Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By areiland
  • 2 Post By FAT32
Thema: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt Hallo zusammen, habe eine Problem mit meinem USB Stick, irgendwie hat Windows 10 den ins RAW Format umgewandelt und jetzt ...
  1. #1
    dvd321
    treuer Stammgast

    USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Hallo zusammen,
    habe eine Problem mit meinem USB Stick, irgendwie hat Windows 10 den ins RAW Format umgewandelt und jetzt kann ich den Stick nicht mehr formatieren weil er schreibgeschüützt ist, habe schon einige Tools getestet hat aber bisher alles nichts gebracht. Weiß jemand vielleicht von Euch wie ich das Problem behoben bekomme? Danke im Voraus!

  2. #2
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Hallo, starte mal die Eingabeaufforderung mit Adminrechten starte diskpart

    list disk
    select disk # (# = Stick )
    detail disk

    davon mal ein Bild (snippingtool) hier hochladen !

    Gruß

  3. #3
    dvd321
    treuer Stammgast

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Habe ich gemacht! Hier der Screenshot: -stick.jpg

  4. #4
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Hallo, OK ! ist aber nicht schreibgeschützt ! sondern RAW-Format !

    mache mal nach dem select disk # clean all

    Gruß
    Terrier! bedankt sich.

  5. #5
    dvd321
    treuer Stammgast

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Also "Clean all" scheint irgendwie bei dem Stick nicht zu funktionieren ich erhalte dann nämlich die Meldung "[B]Fehler in DiskPart: Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll." (siehe Screenshot) und wenn ich den Stick ganz normal über den Explorer formatieren möchte erhalte ich die Meldung das der Stick schreibgeschützt ist. (siehe Screenshot)-explorer.jpg-stick.jpg

  6. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Der Stick dürfte einfach nur defekt sein!
    FAT32 bedankt sich.

  7. #7
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    RAW
    hier mal eine Erklärung die glaube ich ganz gut ist
    [GELÖST] RAW in NTFS verwandeln?
    RAW ist kein Format sondern heißt auf deutsch "Roh" und bedeutet unbekannt oder unformatiert, also es ist kein gültiges von Windows erkanntes Format (mehr) da. RAW werden auch manchmal unfreiwillig z.B. externe Festplatten die ohne Abmelden während des Betriebs einfach abgesteckt werden während Windows noch drauf schrieb. Dabei wird manchmal das vorherige FAT- oder NTFS-Format so beschädigt daß es nicht mehr als gültig angesehen wird.

    und was soll s, wenn es nicht mit diskpart geht, mit AOMEI sollte man den Stick löschen können.
    Edit!
    Oder wie schon gesagt wurde, der Stick ist total hin und dann muss man sich für 10€ mal einen neuen kaufen.

  8. #8
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Hallo, OK ! dann wandle den Stick mal um in NTFS-Format .

    nach select disk # list partition select partition # set id=07 OVERRIDE

    danach mal versuchen zu formatieren.

    Gruß
    Ps. es könnte auch sein das das Volume schreibgeschützt ist ?

    nach select partition # list volume select volume # ( Stick) detail volume ( wenn bei Nur lesen: Ja steht = Schreibgeschützt ) dann atributes volume clear readonly ausführen !
    Geändert von hansjorg71 (18.02.2016 um 18:58 Uhr)

  9. #9
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    Wenn keines der Programme den Stick formatieren kann, dann stimmt die Aussage von areiland .
    Dann hat sich nämlich der Speichercontroller im Stick verabschiedet und man hat keinen Zugriff mehr auf die Speicherchips dahinter.
    areiland und Terrier! bedanken sich.

  10. #10
    EggiM
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB Stick ins RAW Format umgewandelt + Schreibgeschützt

    mit irgendeinem Programm konnte ich zuletzt auch ein Raw-Format erstellen, weiß aber nicht welches
    Der E/A Fehler müßte auch darauf zurückführen.
    Normalerweise mßte es mit AOMEI klappen, die Partition zu löschen, und das Erstellen einer neuen Partition kann man dann entweder auch gleich in diesem Programm erledigen, müßte aber dann auch wieder mit der Datenträgerverwaltung klappen.

    Wenn ich das jetzt reproduzieren könnte, würde ich testen, ob man die RAW-Partition nicht sogar mit der Datenträgerverwaltung löschen kann, könnte evtl. auch klappen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163