft habe, dumm guck. Beide von Aomei erledigen die Arbeit
    hervorragend, kostenlos und in deutscher Sprache.

    Alles da, alles drin, beim zurück spielen. Win 10 läuft weiterhin wie
    Schmidts Katze. Mit einer Externen: Partition erstellt und danach wieder
    zurück gesetzt. Alles lief problemfrei.

    AOMEI Partition Assistant: powerful and easy tool to maintain hard drive and partition

    Data Backup and Restore Software for PC and Server - AOMEI Backupper

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Aomei

    Hallo Wolfgang
    Ich kann deine Erfahrung nur zu 100% bestätigen.
    Mit dem Aomei Backupper kannst du sogar einen Aomei Backuper stick erstellen. Nennt sich AMPE.
    Gruß Ponderosa

  3. #3
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Aomei

    Kann ich nur bestätigen. Habe selber mit dem Aomei Backupper schon mehrfach ein Windows 10 System wieder hergestellt.

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Aomei

    Aomei schreibt mir ein Backup auf mein NAS. Mußte bis jetzt nichts retten. Holzklopf
    Wollfgang und Pistabacsi777 bedanken sich.

  5. #5
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Aomei

    Ich bin kein sonderlicher AOMEI-Fan, das liegt aber wohl daran, dass diese Softwareschmiede ihre Wurzeln in China hat:
    https://discuss.howtogeek.com/t/aome...er-2-5/25234/9

    Das der Aomei Partition Assistant bisher beim Reboot und Task nichts zustande gebracht hat... (nichts gegen den Betrieb im laufenden Windows). Dann kann ich auch auf solche Softwareinstallationen verzichten.

    Wer immer noch auf die Professional schielt, kann die immer noch kostenlos abstauben:
    AOMEI Backupper Pro 3.2 Free Full Version Download - Most i Want
    (genau lesen, nichts anklicken)

    Und hier die "free trial" v3.2 laden:
    Best PC and Laptop Backup Software for Windows Computer - AOMEI Backupper Pro

    Damit konnte ich dann in der Sandbox das Linux- und WinPE-ISO erstellen lassen.

    MfG
    Pistabacsi777, MSFreak und Henry E. bedanken sich.

  6. #6
    FrauWe
    Herzlich willkommen

    AW: Aomei

    Hallo Wolfgang,

    ich finde das Programm vom Aufbau-Bedienen einfach, es ist übersichtlich auch bei Nicht-Profis.
    Nun noch eine Frage,

    in welchem Fall wird beim Backup der Inhalt der Festplatt gelöscht, wenn ich das 1. Mal eine Sicherung mache.

    Und welche Form des Backups empfiehlt sich bei einem neuen PC, damit ich a) schnell auf Daten zugreifen kann, die verloren gingen und b) wenn die HDD den Geist aufgibt oder der PC nicht mehr will, der PC schnell wieder läuft?

    Danke schon mal für die Tipps

    Zitat Zitat von Wollfgang Beitrag anzeigen
    Kinners, ich habe mal Aomei Partition-Manager und Aomei Backupper eben
    unter Win 10 getestet. Ein Image schreiben lassen und zurück gespielt.
    Bin ja ein eingefleischter Paragon Fan. Jetzt frage ich mich, warum ich
    den damals gekauft habe, dumm guck. Beide von Aomei erledigen die Arbeit
    hervorragend, kostenlos und in deutscher Sprache.

    Alles da, alles drin, beim zurück spielen. Win 10 läuft weiterhin wie
    Schmidts Katze. Mit einer Externen: Partition erstellt und danach wieder
    zurück gesetzt. Alles lief problemfrei.

    AOMEI Partition Assistant: powerful and easy tool to maintain hard drive and partition

    Data Backup and Restore Software for PC and Server - AOMEI Backupper
    Wollfgang bedankt sich.

  7. #7
    Ponderosa
    Gast

    AW: Aomei

    Hallo FrauWe
    in welchem Fall wird beim Backup der Inhalt der Festplatt gelöscht, wenn ich das 1. Mal eine Sicherung mache.
    In gar keinem Fall. Das musst du selber vornehmen.
    Und welche Form des Backups empfiehlt sich bei einem neuen PC, damit ich a) schnell auf Daten zugreifen kann, die verloren gingen und b) wenn die HDD den Geist aufgibt oder der PC nicht mehr will, der PC schnell wieder läuft?
    a) bei einem neuen PC, also neu installiertem Windows und Programme empfiehlt sich die Festplattensicherung. So hast du dann Windows, wie du es installiert hast mit all deinen Programmen.
    b) Wenn die HD den Geist aufgibt, empfiehlt es sich Windows 10 neu zu installieren. Programme neu installieren ist auch besser, da sie inzwischen in neueren Versionen vorliegen.
    Aber vorher die Dateisicherung, und dann regelmässig die Datesynchronisierung, damit die Dateien in der Dateisicherung aktuell sind.
    Ich würde bei einem neuen PC sowieso empfehlen, auf C:Windows und Programme dann, wenn möglich eine andere HDD, auf D: Dateien zu den Programmen zu legen, und die regelmässig zu Dateisichern/Dateisynchronisieren.
    So brauchst du im Falle eines Festplatten defekts, immer nur Windows und Programme neu zu installieren, und deine Daten bleiben erhalten, bzw. kannst sie aus der Sicherung/Synchronisierung zurückspielen.
    Aomei-aomei-festplattensicherung.png<X>Aomei-aomei-sicherung.png
    Wollfgang bedankt sich.

  8. #8
    Wollfgang
    gehört zum Inventar Avatar von Wollfgang

    AW: Aomei

    Hallo FrauWe,

    willkommen im Club. Sorry, habe deine Anfrage eben erst gelesen. Yep,
    mach es so, wie Ponderosa es schon beantwortet hat, besser hätte ich es
    auch nicht beschreiben können, dann hast du immer ein gut
    funktionierendes Windows.
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    Ponderosa
    Gast

    AW: Aomei

    Sorry @ Wollfgang, dass ich Dir die Arbeit abgenommen habe.
    Wollfgang bedankt sich.

  10. #10
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Aomei

    Wir ihr mittlerweile ja wisst bin ich ein eingefleischter Fan von betriebsinternen Systemtools, zu dem auch die Systemabbildsicherung gehört. Aber ... habe nun mal Aomei angetestet, muss sagen läuft prima und ist durchaus eine Empfehlung wert.
    Ponderosa, Henry E. und Wollfgang bedanken sich.

  11. #11
    Pistabacsi777
    gehört zum Inventar Avatar von Pistabacsi777

    AW: Aomei

    Aomei-dateisicherung.pngHallo an Euch Experten,ich habe eine 2.Festplatte und eine externe Festplatte,haben je 500GB zur Verfügung.Immer wenn ich eine Dateisicherung machen will,sagt das System,es ist kein Wechselmedium vorhanden.Nun bin ich ratlos,was ich falsch mache,hab es auch mit USB-Stick probiert,nimmt er nicht an.Warum will er unbedingt eine CD?Eine Systemabbildsicherung hab ich auf externer Festplatte schon gemacht,das hat funktionirt.Aber ein Backup macht er nicht.
    Nur zur Info,ich bin mit Win.10 Build 14279,1000 unterwegs.

    Habe einen unbekannten Fehler(siehe Abbild).
    Geändert von Pistabacsi777 (05.03.2016 um 19:29 Uhr) Grund: Abbild dazu senden

  12. #12
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Aomei

    "ESD-USB" ist wahrscheinlich das falsche Format!?

  13. #13
    EggiM
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Aomei

    Soll das etwas mit dem ESD Schutz von USB Ports zu tun haben?
    Ich habe davon bislang noch nie etwas gehört, nur durch die Suche eben bspw. dies gefunden: ESD-Schutz von USB-Ports | c't Magazin

  14. #14
    Pistabacsi777
    gehört zum Inventar Avatar von Pistabacsi777

    AW: Aomei

    Hallo Bernd,
    Habe es auch befürchtet und auch darüber etwas gefunden.Aomei-esd-iso-usb.png
    Danke für den Hinweis.

  15. #15
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Aomei

    Falls sich ein ESD darauf befindet oder befunden hat, ist der Einsatz für diesen Stick nicht möglich. Du musst den wohl erst formatieren, evtl Daten vorher sichern.

    * mit dem ESD-Schutz hat das wohl weniger zu tun

    MfG

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163