Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

  1. #1
    Fotoknipset
    kennt sich schon aus

    Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Hallo!
    Ich habe mal gestöbert und diesen Desktop-Rechner von DELL gefunden DELL XPS 8900-4792 PC i7-6700 24GB 2TB 32GB SSD GTX750Ti WLAN Windows 10 | eBay
    Was meint Ihr dazu? Ist er für Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom geeignet?
    VG
    Fotoknipset

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Bedingt geeignet ist er aber die 750ti ist viel zu klein dimensioniert damit die Adobe Programme überhaupt von Cuda profitieren könnten und in der Kiste steckt nichts was den Preis auch nur annähernd rechtfertigt

  4. #3
    Fotoknipset
    kennt sich schon aus

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Ok, danke Dir! Dann laß ich mir lieber einen zusammenschrauben.

  5. #4
    Wollfgang
    gehört zum Inventar Avatar von Wollfgang

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Hallo Fotoknipset,

    meine ehrliche Meinung? Lass, oder baue dir selbst einen, mit deinen
    Hardware-Vorstellungen zusammen. Für die 1200 Euronen, was der DELL
    kosten soll, bekommst du ein exzellentes Gerät. Dort Win 7/8.1 drauf,
    danach Win 10 und du bist aus dem Schneider. Die Dinger von der Stange
    taugen alle nix. Ist meine ehrliche Meinung. Kann man hier im Forum
    "halten wie ein Dachdecker"

    Uff, du warst schneller, Richtig, mach das.
    Geändert von Wollfgang (19.02.2016 um 08:57 Uhr) Grund: edit

  6. #5
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Ich kann dir das auch grob vorrechnen und hab direkt mal dahintergeschrieben wo man massiv verbessern kann

    i7 6700 derzeit ca. 310 €
    Motherboard lass es teuer sein 90 €
    Ram liegt irgendwo im Bereich um 120 - 150 €
    Die 32 GB Cache SSD bekommt man um 30 € hinterhergefeuert und bringt nicht viel und kann man sich schenken (<-- 500 GB Sandisk Ultra, Crucial BX für ca 130 € bringt wesentlich mehr)
    2 TB Festplatte leigt im Bereich um 80 - 100 €
    Kartenleser nochmal ca. 20 €
    und eine 750ti liegt wenn sie teuer ist bei 120 € (<--- austauschen gegen GTX 960, GTX 770 ca. 180 - 250 €)
    Win 10 kommt jetzt halt drauf an welche Edition Dell gibt nur Win 10 also einfachste bekommt man um maximal 100 € wenns Seriös ist den Lizenzkey alleine ohne Datenträger auch wesentlich günstiger
    und das billige Fertiggehäuse mit Netzteil liegt im maximalbereich um 50 € (<-- austauschen Gehäuse nach Wahl und Markennetzteil)

    Liegst also mit original Konfiguration weit unter 1000 € mit Zusammenau auf jedenfall unter 1100 und mit den entsprechenden Verbesserungen am System dann irgendwo um 1300 € je nachdem was man verbaut

  7. #6
    Fotoknipset
    kennt sich schon aus

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Danke Euch! Da habt Ihr mich vor nem fiesen Fehlkauf gerettet
    Da ich das DELL XPS13 ins Auge gefasst hatte, dachte ich halt, gleich bei DELL auch nach nem Desktop zu schauen.
    Man kann sich doch bei Online-Händlern die Komponenten auch zusammen bauen lassen, oder? Denn ich selber kann das nicht.
    Könnt Ihr mir da gute Online-Händler empfehlen?
    VG

  8. #7
    Wollfgang
    gehört zum Inventar Avatar von Wollfgang

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Damals hatte ich es bei Alternate gemacht. Das zusammenschrauben kostete
    extra 100 €. War es mir wert, denn wenn was nicht i.o. ist, ist
    Alternate dafür verantwortlich , nicht ich, der wenig Ahnung von der
    Materie hat . Man kann auch dort anrufen und mit Ihnen die ganze
    Konfiguration bequatschen...ob alles zusammen auch harmoniert, dass was
    man möchte.

    Ist nur ein Tipp, gibt auch noch andere im Netz. Möglich auch in deiner
    Nähe. Einfach mal im Branchenbuch nachschauen.

    https://www.alternate.de/html/themew...ml?docId=12602

  9. #8
    Fotoknipset
    kennt sich schon aus

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Danke Dir , Wolfgang!

  10. #9
    Wollfgang
    gehört zum Inventar Avatar von Wollfgang

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Vergiss nicht, wenn du fündig geworden bist, du kannst es ohne
    Betriebssystem bestellen. Einfach dein Win7/8.1 drauf und gut is. Darfst
    es natürlich nicht auf einen anderen Rechner benutzen.

    Solltest du es kaufen wollen, nicht beim Händler, die sind meistens
    überteuert. Geh ins Netz.

    https://www.google.de/webhp?sourceid...%2010%20kaufen

  11. #10
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    mindfactory baut mein ich auch und hardwareversand kannst auch noch schauen. Sind preislich nicht ganz die Apotheken wie alternate. Ansonsten kannst auch noch bei den Gaming deklarierten Eigenbrands von kcn-computer und snogard schauen und auf einen skylake würde ich mich auch nicht zwingend festlegen. Die vorgänger Haswell I7 stehen denen in nichts nach, rennen teilweise sogar besser und ob du DDR4 oder DDR3 drin hast merkst du eh nicht

  12. #11
    Wollfgang
    gehört zum Inventar Avatar von Wollfgang

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Das Heft von "c't Testguide: Hardware-Tests auf mehr als 280
    Seiten", ist sehr interessant u.a. Prozessoren, Mainbords. Sollte sich
    jeder besorgen, der vorhat, in absehbarer Zeit, sich was neues zuzulegen.
    Bei Heise so ab und an vorbei schauen, ist auch kein Fehler.

    c't Testguide: Hardware-Tests auf mehr als 280 Seiten | heise online

  13. #12
    htybeler
    Erster Beitrag

    AW: Was haltet Ihr von diesem DELL XPS 8900 für Bildbearbeitung?

    Bin über google auf dieses Thema gestossen.
    Mittlerweile haben sie eine ziemlich starke Grafikkarte verbaut.
    XPS*8910 Desktop*?*Intel i7 Quad-Core-Prozessor | Dell Schweiz
    Preis 1300 Euro

    -rechner.jpg

    Mir ist dieser Dell auch ins Auge gestosen und ich muss sagen mit der Einzelkonfiguration bekomme ich keinen günstigeren Pres.

    Würdet ihr wirklich davon abraten?
    Geändert von htybeler (26.01.2017 um 01:51 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •